Suchen

Wie man Gänse züchtet


Wie man Gänse züchtet Es ist nicht jedermanns Sache, sie sind keine leicht zu handhabenden Tiere, wie viele andere nicht, nicht einmal Hunde oder Katzen, sie erweisen sich oft als behandelbar. Es geht einerseits darum, mit dem Tier in Kontakt zu treten, andererseits aber auch darum wissen, was sie brauchen andere Kreaturen und unter welchen Bedingungen sie leben können. Sie können Schritt für Schritt lernen, wie man Gänse züchtet. Wichtig ist ein seriöser Ansatz, der nicht einmal ein kleines Detail unterschätzt, denn was für uns eine Nuance ist, denn ein anderes Tier könnte ein äußerst wichtiges Element sein.

Wie man Hausgänse aufzieht

Bevor ich anfange zu verstehen wie man Gänse züchtet Sie müssen die Gans auswählen, die Sie mögen, da Sie wissen, dass diese Tiere im Allgemeinen in drei Arten eingeteilt sind, basierend auf Gewicht und Tonnage, es gibt kleine Gänse, mittlere Gänse und große Gänse, Größe XXL, auch Riesengänse genannt. Letztere produzieren normalerweise weniger Eier und sind auf einem Bauernhof schwieriger zu halten als ihre kleineren Cousins, die noch mehr sind. "großzügig “in ihren Bruten.

Sehen wir uns einige Beispiele für Gänse dieser Kategorien an. In den Riesen finden wir die Toulouse-Gans und der weiße Embden Sie können bis zu 11 kg wiegen, mehr als Eier, die für Fleisch gezüchtet werden. Sie sind nicht schwer zu halten, und es gibt vier verschiedene Rassen, die auch von jenen verwaltet werden können, die auf den ersten Erfahrungen sind und nicht genau wissen, wie ziehe die Gänse auf.

Hervorragend für seine Eier istSattelgansDas Wichtigste ist, dass es in kleinen Gruppen aufgezogen wird. Es wird auch für sein Fleisch sowie für seinen recht entgegenkommenden und gelehrigen Charakter geschätzt. Von mittlerer Rasse gibt es einen Fleischlieferanten, der lecker im Ofen zu kochen istAmerikanische Buff Gans mit seinem ruhigen und gelehrigen Charakter. Ein Beispiel für eine kleine Hausgansrasse ist die chinesische Gans, die sehr intelligent ist, aber nicht nur. Dieser Vogel ist seinem Besitzer ausgesprochen treu und sehr produktiv: Er hält das Tempo von etwa sechzig Eiern pro Jahr. Zusammen mit ihr gibt es unter den Kleinen diePilgergans die jedoch nur etwa zwanzig Eier pro Jahr legt und vor allem nicht zu den am einfachsten zu handhabenden gehört. Es wird nur für diejenigen empfohlen, die bereits Erfahrung in der Zucht von Gänsen haben.

Bei einem Exkurs unter den Rassen italienischer Herkunft finden wir die Lomellina-Gans und die Veneta-Pezzata-Gans unter den am weitesten verbreiteten und geschätzten, dann gibt es auch die Padovana grau bekannt für sein mageres weißes Fleisch. Ein wahrer Produzent von rekordverdächtigen Eiern ist stattdessen derRomagna-Gans, die ankommt, um noch mehr als hundert in einem Jahr zu hinterlegen.

Wie man Gänse züchtet

Mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen und aus Leidenschaft bewegt, wenn wir anfangen zu lernen wie man Gänse züchtet, Wir werden vielleicht feststellen, dass es eine entspannende und lustige Erfahrung ist. Es ist eine Aktivität, die sowohl in Bezug auf Fleisch und Eier als auch in Bezug auf die persönliche Zufriedenheit gute Ergebnisse liefert. Gänse zu haben bedeutet auch, Tiere zu haben, die als Einbruchalarm dafür dienen, wie sie kreischen können, wenn jemand in unser Territorium eindringt.

