Suchen

Richtige Installation des Abzugs


Jedes Heizsystem, das mit Holz, Pellets oder Hackschnitzeln betrieben wird, benötigt eines Kamin, deren korrekte Installation wird zu einer unverzichtbaren Voraussetzung für das reibungslose Funktionieren des Heizungssystems.


Durch die Kamin Die Verbrennungsdämpfe entweichen, wodurch die Aufwärtsbewegung der heißen Dämpfe im Schornstein ausgenutzt wird, die als "Luftzug" bezeichnet wird.
Das Geheimnis eines guten Luftzuges wird durch eine Reihe von technischen und anlagentechnischen Maßnahmen dargestellt: Die austretenden Dämpfe sind leichter und steigen tendenziell aus, indem sie den Druckunterschied zur Außenluft ausnutzen.

Richtige Installation des Abzugs, nützliche Informationen
Damit der Rauchabzug ordnungsgemäß funktioniert, müssen einige Faktoren berücksichtigt werden

  • Die Wände des Abzugs dürfen keine minimale Rauheit aufweisen. Dies würde Reibung in den Dämpfen verursachen und die Zugluftleistung verringern
  • Stahl ist sicherlich das beste Material, daher ist es Baustoffen wie Ziegeln vorzuziehen
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die Abmessungen: Ein Kamin mit kleinem Durchmesser, der die Temperatur der Dämpfe hoch hält, erhöht die Fluchtgeschwindigkeit, während ein großer Kamin sie verlangsamt
  • Es ist auch wichtig zu vermeiden, dass der Schornstein horizontale Abschnitte aufweist: Dies würde den Luftzug verlangsamen und eine Verschmutzung begünstigen
  • Eine hohe Temperatur der Dämpfe im Schornstein bestimmt einen guten Luftzug und vermeidet auch Kondensations- und Verschmutzungsprobleme
  • Es ist notwendig, einen externen Lufteinlass in demselben Raum vorzubereiten, in dem das Gerät installiert ist, um einen konstanten Sauerstoffaustausch zu gewährleisten, der für eine gute Verbrennung unerlässlich ist.

Ein guter Rauchabzug muss daher den richtigen Luftzug gewährleisten: Wenn er einen schlechten Luftzug hätte, würde er die Verbrennung verlangsamen und seinen Wirkungsgrad verringern, wenn er übermäßig hoch wäre, würde er den Kraftstoffverbrauch erhöhen, ohne Vorteile in Bezug auf zu bringen größere Hitze.

Richtige Installation des Abzugs für Pelletöfen
Die ordnungsgemäße Funktion eines Pelletofens wird durch die korrekte Installation seines Abzugs gewährleistet. Um die Wärme optimal nutzen zu können, sollte der Ofen in der Mitte der Räume positioniert werden. Die Positionierung des Rauchauslasses muss jedoch immer berücksichtigt werden, und daher ist die Position möglicherweise nicht immer die optimale. Das Erstellen eines Abzugs von Grund auf für Pelletöfen ist nicht sehr kompliziert: Um einen korrekten Betrieb zu gewährleisten, müssen nur wenige und kurze horizontale Abschnitte vorhanden sein, und es dürfen nicht mehr als drei Richtungskanäle vorhanden sein, einschließlich der Verbindung zum Abzug.

Bevorzugen Sie isolierte Rohre für den äußeren Teil des Abzugs, um zu verhindern, dass sich im Abzug Kondenswasser bildet: Es könnte in die Brennkammer gelangen und eine schlechte Verbrennung der Pellets verursachen.

Für weitere Informationen empfehlen wir den Artikel "Schornstein, wie es funktioniert" zu lesen.



Video: Immobilien als Kapitalanlage richtig berechnen - Rendite und mehr in 6 einfachen Schritten. Teil 1 (Oktober 2021).