Funktioniert

Offshore-Wind, 2 Millionen Arbeitsplätze auf dem Spiel


L 'Offshore-Wind macht seinen Weg in Europa und plant, über zwei Millionen zu vergeben Arbeitsplätze. Erst im ersten Halbjahr 2012 wurde dieOff-Shore hat gegenüber 2011 einen Anstieg von 50% verzeichnet. Es gibt mehr als 130 Offshore-Turbinen 2012 installiert und über 160 warten darauf, an das Stromnetz angeschlossen zu werden.

Bis Ende 2012 zwischen Turbinen im Betrieb und diejenigen, die noch nicht mit dem Netzwerk verbunden sind, konnten wir 647 zählen Offshore-Windkraftanlagen. In Bezug auf die elektrische Leistung gab es Ende Juni eine Leistung von 4.300 Megawatt, und die Hinzufügung weiterer 3,7000 MW steht unmittelbar bevor. Zahlen, die uns angesichts der Prognosen nicht überraschen sollten Europäische Vereinigung für Windenergie (EWEA).

Die EWEA hat im vergangenen Jahr einen Bericht erstellt, in dem das Ziel von angegeben wurdeOffshore-Wind: Erreichen von 150 GW bis 2030 und noch früher bis 40 GW bis 2020. Die EWEA-Prognosen unterscheiden sich kaum von der Realität, da Projekte für insgesamt 114 GW geplant sind.

Zu den europäischen Protagonisten gehört Großbritannien, das installiert werden soll Offshore-Turbinen für 42 GW, während Deutschland Anlagen für über 21 GW plant. In den nächsten 8 Jahren wird es mehr als 18 Mitgliedstaaten geben Offshore-Windparks.

Die Schaffung neuer Infrastrukturen für den Anschluss von Anlagen, die Herstellung von Turbinen selbst, Wartung, Design und alles, was sich um das drehtOffshore-Windplant, mehr als zwei Millionen zu vergeben Arbeitsplätze innerhalb der nächsten 8 Jahre. Es ist klar, dass der Sektor vonOffshore-Wind es boomt und könnte die kritische Situation der Eurozone verbessern.

bearbeitet von Anna De Simone



Video: Germanys Offshore Wind Push. The New York Times (Dezember 2021).