Solar

Tokelau, das erste solarbetriebene Land


Nach Heoburn der erste Windgemeinschaft Selbst verwaltet, freuen wir uns, mit Ihnen darüber zu sprechen Tokelau, das Solarbetriebenes Land. Die Arbeiten sind abgeschlossen und wie versprochen hat die Insel Tokelau die Nutzung eingestellt Dieselgeneratoren. Tokelau mit seinem Solarplattenkann sich rühmen, das erste Land der Welt zu sein, das seinen Energiebedarf mit erfüllt Photovoltaik, selbst wenn es wählerisch sein will, ist es nicht wirklich so!


In einer Pressemitteilung spricht Neuseeland über die Tokelau Sonnenbrand und behauptet, dass sie mit 5,5 Millionen US-Dollar (7 Millionen NZD) genug installiert haben Photovoltaik-Zellen zudecken "fast vollständig"Der Energiebedarf der Insel. Untersuche das "fastEs war nicht einfach. Die meisten Quellen behaupten, dass die Solarenergieerzeugung deckt mehr als 90% des Energiebedarfs der Bevölkerung ab, es scheint, dass die restlichen 7% des Energiebedarfs durch Energie aus der Bevölkerung gedeckt werden Biokraftstoffe.

Die Insel von Tokelau zählt bis zu 4.032 Solarplatten mit ca. 1 Megawatt Leistung. Die Insel hat etwa 1.400 Einwohner, daher dieSolarenergie könnte "fast vollständig" den Stromverbrauch aus eliminieren fossile Brennstoffe. Dieselgeneratoren werden nur im Notfall, aber nur vorläufig eingesetzt. Der Regierungschef von Tokelau hat andere Ambitionen: den Einsatz von Dieselgeneratoren auch im Notfall zu unterbinden und Pläne auf der Grundlage von einzufügen verlängerbar.

Auch wenn es scheint "nur eine kleine Insel", Das schädliche Emissionen produziert von Tokelau Sie waren ziemlich hoch, vergleichbar mit denen einer großen Metropole! Dort Tokelau Sonnenbrand Es war eine großartige Leistung, wenn man bedenkt, dass jedes Jahr rund 2.000 Barrel Dieselkraftstoff verbrannt wurden. Der Wendepunkt zu Nachhaltigkeit es war kein Zufall: Der Dieselpreis ist gestiegen und Tokelau ist auch dafür bekannt, das kleinste BIP der Welt zu haben! L 'Solarenergie es kam für Energiekosten senken und die Lebensbedingungen der Bewohner verbessern.



Video: Christian Breyer. 100% Erneuerbare Energien in Europa vor 2050. Fridays For Future Webinar (Januar 2022).