Suchen

Wie man ein Kartoffel-Ei-Omelett macht



Das Omelett ist ein einfach zuzubereitendes Gericht, schnell und absolut vielseitig; Es kann in der Tat durch die Zugabe von Gemüse, Zwiebeln, Käse, Salami usw. angepasst werden. Das Omelett, das wir Ihnen heute anbieten möchten, beinhaltet die Verwendung von Kartoffeln, einem Lebensmittel, das sehr reich an Substanzen mit Eigenschaften ist, die unserem Körper zugute kommen können. In dieser Hinsicht werden wir Sie veranschaulichen wie man ein Kartoffel-Ei-Omelett macht, nach unserem Schritt-für-Schritt-Rezept.


Für die Zubereitung des Omeletts empfehlen wir die Verwendung von Bio-Eiern: Wissen Sie, wie man sie erkennt? Eier sind ein Grundnahrungsmittel unserer Ernährung und deshalb ist es wichtig, Eier aus biologischem Anbau zu konsumieren. Auf ihrer Schale haben die Eier einen gedruckten Code, dank dessen es möglich ist, alle wichtigen Informationen zu haben. Daher müssen Sie die Eier auswählen, die den Code 0 haben.

Wie man ein Kartoffel-Ei-Omelett macht, die Zutaten für ein mittelgroßes Omelett für 2-3 Personen:

  • 5 Bio-Eier
  • 400 Gramm Kartoffeln
  • Ein Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Salz nach Geschmack
  • Nach Bedarf pfeffern.
  • 50 Gramm Parmesan

Nützliche Informationen: Verbrauchen Sie keine gekeimten Kartoffeln, da diese viel Solanin enthalten, das toxische Wirkungen auf den Körper haben kann.

Wie man ein Kartoffel-Ei-Omelett macht, die Vorbereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, in 1 cm breite Scheiben schneiden und 10 Minuten in Wasser blanchieren, dabei darauf achten, dass sie nicht zerdrückt werden.
  2. Sobald dies erledigt ist, lassen Sie die Scheiben abtropfen und legen Sie sie beiseite
  3. In einer Schüssel die Eier zerbrechen, Salz und Pfeffer hinzufügen
  4. Schlagen Sie die Eier vorsichtig und fügen Sie dann den geriebenen Käse und die Kartoffeln hinzu
  5. Mischen Sie alles vorsichtig und achten Sie darauf, die Kartoffeln nicht zu zerdrücken
  6. Stellen Sie zu diesem Zeitpunkt eine Antihaftpfanne mit Öl auf die Hitze bei schwacher Flamme
  7. Sobald sich das Öl erwärmt hat, gießen Sie die Mischung hinein
  8. Mit dem Deckel abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren
  9. Warten Sie einige Minuten, ungefähr 3-4, und bewegen Sie währenddessen die Pfanne mit Hilfe des Griffs
  10. Nach dieser Zeit die Pfanne vom Herd nehmen und das Omelett drehen, ohne es mit dem Deckel zu zerbrechen
  11. Warten Sie nach dem Drehen, bis auch die Unterseite golden ist, und schalten Sie dann die Heizung aus

Variationen: Diese Version kann mit Wurstwaren oder mit Karotten und Lauch angereichert werden

Wie man Kartoffel-Ei-Omelett macht, Tipps und Tricks

  • Um das Omelett anschwellen zu lassen, schlagen Sie die Eier einfach länger
  • Bewegen Sie die Pfanne vorsichtig und kontinuierlich, um zu verhindern, dass sie am Boden haftet
  • Um es zu drehen, ohne es zu zerbrechen, verwenden Sie einfach einen Teller anstelle des Deckels der Pfanne, wenn Sie kein Experte sind. Verteilen Sie ein wenig Öl auf der Platte, um ein Anhaften zu verhindern
  • Um ein ölfreies Omelett zuzubereiten, geben Sie einfach einen Esslöffel Wasser in die Antihaftpfanne


Video: Das perfekte Omelette in Echtzeit - das muss jeder mal machen (Januar 2022).