Suchen

American Water Spaniel: Eigenschaften


Amerikanischer Wasserspaniel, geboren in den Vereinigten Staaten und außerhalb Amerikas noch wenig bekannt. Schade, denn dieser Hund ist nicht nur angenehm für das Auge, sondern auch hervorragend für die Gesellschaft geeignet. Wirklich trainiert für die Jagd sowohl im Wasser als auch in schwierigem Gelände, Im Laufe der Jahre hat er sich auf die Jagd auf Enten, Wachteln, Fasane, Auerhuhn und Wildkaninchen spezialisiert. Heute bleibt es ein guter Retriever weil er widerstandsfähig und gehorsam ist, aber vor allem als geschätzt wird Wach- und Begleithund.

American Water Spaniel: Eigenschaften

Der Körper ist quadratisch, aber länglich, der Körperbau ist massiv und verhältnismäßig. Es kann sowohl von der Knochen- als auch von der Muskelstruktur aus gesehen werden, harmonisch. Die Glieder vonAmerikanischer Wasserspaniel sind gerade, stark und muskulös Kopf ist auch massiv aber gut ausbalanciert mit einem breiten Schädel und einem markierten Anschlag. Quadratisch, aber länglich, die Schnauze ist mit Fell bedeckt und die dunkelbraune Nase die Augen groß, rund und haselnussbraun oder braun, lange und breite Ohren.

American Water Spaniel: Charakter

Ruhig, aber klug, dieser Hund ist viel intelligent und verbirgt es nicht, so wie er seinen Wunsch, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und sich auch mit Fremden anzufreunden, überhaupt nicht verbirgt liebt es im Handumdrehen.

Trotzdem dieAmerican Water Spaniel ist ein fleißiger Hund, er widmet sich leidenschaftlich und hört auf alle Befehle, führt hartnäckig aus, was befohlen ist, und zeigt keine Anzeichen von Unausgewogenheit. Gerade wegen dieser Natur ist es geeignet, mit der Familie zusammen zu sein und a mit Kindern spielen.

American Water Spaniel: Gewicht

Ein erwachsener amerikanischer Wasserspaniel kann 11 bis 20 kg wiegen, Frauen sind normalerweise kleiner, aber es gibt keine definierten Grenzen für den Standard für beide Geschlechter.

Als Rasse sind ihre Ursprünge noch unklar, aber es sollte eine sein Nachkomme des Irish Water Spaniel er wurde geboren in Curly-Coated Retriever. Die offizielle amerikanische Anerkennung stammt aus dem Jahr 1940, aber die internationale Anerkennung kam erst 1979.

American Water Spaniel: Farben

Lockig, nicht rau, wasserdicht, die Haare derAmerican Water Spaniel ist leberfarben oder es kann dunkle Schokolade mit sein kleine weiße Flecken auf der Brust und an den Fingern. Für die Berührung und auch für das Auge ist die Besonderheit, die man sofort bemerkt, dieWelligkeit des Mantels Die Dichte, die variieren kann, um sogar echte Locken zu bilden, hängt auch von der Körperfläche ab.

Um den Mantel wasserdicht zu machen, sind es jedoch nicht die Locken, sondern die Unterwolle, die diesen Hund vor schlechtem Wetter schützt, aus dem Wasser und auch wenn sie das Unterholz überqueren. Wenn wir uns entscheiden, a Amerikanischer Wasserspaniel Um zu Hause bei uns zu bleiben, können wir das Haar jedoch so pflegen und anpassen, dass es weniger "wild" und ordentlicher und weicher ist. Aber erwarten wir nicht, dass er wie ein Pudel wird.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Vollständige Liste aller Hunderassen
  • Bürsten für langhaarige und kurzhaarige Hunde
  • Hundeshampoo: wie man es wählt


Video: Redford our Cavalier puppy trick training at 16 weeks old (Januar 2022).