Suchen

Inländische Photovoltaik. 5 Dinge zu wissen


Denkst du an Installieren Sie eine Photovoltaikanlage? Haben Sie Zweifel? Kosten, Standort, Wartung e Anreize? In diesem Artikel werden wir versuchen, einige Zweifel auszuräumenInstallation einer Haushalts-Photovoltaikanlage.

1) Die Anreize
Die Kleinen Installationen Sie erhalten größere Anreize. Wenn Sie sich für eine Installation entscheiden Photovoltaik-Module Europäer, die Anreize werden höher sein. Für den Fall, dass dieInstallation einer Photovoltaikanlage inländisch ist mit der Entfernung von verbunden Asbest. Die Anreize sind auf 20 Jahre garantiert. Wenn Sie eine installieren Pflanze Um Energie zu sparen, können Sie auf die Irpef-Abzüge zugreifen, die bis zum 30. Juni 2013 aktiv sind (lesen Sie mehr unter dieser Adresse).

2) Die Kosten
In den letzten Monaten wurden die durchschnittlichen Kosten von Photovoltaikanlagen inländisch wird verringert. Der Preis wird basierend auf dem Spitzenwatt geschätzt und wir verweisen Sie direkt auf den Artikel "Was kostet Photovoltaik? ". Das Photovoltaikanlagen Sie können sein kostenlos installiert Dank an ESCO, Energy Service Company. Ich möchte einen Kostenvoranschlag machen SEHR indikativ können wir sagen, dass a Photovoltaikanlage ab 6 kW, mit europäischen Modulen, komplett mit Wechselrichter, allen Materialien und Installationen, hat eine Kosten Das beginnt bei 8.000 Euro. Am besten fordern Sie ein Angebot an, in dem der jährliche Verbrauch des Hauses, die Oberfläche und die Exposition angegeben sind.

3) Installationsort
Die Installation kann auf Schrägdächern, auf Flachdächern, auf Vordächern oder direkt auf dem Boden erfolgen, definiert als nicht integriert. Ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Wahl der Position ist die Möglichkeit, dieHaushaltsphotovoltaikanlagean das lokale Stromnetz: die Anlage MUSS notwendigerweise an das lokale Stromnetz sowie - offensichtlich - an das inländische Stromnetz angeschlossen werden.

4) Dächer
EIN Photovoltaikanlage integriert, ist derjenige, der gleichzeitig mit der Überdachung eines Gebäudes eingerichtet wird. Die Unterscheidung muss zum Zeitpunkt der Anforderung der Anreize erfolgen. Falls Sie es wollen Installieren Sie eine Photovoltaikanlage auf dem Dach eines bereits gebauten Hauses wird dies definiert "teilweise integriert ". Wenn das Dach geneigte Dächer hat, kann nur eine Neigung a aufnehmen Pflanze. Die Seite des Daches, die der Sonne am meisten ausgesetzt ist, wird gewählt. Wenn es für Schrägdächer, Flachdächer oder nicht integrierte Paneele - auf dem Boden gebaute Solarsysteme - einfacher ist, muss eine Stützstruktur zum Kippen der Paneele vorbereitet werden.

5) Nutzung und Verkauf von Energie
L 'Leistung produziert vonhäusliches Sonnensystem, kann für den Eigenverbrauch oder immrdds in der verwendet werden Stromnetz lokal und an den Energiemanager verkauft. Um das zu überprüfenEnergie erzeugt vonPhotovoltaikanlage Selektiv - der vom Haus verwendete und der an den Manager verkaufte - bereitet der Installateur drei separate Zähler vor.

Informationen zur Wartung finden Sie im Artikel "Wartung von Sonnenkollektoren“.



Video: Photovoltaikanlage kaufen, Finanzieren oder mieten? Pacht-Photovoltaik als Alternative? (Oktober 2021).