Suchen

Sonnenblumenbutter


Sonnenblumenbutter: Eigenschaften, Nährwerte und alle Informationen zur Herstellung und Verwendung vonSonnenblumenbutter.

DasSonnenblumenbutter, auch bekannt alsSonnenblumenbutteroderSonnenbutterist eine Butter, die Anfang der 1980er Jahre als Alternative zu Erdnussbutter auf den Markt gebracht wurde. DasSonnenblumenbutterEnthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen und ist die perfekte Alternative für Menschen mit Erdnuss- oder Nussallergien.

Die Formulierung, die wir heute auf dem Markt finden, unterscheidet sich stark von der Einführung. Seit 2000 an dieStandardrezeptdesSonnenblumenbutterZucker, Salze und Stabilisatoren wie gehärtetes Baumwollsamen-, Palmöl- oder Rapsöl wurden zugesetzt. Mit diesen Zusätzen hat sich nicht nur der Geschmack verändert, sondern auch die Textur und Farbe des AltenSonnenblumenbutterSie haben sich geändert, um den Wünschen der Öffentlichkeit zu entsprechen. Es ist nicht überraschend, dass seit dem Jahr 2000 der Verkauf derSonnenblumenbuttersind gestiegen.

Sonnenblumenbutter, Eigenschaften

DASSonnenblumenkerneSie sind eine gute Quelle für Protein, Ballaststoffe, Zink und Eisen. Sie sind arm an gesättigten Fettsäuren. Im Gegenteil, Sonnenblumenkernbutter (wir beziehen uns auf das, was wir auf dem Markt finden) enthält eine hohe Menge an gesättigten Fettsäuren, die mit dem Vorhandensein von Stabilisatoren verbunden sind, die reich an gehärteten Fetten sind (insbesondere wenn es sich um Palmöl handelt).

Dashausgemachte SonnenblumenbutterEs ist eine gute Quelle für B-Vitamine, insbesondere enthält es eine hohe Menge an Niacin, Pantothensäure und Folsäure.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist dieSonnenblumenbutterenthält viermal mehr Vitamin E als klassische Erdnussbutter. Den Vergleich fortsetzen, dieSonnenblumenbutterEs liefert doppelt so viel Eisen, Magnesium, Phosphor und Zink wie Erdnussbutter.

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Erdnussallergien wurden in US-Schulen Snacks und Snacks auf Erdnussbutter- oder Nussbasis verboten, und es werden Snacks mit Sonnenblumenbutter angeboten. Es sollte jedoch beachtet werden, dass ein kleiner Prozentsatz der Menschen, die gegen Erdnüsse allergisch sind, auch an einer Sonnenblumenkernallergie leiden kann.

Sonnenblumenbutter kann in Rezepten als Ersatz für Erdnussbutter, zum Füllen von Sandwiches mit Gemüse oder zur Zubereitung von Keksen, Saucen und Smoothies verwendet werden.

Sonnenblumenbutter, wo man es kaufen kann

Hier in Italien ist es nicht leicht, Gläser zu findenSonnenblumenbutter. Um zu kaufen, müssen Sie sich an Verkaufsstellen wenden, die auf den Verkauf von US-Produkten spezialisiert sind. In Amerika dieSonnenblumenbutterin allen Nahrungsketten gefunden (Vollwertkost, Händler Joe, Target, Wamart, SuperValu, Kroger ...).

Alternativ zum Einkauf ist es möglich, das vorzubereitenDIY Sonnenblumenbutter. Das Hausrezept sieht 4 Tassen geröstete (aber ungesalzene) Sonnenblumenkerne, 2 - 4 Esslöffel Rapsöl, 1/4 Teelöffel Stevia und 1/2 Teelöffel Salz vor. Die Sonnenblumenkerne können einige Minuten im Ofen geröstet werden, je nach Röstgrad haben Sie einen mehr oder weniger entscheidenden Nachgeschmack. Übermäßiges Rösten führt zu aSonnenblumenbutterleicht bitter im Geschmack, seien Sie also in diesem Stadium vorsichtig. Butter kann mit einem Mörser und Pesto nach einem langen Prozess von Hand oder mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer erhalten werden.

Wo kann man Sonnenblumenkerne kaufen? In Geschäften, die auf den Kauf und Verkauf von Naturkostprodukten spezialisiert sind, oder bei Amazon, wo eine 300-Gramm-Packung etwa 6 Euro kostet, inklusive Versandkosten. Dies sind 100% organische und natürliche Sonnenblumenkerne.



Video: schnelles und einfaches Apfelkuchen Rezept, 5 Minuten Arbeit und 25 Minuten Backen #39 (Oktober 2021).