Suchen

Schlechte Gerüche im Haus: wie man sie beseitigt


DAS schlechte Gerüche im Haus Sie werden nicht mit einem Sprühnebel Deodorant los. Dies ist, was die Anzeige uns glauben lassen möchte, aber es ist nicht wahr. Im Gegenteil: Viele Sprays enthalten Substanzen, die die Luftqualität beeinträchtigen, und einige von ihnen sind gesundheitsschädlich. Gleiches gilt für viele Duftkerzen, Weihrauch und Diffusoren.

Der beste Weg, um die zu beseitigen schlechte Gerüche im Hausund nicht nur, um sie abzudecken, es ist in den traditionellen "Heilmitteln der Großmutter", die auch den Vorteil haben, einfach herzustellen und kostengünstig zu sein. Und wenn Sie Kerzen und ätherische Öle verwenden möchten, dann sind sie natürlich und von ausgezeichneter Qualität. Weil es im Haus keinen Scherz mit der Luft gibt.

Deodorant Zitrus Pomander

Zitrusfrüchte sind ein Hilfsmittel gegen schlechte Gerüche im Haus und auch in den Schränken. Das Ideal für die Herstellung sind Orangen, aber Mandarinen und Zitronen sind auch gut: Nehmen Sie eine und füllen Sie sie draußen mit Nelken. Stellen Sie es dort auf, wo es benötigt wird, vorzugsweise in der Nähe einer Wärmequelle, und fertig. Wenn Sie möchten, können Sie auch dekorative Designs mit Nelken auf der Schale erstellen. Es kann mehr als ein Pomander hergestellt werden, möglicherweise mit verschiedenen Zitrusfrüchten, und diese in einem Korb zusammengestellt werden.

Unangenehme Gerüche

Wenn das Problem wichtig ist, beseitigen Sie die schlechte Gerüche im Haus Sie müssen ein wenig Essig kochen. Bringen Sie den Topf mit dem kochenden Essig direkt in den Raum, um ihn zu desodorieren, und lassen Sie ihn in Aktion. Die Dämpfe beseitigen alle unangenehmen Gerüche. Dies ersetzt offensichtlich nicht die vorbeugende Belüftung der Umgebung, die durch mindestens 10-minütiges Öffnen der Fenster erfolgen muss.

Katze pinkeln

Das Schlimmste von schlechte Gerüche im Haus Es ist Katzenpisse. Jeder, der eines dieser Tiere hat, weiß etwas darüber, auch wenn es die Katze des Nachbarn ist, die das Gedächtnis auf der Schwelle lässt. Das Mittel ist, den Fleck mit Backpulver zu bestreuen, einige Stunden einwirken zu lassen und dann mit heißem Wasser und weißem Essig abzuspülen.

Aufguss von duftenden Kräutern

Einen Topf Wasser zum Kochen bringen und Minze, Eukalyptus, Rosmarin, Salbei oder Zitronengras hinzufügen. Gewürze wie Zimt, Nelken oder grüner Anis sind ebenfalls gut. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie die duftenden Dämpfe im Haus verteilen.

Duftkerzen und Weihrauch

Kaufen Sie das, was Sie brauchen, in einem guten Bio-Lebensmittelgeschäft oder in einem Kräuterkundegeschäft und lassen Sie dabei minderwertige Produkte aus. Es gibt einige, die toxische Moleküle freisetzen, und das Risiko besteht darin, die zu ersetzen schlechte Gerüche im Haus mit gesundheitsschädlichen Substanzen. Kerzen müssen aus natürlichem Wachs und ohne synthetische Dochte hergestellt werden. Wenn Sie Weihrauch mögen, empfehlen wir diese Räucherstäbchen aus 100% natürlichem tibetischem Sandelholz

Duftende Potpourri

Ein Schmollmund ist eine Zusammensetzung aus duftenden Essenzen: getrocknete Zitrusschalen, Gewürze, Lavendel, getrocknete Rosenblätter und Jasminblüten usw. Sie können sie selbst zubereiten und an verschiedenen Stellen im Haus lassen. Wenn es Zeit zum Streuen ist, legen Sie den Schmollmund in ein Sieb über einen Topf mit kochendem Wasser: Der Dampf belebt Farben und Düfte.



Video: 11 Back Pulver Tricks, die jede Frau kennen sollte! (Oktober 2021).