Möbel

Salone del Mobile di Milano 2012: einige "grüne Ideen"


Fahrradhocker, zum Frühstück und ins Büro, aber auch Wände mit Vasen und Gras zur natürlichen Entspannung auch in Ihrem Wohnzimmer. Das Salone del Mobile 2012 (Mailand) Es ist voller Grün, das ohne Präsentation oder Bildunterschrift fast überall in den Pavillons zu sehen ist, die dem Badezimmer gewidmet sind - es gibt keine Bäche, Blumen in den Wannen und Waschbecken - Blumentöpfe - wie diese, größer und beliebter Von modernem oder klassischem Design - von natürlichen Materialien bis hin zu expliziten morphologischen Bezügen spricht alles von Holz, Grün, Natur und Umwelt.

Wenn man mit all dem unausgesprochenen Verlangen nach Grün durch die Korridore wandert, fragt man sich: Warum gibt es keinen grünen Abschnitt des Salone? Warum Das Grün ist überallund der Abschnitt hätte alles enthalten, außer vielleicht einen provisorischen Pavillon oder einen Wiederholungstäter, der bald zur Kapitulation gezwungen sein wird. Heute hat jeder seine eigenen Ideen, seinen eigenen Stil und seinen eigenen Zeitpunkt für die Anpassung an Trends, aber jeder geht in Richtung Grün. In deinem eigenen Zuhause. Es fehlt nur echte nachhaltige Mobilität.

Aber um einige der "grünen Ideen", die ich gesehen habe, besser zu würdigen, müssen Sie sich nur meine Fotos ansehen, die auf der Mailänder Möbelmesse aufgenommen wurden.

Bearbeitet vonMarta Abbà


Video: COS Debut in Milan - Salone del Mobile 2012 (Oktober 2021).