Suchen

Taragna: traditionelles Rezept


Vor langer Zeit wurde angenommen, dass diePolentawar schlecht für Ihre Gesundheit: Diejenigen, die zu viel konsumierten, erkrankten an Pellagra. Tatsächlich ist Pellagra eine Krankheit, die mit einem Nährstoffmangel verbunden ist, der einst bei den nördlichen Bauernpopulationen sehr häufig war.

Heute, wenn es darum gehtPolentaViele Rezepte kommen in den Sinn, tausend Kombinationen und das Spektrum von Pellagra ist jetzt an die Vergangenheit gebunden. Es gibt eine Sache, die nicht jeder weiß: Um das Einsetzen von Pellagra, Maismehl für die Zubereitung von zu vermeiden Polenta es wurde oft durch eine andere beliebte bäuerliche Zutat ersetzt (oder gemischt), dieBuchweizenmehl. So wurde der geborenschwarze Polenta oder Taragna.

Taragna: Was ist das?

DortTaragnaist eine Art vonPolentawo die Hauptzutat Buchweizenmehl ist. Aus diesem Grund ist es auch bekannt alsBuchweizenpolenta.

DortTaragnaist ein einzelnes Gericht lombardischen Ursprungs. Der Name dieses Gerichts leitet sich vom Dialektbegriff abtarél, das das Holzwerkzeug angibt, mit dem das Mehl im Kupfertopf während der Zubereitung des Mehls gemischt wirdPolenta.

Polenta Taragna: Originalrezept

Es gibt kein Original- oder offizielles Rezept derPolenta Taragna: seine bäuerlichen Ursprünge diversifizieren es entsprechend den Möglichkeiten, die die Felder bieten.

Heute sind die wesentlichen Zutaten für diePolenta TaragnaIch bin:

  • Butter
  • Lokaler Käse
  • Buchweizenmehl
  • Maismehl, möglicherweise alte lokale Sorten

Unter den empfohlenen Käsesorten: Bitto Dop und andere Bergweidekäse der Region (Formai de Mut aus Alta Valle Brembana Dop, Branzi, historisches Bitto ...).

Die Frage vonOriginalrezept der Taragnahat das Interesse vieler Köche und auch der Handelskammer von Bergamo geweckt, die eine Expertenkommission zusammengestellt hat, um sich zu diesem Thema zu äußern. Nach Angaben der Handelskammer von Bergamo hat dietraditionelles Rezept der Taragnasieht die folgenden Zutaten:

  • 2 Liter Wasser
  • 10 g grobes Salz
  • 250 - 300 Gramm glasiges Maismehl
  • 100 - 150 Gramm Buchweizenmehl
  • 300 gr Käse
  • 50 g Butter
  • Salbeiblätter
  • Knoblauch

DortRezeptbeschrieben bietet die Dosen für 6 Personen. Hier erfahren Sie, wie Sie mit der Vorbereitung desPolenta Taragna:

  1. Verwenden Sie einen Topf aus Kupfer, Gusseisen oder Stahl, um das Wasser zu kochen.
  2. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie das Salz hinzu und streuen Sie das glasartige Maismehl und das Buchweizenmehl darüber.
  3. Ständig umrühren, um Klumpen zu vermeiden.
  4. Kochen Sie diePolenta Taragnafür mindestens eine Stunde.
  5. Wenn das Mehl zu stark trocknet, fügen Sie mehr Wasser hinzu.
  6. Das Wasser kann dosiert werden, um die von Ihnen bevorzugte Konsistenz zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass die Polenta beim Abkühlen zur Verdickung neigt, da sie einen Teil des Wassers verliert.

Für das Dressing:

  1. Nach dem Kochen den Käse hinzufügen und gut mischen, um die Zutaten zu mischen.
  2. In einer Pfanne beiseite schmelzen, die Butter schmelzen und mit gehackten Salbeiblättern und einer Knoblauchzehe würzen.
  3. Sie können die dienenPolenta Taragnamit der Zugabe von Butter mit Salbei und einer Knoblauchzehe gewürzt.

Taragna

Polenta Taragna kann einen anderen Prozentsatz an Buchweizenmehl sehen. Wenn Sie den starken Geschmack von Buchweizen mögen, können Sie die beiden Zutaten wie folgt dosieren:

  • 450 Gramm Buchweizenmehl
  • 300 Gramm Maismehl

Wo man dort essen kannPolenta Taragna?Sie können es auf einem der vielen Polenta-Festivals oder insbesondere anlässlich von probierenTaragna Festivalin Stabello. Es ist mehr als ein Festival, es ist dasRegionalfestival von Taragnaund findet in der Provinz Bergamo in der Gemeinde Stabello auf dem Sportplatz statt. Stabello ist ein kleiner Teil der Gemeinde Zogno.

Im Allgemeinen findet das Stabello Taragna Festival an zwei Wochenenden im September statt.

Buchweizenmehl

Mit Buchweizenmehl können Sie verschiedene Rezepte zubereiten, nicht nur diePolenta Taragna. In dem speziellen Artikel (Buchweizenmehl) finden Sie das Rezept für einen Kuchen, ein ausgezeichnetes Blaubeerdessert.

Wenn in Italien die Verbreitung von Buchweizen in derPolentaUm die Ausbreitung von Pellagra zu begrenzen, geschah dasselbe in Japan in einer früheren historischen Periode. Buchweizenmehl begann sich mit dem Rezept für Soba, einer traditionellen japanischen Pasta, zu verbreitenBuchweizen.

Buchweizen hat trotz seines Namens nichts mit Gräsern zu tun: Er ist ein entfernter Verwandter von Rhabarber und glutenfrei.

Das Holzgerät, zu dem der NameTaragna wird auf dem Foto oben gezeigt.



Video: Polenta e Gorgonzola ricetta (Dezember 2021).