Anleitungen

So erneuern Sie Ihre Lizenz


Nach 10 Jahren liegt es an uns! Sie fragen sich was? Die unangenehme Aufgabe von erneuern Sie Ihren Führerschein. Wenn die Lizenz abläuft, sind wir häufig nicht auf die erforderlichen Dokumente und Verfahren für die Erneuerung vorbereitet. Folgendes tun, wenn Ihr Führerschein abgelaufen ist, gemäß den Bestimmungen des Ministeriums für Infrastruktur und Verkehr.

So erneuern Sie Ihre Lizenz. Die Kategorien
Je nach Alter und Art der Lizenz ändert sich das Ablaufdatum: In jedem Fall ist das auf der Lizenz angegebene Ablaufdatum gültig.

KATEGORIE A:

  • Wer ist unter 50: 10 Jahre Gültigkeit
  • Wer ist zwischen 50 und 70 Jahre alt: 5 Jahre Gültigkeit
  • Wer ist über 70: 3 Jahre Gültigkeit

B KATEGORIE:

  • Wer ist unter 50: 10 Jahre Gültigkeit
  • Wer ist zwischen 50 und 70 Jahre alt: 5 Jahre Gültigkeit
  • Wer ist über 70: 3 Jahre Gültigkeit

KATEGORIE C:

  • Personen unter 65: 5 Jahren Gültigkeit
  • Personen über 65: 2 Jahre Gültigkeit

KATEGORIE D:

  • Personen unter 60: 5 Jahren Gültigkeit
  • Wer ist über 60: 1 Jahr Gültigkeit

So erneuern Sie Ihren Führerschein. Ärztliche Untersuchung
Eine Erneuerung ist erforderlich, um zu verstehen, ob die Person, die den Führerschein besitzt, körperlich und geistig fahrbereit sein kann. Gemäß Artikel 119 der Straßenverkehrsordnung ist zur Erneuerung ein Kontrollbesuch bei der örtlichen Gesundheitsbehörde des zuständigen Gebiets unter besonderer Berücksichtigung des Aspekts der Sehkraft erforderlich.

So erneuern Sie Ihren Führerschein. Methoden und Kosten
Die Art und die Kosten hängen von der Kategorie ab Lizenz erneuert werden. Vor der Durchführung der ärztlichen Untersuchung muss eine Zahlung von 9,00 Euro auf das Girokonto 9001 unter Verwendung der bei der Post vorgedruckten Bulletins oder der beim Verkehrsministerium registrierten Motorisierung zusammen mit einem Einnahmenstempel von 14,62 € erfolgen. Nach dem Besuch wird im positiven Fall ein Zertifikat ausgestellt, das bis zur Ausstellung des Erneuerungsstempels verwendet wird, um auf die Lizenz angewendet zu werden, die ihre Gültigkeit bestätigt. Die Wartezeiten betragen ca. 30 Tage. Informationen zum Status des Falls finden Sie unter der gebührenfreien Nummer 800 232323.

So erneuern Sie Ihre Lizenz. Verlust oder Verschlechterung des Führerscheins
Im Falle eines Verlustes ist es erforderlich, sich bei der Polizei zu melden und sich mit einem Ausweis und zwei Passfotos vorzulegen. Dadurch erhalten Sie eine vorläufige Fahrerlaubnis. Die technische Zeit für die Ausstellung der neuen Lizenz beträgt 45 Tage.

Im Falle eines beschädigten Führerscheins muss eine Zahlung von 9 Euro auf das Girokonto 9001 und eine weitere Zahlung von 29,24 auf das Girokonto 4028 im Namen des Verkehrsministeriums geleistet werden. Bringen Sie die Zahlungen zusammen mit zwei Passfotos und einer Vorder- und Rückseite des beschädigten Dokuments zum Betreiber. Derzeit wird eine vorläufige Genehmigung erteilt, bis der Führerschein zu Hause eintrifft.



Video: Vinylboden reinigen (Oktober 2021).