Suchen

EcoLogicaMente in Neapel


Wie? EcoLogicaMente ... Dort Marktausstellung für kritischen Konsum und nachhaltige Entwicklung EcoLogicaMente kehrt zur Szene zurück in Neapel vom 23. bis 26. Mai 2013, organisiert von der Gemeinde Neapel (Kommunikationsbereich) und unter der Schirmherrschaft des Umweltministeriums und der Region Kampanien. Dies ist die dritte Ausgabe.

Was ist die Botschaft von EcoLogicaMente in Neapel? Bereits in der Lage sein, die Bürger über die zahlreichen Vorschläge in den verschiedenen Sektoren der EU zu informieren grüne Ökonomie Es wäre nicht schlecht, wenn es uns gelingen würde, gute Umweltpraktiken zu fördern, wäre es das Beste. In den letzten beiden Ausgaben war das Ergebnis wichtig, und auch die Ausstellung ökologisch nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen war erfolgreich.

Das Besondere daran EcoLogicaMente Neapel ist, dass es sich um eine Messe handelt, die seit Jahren im Herzen einer Stadt organisiert ist, die als gefährdet gilt und sich jetzt selbst einlöst. Eine Erlösung, die es zu einem Schaufenster der durchgeführten Aktionen, Ideen, Projekte und Initiativen zum Schutz und zur Wiederbelebung des Territoriums sowie der Umwelt- und Sozialinitiativen macht.

EcoLogicaMente Beteiligt und interessiert es Unternehmen? Sicherlich vor allem Unternehmen. Die geschäftliche Seite von EcoLogicaMente Neapel bietet ein umfangreiches Programm an Veranstaltungen und Initiativen zum Vergleich zwischen Unternehmen, Institutionen, Berufsverbänden und der Universitätswelt. Ziel ist es, Fähigkeiten und Professionalität zu bündeln und ein Netzwerk zu schaffen, das die enormen Möglichkeiten von nutzt grüne Ökonomie.

Konferenzen, Foren, Workshops und Runde Tische von EcoLogicaMente findet im Hauptquartier von stattIndustrieunion von Neapel, vonVerband der Bauherren von Neapelund in der Casina Pompeiana der Villa Comunale.

Der Ausstellungsbereich von EcoLogicaMente wird eingerichtet vom 23. bis 26. Mai an der Küste von NeapelHier werden an den vier Veranstaltungstagen rund 200.000 Kontakte erwartet. Die Welt der grünen Wirtschaft wird in Sektoren unterteilt: Garten und öffentliches Grün; Bio-Lebensmittel und null km; Grüne Mobilität; Alternative Energien; Energieeffizienz; Bio-Architektur; Dritter Sektor und Common Goods Fair (mit den wichtigsten gemeinnützigen Organisationen und Freiwilligenorganisationen) Soziale Verantwortung des Unternehmens; Öko-nachhaltiger Handel und Handwerkskunst.



Video: Napoli - Sviluppo sostenibile, torna EcologicaMente -2- (Dezember 2021).