Suchen

Wie man hausgemachtes Aloe Vera Gel macht



So bereiten Sie Aloe Vera Gel zu Hause zu: Hier ist das einfache und hausgemachte Rezept, mit dem Sie die therapeutischen Vorteile dieser außergewöhnlichen Pflanze nahezu ohne Kosten nutzen können. Aloe Vera ist bekannt für seine beruhigenden, entzündungshemmenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und eine der beliebtesten Pflanzen in der Kosmetikindustrie. Es ist auch eine der erfrischendsten und heilsamsten natürlichen Verbindungen. Aus diesem Grund ist es besonders bei Sonnenbrand und anderen Verletzungen angezeigt, die kleine Spuren auf der Haut hinterlassen oder zu vorzeitigem Altern führen können.

Diese und viele andere Gründe machen Aloe zum Grundbestandteil vieler Schönheitsbehandlungen ... aber der beste Weg, ihre Eigenschaften zu nutzen, besteht darin, sie in ihrem reinen Zustand auf die Haut aufzutragen. Seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften sind einzigartig und es gibt keine Nebenwirkungen, wenn es direkt auf die Haut aufgetragen wird. In diesem Zusammenhang zeigen wir Ihnen, wie Sie Aloe Gel zu Hause zubereiten.

Für weitere Informationen empfehle ich den Artikel "Aloe Vera Gel, Eigenschaften und Verwendung" zu lesen.

Wie man hausgemachtes Aloe Vera Gel macht

Aloe Vera Gel zu Hause zuzubereiten ist super einfach. Natürlich ist es leicht im Laden erhältlich, aber hausgemacht macht es zu einem ökologischen Produkt, das die Umwelt respektiert und keine chemischen Konservierungsstoffe enthält. Aber seien Sie vorsichtig, um von den Wirkstoffen in der Pflanze zu profitieren, muss sie mindestens 5/6 Jahre alt sein. Wenn Aloe dieses Alter nicht erreicht hat, enthält sie nicht die richtigen Nährstoffe für die Haut und ist unwirksam.

Zutaten

  • 3 Aloe Vera Blätter
  • 10 ml unbehandelter Zitronensaft
  • 10 Gramm Bio-Weizenkeimöl

Nützliche Empfehlung: Gießen Sie die Aloe-Pflanze jeden Tag fünf Tage vor der Zubereitung des Gels und stellen Sie sicher, dass sie sich zum Zeitpunkt des Schneidens unter optimalen Bedingungen befindet.

Vorbereitung

  1. Nachdem Sie die Aloe Vera 5 Tage lang regelmäßig gegossen haben, schneiden Sie drei Blätter oder solche, die Sie für notwendig halten, um die benötigte Produktmenge zu extrahieren
  2. Entfernen Sie mit Hilfe eines Messers die Seitenkanten mit den Dornen
  3. Legen Sie die Blätter zu diesem Zeitpunkt mindestens 24 Stunden lang in einen Behälter mit Wasser: Wechseln Sie das Wasser alle drei oder vier Stunden, damit die Blätter Aloin verlieren, eine Substanz, die giftig sein kann.
  4. Nach 24 Stunden können Sie die Blätter aus dem Wasser entfernen und das Fruchtfleisch extrahieren
  5. Öffnen Sie mit einem Messer alle Blätter in zwei Hälften und schneiden Sie sie seitlich ab.
  6. Entfernen Sie mit Hilfe eines Löffels oder Spatels das gesamte Fruchtfleisch und geben Sie es in einen Behälter
  7. Zitronensaft und Weizenkeimöl hinzufügen und sorgfältig mischen: Diese Inhaltsstoffe haben dank ihres Gehalts an Vitamin E und anderen Antioxidantien die Aufgabe, die Eigenschaften des Gels zu verbessern.
  8. Nachdem Sie die Mischung erhalten haben, mischen Sie sie mit mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis Sie eine dicke und weiße Creme erhalten: Sie können den Stabmixer oder den herkömmlichen Mixer verwenden
  9. Zum Schluss gießen Sie das erhaltene Gel in ein Glas mit luftdichtem Deckel

Im Kühlschrank und lichtgeschützt aufbewahren

Hausgemachtes Aloe Vera Gel, Anwendung

  • Nehmen Sie die erforderliche Menge und verteilen Sie sie auf der betroffenen Stelle.
  • Wiederholen Sie die Anwendung mindestens dreimal pro Woche, um von den Eigenschaften zu profitieren

Wie kann man hausgemachtes Aloe Gel verwenden?

Hier ist eine Liste möglicher Verwendungen:

  • Es reinigt, hydratisiert und regeneriert die Haut
  • Verstopfte Poren entfernen
  • Heilt alle Formen von Akne
  • Reduziert Reizungen und Entzündungen
  • Schwächt Flecken, Narben und Blasen ab
  • Verhindert die Bildung von Pickeln und Mitessern
  • Reduziert die Auswirkungen übermäßiger Sonneneinstrahlung
  • Es lindert Sonnenbrand
  • Verhindert und reduziert Dehnungsstreifen
  • Beruhigt den durch seborrhoische Dermatitis und Psoriasis verursachten Juckreiz und das Abblättern
  • Verhindert vorzeitiges Altern
  • Töne und Firmen.
  • Reduzieren Sie die Bakterienbelastung der Haut.
  • Risse und trockene Fersen weich machen.

Wie Sie sehen können, ist die Herstellung von Aloe Vera Gel nicht kompliziert und kann in vielen Fällen nützlich sein. Jetzt, da Sie wissen, wie man das Gel herstellt, kann es zu einem der besten Verbündeten werden, um Ihre Schönheit zu fördern.

Um mehr über Aloe zu erfahren, empfehlen wir das Lesen von "Aloe Vera: Pflanze und Eigenschaften



Video: 30 CLEVERE TRICKS MIT ALOE VERA, DIE DU LIEBEN WIRST (Oktober 2021).