Suchen

Wie man abgelaufene Medikamente entsorgt, der Leitfaden


Entsorgung abgelaufener Medikamente: alle Anweisungen für das Management und dieEntsorgung vonabgelaufene Medikamentevon der Sammlung bis zur Verleihung.

DASabgelaufene MedikamenteEs handelt sich um gefährliche Abfälle, die üblicherweise im Haushalt anfallen. Wenn wir darüber redenGefährliche Abfälle, in der Tat müssen wir uns keine Abfälle oder Industrieabfälle vorstellen, wir produzieren eine große Anzahl vonGefährliche Abfällewie Lösungsmittel, Speiseöl, Batterien, Batterien, Klebstoffe, Desinfektionsmittel ... zu den häufigsten gefährlichen Abfällen gehören iabgelaufene Medikamentedie auf besondere Weise entsorgt werden müssen.

Entsorgung abgelaufener Medikamente

Abgelaufene Medikamente entsorgenEs ist keine schwierige Operation, erfordert aber ein Minimum an Aufmerksamkeit und Geduld. DASabgelaufene Medikamentekönnen nicht mit einer getrennten Sammlung entsorgt werden, da sie in die Kategorie der Abfälle fallen, die als RUP klassifiziert sind, ein Akronym, für das stehtSiedlungsabfälle gefährlich.

Zum abgelaufene Medikamente entsorgenEs wird notwendig sein, sie abzuholen und an ein Sammelzentrum oder einfacher an Apotheken oder medizinische Kliniken zu liefern, in denen die roten Mülleimer für die Sammlung abgelaufener Medikamente.

Welche Medikamente fallen in die Kategorie der gefährlichen Siedlungsabfälle?

  • Alle Sirupe
  • Alle Medikamente in Lutschtabletten / Tabletten
  • Medikamente in Flaschen
  • Arzneimittel in Form von Salbe
  • Durchstechflaschen für Injektionen
  • Desinfektionsmittel

Warnung!
Was sollte nicht in der roten Tonne der gegeben werden Sammlung abgelaufener Medikamente
Die Packungsbeilage und die Medikamentenbox, falls aus Pappe, müssen in der Papiersammlung gesammelt werden.

Nützliche Tipps
Zumabgelaufene Medikamente entsorgenIm besten Fall ist es ratsam, den zu Hause aufbewahrten Medikamentenschrank regelmäßig zu überprüfen, um alle Medikamente zu entfernen, die das empfohlene Verfallsdatum überschritten haben.

Entsorgung gebrauchter Spritzen
Abfälle im Zusammenhang mit der Diagnose, Behandlung und Prävention von Krankheiten beim Menschen müssen gesammelt und entsorgt werden, wobei besondere Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung von Infektionen getroffen werden müssen. Die Nadel der gebrauchten Spritzen muss mit der Kappe abgedeckt sein; scharfe Gegenstände können nur dann mit unsortiertem Abfall entsorgt werden, wenn sie in starren und gut geschützten Behältern aufbewahrt werden.

Durch die ordnungsgemäße Entsorgung scharfer Gegenstände für medizinische Zwecke wird das Risiko von Schäden für die Öffentlichkeit (insbesondere für Betreiber, die sich mit Abfallentsorgung befassen) und Umweltschäden verringert. In öffentlichen Krankenhäusern gibt es spezielle gelbe Sammelbehälter. Manchmal befinden sich Sammelstellen für scharfe Gegenstände für medizinische Zwecke in Apotheken.

Es ist gut daran zu denken, dass gebrauchte oder neue Spritzen niemals zusammen mit der Kunststoffsammlung entsorgt werden dürfen.

Fragen Sie beim Kauf von Nadeln, Spritzen oder anderem Material zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten den Apotheker, ob er geeignete Behälter für die richtigen hat Verfügung und befolgen Sie die Anweisungen der Apotheke.



Video: . Wohin geht es mit unserem Elektromüll? (Dezember 2021).