Suchen

Fahrrad mit Pedalunterstützung


EIN Fahrrad mit Pedalunterstützung unterscheidet sich von klassischen konventionellen Motorrädern durch das Vorhandensein einer Batterie und eines Motors, der für elektrische Traktion sorgt, das sogenannte "assistiertes Treten. Dank des elektrischen Antriebs kann jeder Radfahrer - selbst der am wenigsten in Form befindliche - steile Anstiege fahren, ohne wie ein Angestellter an Bord einer zu stark zu schwitzen Fahrrad mit Pedalunterstützungkann in seiner trockenen, frischen und sauberen Arbeitskleidung im Büro ankommen!

Technische Innovation verbessert die Welt von Fahrrad mit Pedalunterstützung bis es eine bemerkenswerte Leistung erreicht. Mit der Verbreitung von Lithium-Ionen-Batterien wird die Fahrräder mit Pedalunterstützung Sie können eine elektrische Reichweite von über 80 Kilometern bieten. Viele Elektrofahrräder sind mit einem Bremsenergierückgewinnungssystem ausgestattet, der Elektromotor ist stark genug, um den Transport des "Radfahrer" aber nicht leistungsfähig genug, um einen Führerschein, eine Versicherung, ein Nummernschild und eine Straßensteuer zu verlangen - das Tempolimit für einen Fahrrad mit Pedalunterstützung beträgt 25 km / h.

Viele Autohersteller haben Interesse an der Autoindustrie gezeigt Fahrrad mit Pedalunterstützung Bis zur Entwicklung der ersten Prototypen oder Modellvorschläge auf dem Markt ist dies bei Mercedes mit eBike Smart und BMW der Fall. Peugeot, Audi und Opel präsentierten ihre Prototypen, aber keinen Hinweis auf eine mögliche Kommerzialisierung.

In Italien ist die Elektrofahrräder haben immer noch Probleme, sich zu verbreiten, und dennoch gibt es keinen Mangel an lokalen Unternehmen in der Branche, die verschiedene Modelle von anbieten Fahrräder mit PedalunterstützungDies ist der Fall beim LEOS eBike, das auch in den USA beliebt ist. EcoSport E-Bikes und die schöne Velourapida.

Velorapida ist eine Reihe von Fahrrädern in assistiertes Treten vollständig in Italien hergestellt und mit einem 250-Watt-Motor und einer Batterie ausgestattet, die eine Reichweite von 60 Kilometern bietet. Velorapida unterscheidet sich vom Markt von Fahrrad mit Pedalunterstützung für seinen Stil: Auf den ersten Blick ist es fast unmöglich, einen pedalunterstützten Velorapida von einem herkömmlichen Fahrrad zu unterscheiden! Batterie und Elektromotor sind da aber nicht sichtbar! Die gleiche Strategie wurde auch von BMW übernommen, der dies vorschlug pedalunterstütztes Fahrrad nüchtern und eher traditionellen Fahrrädern als E-Bikes ähnlich. Eine viel auffälligere Ästhetik wurde von Mercedes gewählt, um das Smart eBike zu vermarkten, das seit Sommer 2012 auf dem Markt ist.

In China ist die pedalunterstütztes Fahrrad Es ersetzte herkömmliche Fahrräder, Motorroller und in vielen Fällen sogar Autos. In der Zwischenzeit machen sich E-Bike-Designer und -Hersteller durch das Angebot immer innovativerer Bikes bemerkbar.

Ok, wenn da Fahrrad mit Pedalunterstützung es ist so beliebt, warum besitzt du oder dein Nachbar nicht noch eines?
Das Problem hängt im Wesentlichen mit dem Preis zusammen. Das Fahrräder mit Pedalunterstützung Bei interessanten Leistungen mit hervorragender Autonomie und kurzen Ladezeiten sind die Preise jedoch immer noch zu hoch Fahrrad mit Pedalunterstützung Die erste Generation kann mit einem Budget von 200 Euro erworben werden.

Wenn Sie sich für das Thema interessieren, können Sie lesen: Pedalunterstütztes Fahrrad: Kaufberatung



Video: Mate X - der Hummer unter den E-Bikes (Dezember 2021).