Fahrrad

CycleUshare, vertikale Ladestation


An der Universität Tennesse - Knxoville University - ist es im Gegenteil unbedingt notwendig, mit dem Fahrrad herumzufahren Elektrofahrräder und dank der ersten vertikalen Ladestation gibt es keine Probleme mit der Autonomie. Wird genannt CycleUshare und es ist ein Projekt von Elektromobilität reserviert für Studenten des Campus. Jeden Ladestation Es verfügt über 10 Arbeitsplätze, von denen sieben für elektrische Fahrzeuge und drei für traditionelle und verteilt die Fahrräder und ihre Batterien voll aufgeladen.


Wie funktioniert es?
Der Schüler muss den Ausweis einlegen, um das Fahrrad auszuleihen und die aufzuladende Aufladung. Legen Sie den Akku nach Nutzung des Dienstes einfach in den Ladeschacht und das Fahrrad in die entsprechende Box. CycleUshare wurde von Chris Cherry, Professor für Bau- und Umweltingenieurwesen, in Zusammenarbeit mit dem jüngsten Absolventen Shuguang Ji konzipiert.

Der Ladeturm wurde unter Berücksichtigung von Emissionen und Potenzialen entwickelt Auswirkungen auf die Umwelt: Jede einzelne Station wird mit Sonnenkollektoren betrieben. Auf diese Weise werden zwangsläufig weitere Energieeinsparungen erzielt, ohne den Wirkungsgrad zu vernachlässigen. Das Projekt von 2010 bis heute war so erfolgreich, dass sie in der Stadt Knoxville daran denken, es als Managementsystem zu replizieren Fahrrad teilen.

Ohne Zweifel ist dies ein Projekt, das sich für städtische Zentren mit hohem Verkehrsaufkommen als entscheidend erweisen könnte. Das Vorhandensein dieser Stationen könnte die Nutzung von fördern Elektrofahrräder auf Kosten von vierrädrigen Fahrzeugen. Die Vorteile? Respekt für die Umwelt und die daraus resultierende Reduzierung von Stress für diejenigen, die in städtischen Zentren leben. Dort Elektrofahrrad bleibt das Mittel zu "unterstützte TraktionWeniger invasiv zum Bewegen.

CycleUshare ist ein System von Nachhaltige Mobilität Dies erfordert ein gewisses Maß an staatsbürgerlicher Bildung, und leider sind nicht alle Zentren dafür bereit. Italien wird mit dem römischen Bike-Sharing-Programm auf die Probe gestellt.


Video: Einblick in die Produktion unserer Wallboxen (Oktober 2021).