Suchen

13 Tricks, um Ihr Zuhause auf natürliche Weise aufzufrischen


So erfrischen Sie Ihr Zuhause auf natürliche Weise: Strategien und Tipps, um das Haus im Sommer auch ohne Klimaanlage kühl zu halten.

Wie bereits im Artikel erklärtfrisches Haus ohne Klimaanlage,Halten Sie das Haus im Sommer ohne Klimaanlage kühl Es ist keine einfache Aufgabe, aber wir können sicherlich etwas tun, um die Umwelt lebenswerter zu machen.


Es gibt viele Möglichkeiten, um eine Klimaanlage einzusparen. Erstens ist dies möglich kühle das Haus natürlich Nutzen Sie Schatten, isolierende Fenster, natürliche Belüftung, Deckenventilatoren, Sonnenkühlung und andere Strategien, die Ihnen dies ermöglichen erfrischen Sie Ihr Zuhause auf natürliche Weise.

Natürliche Belüftung
Um die natürliche Belüftung zu nutzen, sollten Sie den Ort untersuchen, an dem Sie leben: Zu welchen Tageszeiten wehen die Winde am stärksten? Es ist nicht ratsam, Türen und Fenster zu öffnen, wenn kein Wind weht. Dies würde dazu führen, dass Wärme und Wärme eindringen und die Haushaltstemperaturen weiter steigen. Weitere Überlegungen zur natürlichen Belüftung sind: Aus welcher Richtung weht der Wind? Aus welcher Richtung kommen die Stürme bei schlechtem Sommerwetter? Nur indem Sie an verschiedenen Stellen außerhalb des Hauses eine Flagge schwenken, um diese Fragen zu beantworten und zu verstehen, wie Sie die natürliche Belüftung nutzen können.

Die Tricks, um das Haus auf natürliche Weise aufzufrischen

1. Beschatten Sie die Fenster nach Süden, Osten und Westen. Vorhänge und Fensterläden sind ausgezeichnete Verbündete.
2. Vermeiden Sie nach Möglichkeit Aktivitäten, die Wärme erzeugen, wie z. B. die Verwendung von Ofen, Herd, Bügeleisen ...
3. Schließen Sie Türen und Fenster während der heißesten Stunden des Tages.
4. Verwenden Sie einen natürlichen Luftentfeuchter. Vermeiden Sie den elektrischen Luftentfeuchter, da er wie jedes Elektrogerät Wärme erzeugt.
5. Deckenventilatoren verwenden.
6. Schattieren Sie den sonnenexponierten Bereich, indem Sie einen Baum südlich des Hauses pflanzen. Wählen Sie im Sommer einen Baum mit einer großen Krone, der im Winter seine Blätter abwirft.
7. Vermeiden Sie es, den Bereich um das Haus herum zu befestigen.
8. Isolieren Sie das Haus, indem Sie die Steuerabzüge von 65% für Interventionen bis zum 31. Dezember 2015 nutzen. Die Abzüge werden auch 2016 mit einer Steuerentlastung von 50% - 30% verfügbar sein.
9. Schließen Sie die Vorhänge an nach Westen ausgerichteten Fenstern und an Türen / Fenstern, die direkt vom Sonnenlicht betroffen sind.
10. Installieren Sie vor jedem Fenster einen Sonnenschutz mit Bambusstöcken. Dies sind sehr wirtschaftliche Lösungen, die dem Haus Schatten spenden.
11. Malen Sie das Äußere des Hauses mit klaren Farben. Weiße Türen und Fensterrahmen können weniger Wärme absorbieren.
12. Erwägen Sie, Fenster durch besser isolierte Türen und Fenster zu ersetzen.
13. Bewerten Sie den Kauf einer Klimaanlage, indem Sie die mit dem Stabilitätsgesetz von 2016 zur Verfügung gestellten Steuererleichterungen nutzen oder das Wärmekonto nutzen, das einen Teil des Kaufpreises von Klimaanlagen der Energieklasse mindestens A + erstattet.



Video: Pflegetipps: Sneaker wieder weiß bekommen (Januar 2022).