Nachrichten und Veranstaltungen

Öko-Mode Mode bei Green Christmas


Bio-Zubehörfür einen bewussten Kauf von Kopf bis Fuß. Unter den nachhaltigen Geschenken auf dem Öko-Markt in Grüne Weihnachten - in Mailand, in der Fonderia Napoleonica Eugenia in der Via Thaon di Revel 21, im Herzen des alten Isola-Bezirks, vom 14. bis 16. Dezember - Sie finden alles, was Sie brauchen, um sich umweltfreundlich zu kleiden, ohne auf Mode zu verzichten.

Angefangen bei den Schuhen, schön und gut "natürlich", aber auch frei von Grausamkeiten: Um ohne Gewalt und ohne Schuldgefühle zu gehen, ist es in der Tat ratsam, Schuhe zu wählen, bei denen keine Haut, Leder, Wolle, Seide oder andere Materialien verwendet werden, die den Tieren unnötiges Leid verursachen könnten. Wie die signierten Walk Light mit Obermaterial aus Mikrofaser, leicht, widerstandsfähig, atmungsaktiv, hypoallergen mit hoher biologischer Abbaubarkeit (wenn es verbrannt wird, entstehen keine giftigen Gase). Das Unternehmen produziert durch die Unterstützung lokaler Handwerker und die Förderung einer Wirtschaft a kurze Lieferkette, um unnötigen Abfall und Energieverschwendung zu vermeiden.

Von Schuhen bis zu Socken, natürlich immer wieder wie die von LeCalzeNatura, im Bio-Baumwolle ist unbehandelte natürliche Schafe oder Alpaka-Wolle. Eine vollständig italienische und handwerkliche Produktion, die Sie warm hält und die Haut respektiert, ohne Farbstoffe und andere chemische Mittel. Die Farbpalette wird durch Prozesse erhalten, die auf Pflanzenelementen basieren, die keine Probleme mit Schwitzen und Dermatitis verursachen. Die Pullover können stattdessen auch mit gemacht werden recycelte Wolle: Hätten Sie jemals gedacht, dass Sie alte, abgenutzte oder gefilzte Kleidungsstücke bekommen können? Unikate umweltfreundlich? Sehen heißt glauben. Gekochte Wolle ist fühlte sind das Ergebnis eines langen manuellen Prozesses und a Null Emissionen.

Aus geduldiger Handarbeit und Fantasie gibt es auch Unikate von Maria Gloria Amendolito Hier entstehen Taschen, Gürtel, Hüte und kleine Trägerkleider, bei denen die Mischung aus Spitze, Spitze, Filzen, Wolle, Knöpfen und Verzierungen zu einer skurrilen Patchwork-Arbeit führt. Dahinter steckt eine ganze Welt, die von Maminou, kleines Universum der Handgemacht wo Exzentriker, Folk und Ethnie zu einem Triumph der Handwerkskunst zusammenkommen.

Wertvolle und poetische Objekte sind die von Von Hand, eine kleine Realität im Gleichgewicht zwischen Kunst und Handwerkskunst, die i Tragbare Landschaften: Eine Sammlung, die von Knöpfen ausgeht, kleinen Fragmenten einer Landschaft, die oft übersehen und plötzlich mitten in einer Stadt gefunden werden, im Flug eines Schmetterlings, im Zittern im Wind eines Blütenblatts, das trotz des Betons gewachsen ist. Sie sind Denkanstöße, Einladungen zum Verlangsamen. Das geht weiter mit Taschen, Stolen, Ohrringen, handgebundenen Notizbüchern aus Strohpapier mit natürlichen Pigmenten aus getrocknetem Obst und Gemüse.

Stattdessen die Vorschläge von GarbageLab, ein kleines Designhaus im sanierten Bereich des alten Stahlwerks Falck in Sesto San Giovanni. Es bietet farbenfrohe und trendige Öko-Taschen, Brieftaschen und i-Pad-Halter, die durch Wiederverwendung der 1.500 Quadratmeter PVC hergestellt werden, die für Mailänder Werbetafeln verwendet werden. Die Idee ist, zu verhindern, dass Tonnen von Plastik in die bereits gesättigten Müllhalden der Stadt gelangen, indem schöne, einzigartige und unwiederholbare Objekte erfunden werden.

Ein ganz besonderes Recycling ist das, dem es folgt Chiara De Filippis ist Kiyoko Hosoda die durch die Wiederverwendung von Silber und Gold wertvolle Objekte in limitierter Auflage herstellen. Chiara schlägt vor, die Balance zwischen klassischer und zeitgenössischer Konzeptforschung durch den Einsatz von Techniken zu finden, die verschwinden, wie zum Beispiel das Hammerschmieden. Kiyoko erfindet Juwelen, die durch handwerkliche Eigenproduktion und die Suche nach innovativem Design gekennzeichnet sind, im Gegensatz zu den stereotypen Formen, die den Sektor auszeichnen: Accessoires aus Silber mit dem maximalen Potenzial eines Minimums an Material und vielen manuellen Fähigkeiten.

Unter den Kunstgegenständen und Juwelen ist neben Gold und Silber Glas der Protagonist der Werke von Unter Glas von Maria Scarognina und vonGlasbaum. Ein handwerkliches Fusionslabor, das Formen und Farben in der Transparenz von Glas sowie Objekte aus Filz und Terrakotta anbietet. Forschung und Schöpfung, geleitet von dem Wunsch, mit eigenen Händen zu bauen: eine Emotion, die mit Geduld und Leidenschaft aufgebaut wurde.


Video: Green Christmas - Barenaked Ladies (Dezember 2021).