Suchen

So greifen Sie auf die Abzüge für Renovierungsarbeiten zu


So greifen Sie auf die Abzüge für Renovierungsarbeiten zu: Hier erfahren Sie, welche Renovierungsarbeiten zu Steuerabzügen berechtigt sind und wie Sie auf die Restrukturierungsbonus.

Wer hat Werke von ausgeführtRenovierungenkann auf die Steuerabzüge zugreifen, die für 2015 und 2016 durch das im Dekret vorgesehene Gesetzespaket bestätigt wurdenRette Italien.

Welche Restrukturierungsmaßnahmen können von den Abzügen profitieren?
Außergewöhnliche Instandhaltung, Restaurierung und konservative Sanierung, Gebäudesanierung einzelner Wohnungen, Rekonstruktion oder Restaurierung eines beschädigten Eigentums ... Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Renovierungsarbeiten, auf die zugegriffen werden kannSteuerabzüge:

Steuerabzüge für Werke vonAußergewöhnliche Wartung:

  • Installation von Aufzügen und Sicherheitstreppen
  • Bau von Toiletten
  • Ersatz von Außenrahmen durch Änderung des Materials oder des Rahmentyps
  • Sanierung von Treppen und Rampen
  • Bau von Zäunen, umgebenden Mauern und Toren
  • Bau von Innentreppen
  • Ersetzen interner Partitionen ohne Änderung der Art der Eigenschaft

Steuerabzüge für die Gebäudesanierung:

  • Änderung der Fassade
  • Bau eines Dachbodens
  • Bau eines Balkons
  • Umwandlung des Dachbodens in den Dachboden oder des Balkons in die Veranda
  • Öffnen neuer Türen und Fenster
  • Badrenovierung: Bau von Toiletten zur Erweiterung bestehender Oberflächen und Volumen

Steuerabzüge für Restaurierung und konservative Rehabilitation:

  • Anpassung der Bodenhöhen an die vorhandenen Volumina
  • Restaurierung des historisch-architektonischen Aspekts eines Gebäudes
  • Sicherung von Gebäuden in seismischen Risikogebieten

Sogar die Werke vonRenovierung von Eigentumswohnungenhaben Anspruch auf die Steuervergünstigung für alle Teilnehmer an den Ausgaben. Zu den oben aufgeführten Gebäudesanierungsarbeiten für i EigentumswohnungenEs gibt auch Abzüge für normale Wartungsarbeiten wie:

  • Reparatur der umgebenden Wände
  • Anstrich von Wänden und Decken
  • Reparatur von Dachrinnen
  • Fußböden ersetzen
  • Fliesenersatz
  • Erneuerung der Abdichtung
  • Reparatur von Toren oder Türen
  • Austausch von Toren oder Türen
  • Rekonstruktion von Pflastern
  • Austausch von Fensterrahmen

Hausrenovierung, wie man auf Abzüge zugreift

Für den Zugang zu den Abzügen für die Renovierung von Häusern gelten die gleichen Zahlungsregeln wie für den Möbelbonus. Wer von den Vorteilen für die Renovierung von Häusern profitiert, kann auch auf Anreize für den Kauf von Möbeln und Geräten zugreifen (weitere Informationen finden Sie unter "So greifen Sie auf den mobilen Bonus zu“).

Die Zahlung muss insbesondere per Banküberweisung, Kreditkarte oder Debitkarte (le Renovierungen Sie können nicht in bar oder per Scheck bezahlt werden. Ausführliche Informationen finden Sie in den Zahlungsmethoden, die im Artikel zum mobilen Bonus beschrieben sind.

Sie könnten daran interessiert sein, Steuerabzug 50% zu lesen



Video: SWITZERLAND APARTMENT TOUR: Our Loft MinimalistBoho Apartment (Januar 2022).