Im Vergleich zu anderen Geflügel sind sie für sich genommen eher bescheiden Anfragen nach AufmerksamkeitSie wissen, wie man auf sich selbst aufpasst und müssen nicht 24 Stunden am Tag behandelt werden. Sie sind ein bisschen laut, das stimmt, aber sie bewahren uns davor, den Rasenmäher im Garten zu passieren, wenn sie hungrig sind.

Lassen Sie uns zuerst eine Gans und eine Ente holen, wenn wir sie brauchen, wie Haustiere oder Eier, Ansonsten brauchen wir für das Fleisch zwei Gänse und eine Ente, und wir bereiten den Platz vor, um sie zu halten. Es sind Tiere, die sich anpassen, wir können ein schönes Gehege vorbereiten, um sie zu halten und in dem sie sich frei bewegen können, aber wir dürfen sie absolut nicht dazu bringen, Elemente zu senden, die wichtig sind.

L.'frisches Wasser zuerst und dann Mais, Sand und Gras in großen Mengen. Wenn sie all das haben, sitzen sie einfach ruhig in ihrem Raum, ohne zu viele Anforderungen zu stellen. Es ist am besten, sie in einem zu behalten Raum reduziert und abgegrenzt, wenn wir keinen schädlingsicheren Verschluss haben, um ihnen mehr Atem zu geben, ist es ratsam, ihn zu installieren und das Problem zu lösen und zu vermeiden, dass sie bis spät in die Nacht verschlossen bleiben müssen.

Es ist wichtig, dass die Gänse immer frisches Wasser zu trinken haben und in dem sie baden können. In dem Gehege, in dem sie leben, müssen wir auch sorgen ein kleiner Teich oder eine Pfütze wo sie frei schwimmen können. Unsere Verpflichtung wird es auch sein, das Gehäuse in allen Ecken sauber zu halten, auch aus Gründen der Hygiene und unseres Geruchs.

Wir verzichten nie auf Essen, das, wie bereits erwähnt, im Wesentlichen aus Essen besteht aus Mais und Sand zu dem wir etwas Gemüse hinzufügen können. Dann hängt es vom Schicksal der Gänse ab, die wir aufziehen. Wenn sie nach dem Schlachten auf dem Tisch landen sollen, ist es besser, sie mit Gerste und Weizen als zusätzliches Futter zu füttern.

Wie man Gänse züchtet: Tipps

Eine der heikelsten Phasen bei der Aufzucht einer Gans ist die Zeitpunkt des Kaufs nicht betrogen zu werden und dann enttäuscht zu werden. Es ist immer besser, bei der Einnahme einer Gans oder einer Ente zu prüfen, ob Symptome einer Krankheit vorliegen. Pass auf, ob er zufällig feuchte Nasenlöcher, stumpfe und schmerzende Augen, schmutzige und glatte Federn, ein krankes oder vergeudetes Aussehen hat stinkend hinten, gebogene und beschädigte Pfoten. Wir sorgen auch dafür, dass es nicht humpelt.

Eine weitere heikle Phase ist die Eiersammlung, Sie müssen jeden Tag eingenommen und an einem kühlen Ort ohne Zugluft aufbewahrt werden.

Wie man Gänse züchtet: was es braucht

Versuchen wir noch einmal zusammenzufassen, was nötig ist, wenn Sie lernen möchten, wie man Gänse züchtet. Auf das kann man doch nicht verzichtenfrisches Wasser in der Tränke und in einem Teich zum Baden ist auch Weiden wichtig, damit diese Tiere sich frei ernähren können, sogar eine Krippe ist nützlich, damit die Gänse ihre Nahrung nicht mit Füßen treten, wenn sie auf dem Boden liegen bleiben und sie verschwenden.

Für die Nacht und für die Tage mit schlechtem Wetter oder zu viel allein ist es auch nützlich ein Unterschlupf, der die richtige Größe haben muss, Mit anderen Worten, jede Gans muss ungefähr 0,4 Quadratmeter Platz haben. Der Nistkasten muss ebenfalls angeordnet und mit Stroh und Blättern gefüllt sein.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+.


Video: Kristalle selber züchten! - Funktioniert das? (Oktober 2021).