Suchen

Restrukturierungsabzug: Interventionen erlaubt


RestrukturierungsabzügeInterventionen erlaubtWer kann auf die Steuererleichterungen zugreifen, die durch den Restrukturierungsbonus gewährt werden? Anforderungen, Informationen bei Renovierungs- und Wartungsarbeiten für Zweitwohnungen.

Dortsteuerliche Beeinträchtigungfür Interventionen vonRenovierungEs kann von allen Steuerzahlern verwendet werden. DasRestrukturierungsbonus 2016wird von der Kunst regiert. 16-bis des Präsidialdekrets 917/86 (Consolidated Income Tax Act), das dank einiger von der Revenue Agency veröffentlichter Ergänzungen und Rundschreiben klarstellt, was die sindInterventionendie Anspruch auf die sogenanntenRestrukturierungsabzüge.

2016 Renovierungsbonus für das Zweitwohnsitz

DasSteuerabzügesind auch bei Eingriffen amzweites Hausdes Steuerzahlers. Die einzige Bedingung für den Zugang zu Restrukturierungsabzügeauf zweites Haus ist, dass dies notwendigerweise als Wohnhaus genutzt werden muss.

Der Abzug entspricht 36% der angefallenen Kosten bis zu einem Gesamtbetrag von höchstens 48.000 Euro pro Immobilieneinheit. Das heißt, der Steuerzahler kann auf die gleiche Weise sowohl für das erste als auch für das zweite Haus eine Steuervergünstigung erhalten und in beiden Fällen eine maximale Steuerentlastung von 48.000 Euro zur Verfügung haben. Der Abzug steigt auf 65%, wenn die Renovierung eine Sanierung der Energieklasse der Immobilie (sowohl erste als auch zweite Wohnung) beinhaltet, die renoviert werden muss. Zu diesem Zeitpunkt beträgt die maximale Obergrenze 96.999 Euro.

Restrukturierungsabzug: Interventionen erlaubt

Die Interventionen, die zum Zeitpunkt der Steuererklärung abgezogen werden können, sind alles Werke konservativer Sanierung, Restaurierung oder Gebäudesanierung. In diesem Absatz werden wir eine dichte Liste von allen berichten Interventionen erlaubtzu2016 Restrukturierungsabzug:

  • Anpassung der Bodenhöhen an die vorhandenen Volumina. Also wer will das machen bewohnbarer Dachboden kann auf die Abzüge zugreifen.
  • Realisierung von Fenstern für Lüftungsbedürfnisse der Räumlichkeiten.
  • Austausch von Türen und Fenstern.
  • Abriss und getreue Rekonstruktion des Eigentums.
  • Bau eines Balkons.
  • Bau eines Dachbodens.
  • Bau eines neuen Badezimmers.
  • Badezimmer Renovierung.
  • Erweiterung bestehender Flächen und Volumina gemäß den Bestimmungen derHaus-Plan.
  • Klima- und Recyclinggeräte wie Geräte für kontrollierte mechanische Belüftung.
  • Kauf einer Garage mit Immobilien.
  • Garagenrenovierung.
  • Bau von Garagen.
  • Bau einer Garage mit Immobilienanleihe.
  • Installation von Aufzügen und Hebezeugen.
  • Kauf e Kesselwechsel mit Abzug Ad hoc.
  • Installation von Sicherheitssystemen.
  • Austausch von Badarmaturen und Armaturen.
  • Video-Gegensprechanlagen.
  • Vergrößerung von Türen und Fenstern.
  • Vereinheitlichung von Räumlichkeiten oder anderen einschlägigen Immobilieneinheiten.
  • Austausch oder Reparatur von Heizungen und Klimaanlagen. Die Abzugsfähigkeit in den einzelnen Immobilieneinheiten ist authentisch für die Maßnahmen zur Energieeinsparung. Sie fallen in dieInterventionen zu Abzügen zugelassensogar Heizungen und Klimaanlagen, die die Installation externer Maschinen erfordern.
  • Bau und Installation von neu gebauten Außentoren. Im Falle des Austauschs eines Tors ist die einzige Bedingung für Zugriff auf die Restrukturierungsabzüge ist, dass die neuen Tore andere Eigenschaften haben müssen als die bereits vorhandenen.
  • Konstruktion des internen oder externen Abzugs oder Umstrukturierung oder Neugestaltung des bereits vorhandenen Abzugs durch Änderung der Eigenschaften im Vergleich zum bereits vorhandenen Modell.
  • Rekonstruktion oder interne Unterteilung von Kellern.
  • Reparatur oder Neubau eines Wasser- oder Heizwerks.
  • Ersatz oder Neuinstallation von Kameras, Gegensprechanlagen oder Video-Gegensprechanlagen.
  • Arbeiten zur Schallisolierung.
  • Fensterbänke und Balkone.
  • Vollständige oder teilweise Renovierung der Fassaden.
  • Sanierung oder Neubau des Abwassersystems.
  • Renovierung oder Bau der Garage.
  • Bau, Integration oder Austausch des Sanitär- oder Elektrosystems.
  • Bau eines neuen internen autonomen Heizungssystems. Die einzige Einschränkung für die Einbeziehung dieser Intervention in die abzugsfähigen Ausgaben zum Zeitpunkt der Steuererklärung besteht darin, dass das System dem Ministerialdekret 37/2008 - Ex-Gesetz 46/90 entsprechen muss.
  • Bau oder Renovierung des Heizraums.
  • Schaffung eines Bürgersteigs auf privatem Land.
  • Standardisierung von Gebäuden.
  • Bau oder Renovierung von Begrenzungsmauern, Innenwänden oder Stützmauern.
  • Ersatz oder Neubau von Außen- oder Innenböden.
  • Installation von Jalousien oder anderen Sonnenschutzsystemen, einschließlich Verdunkelungsvorhängen.
  • Installation von Panzertüren.
  • Realisierung von Innen- oder Außentreppen.
  • Neuinstallation eines Druckrohrs oder Ersatz des vorhandenen.
  • Austausch oder Anpassung des Bodens.
  • Sanierung der Terrassen.
  • Dachabdeckung ersetzen.
  • Außenanstrich (wenn Sie also die Farbe der Innen- oder Außenfassaden ändern möchten, können Sie die Renovierungsabzüge nutzen).
  • Rekonstruktion des Kriechraums.
  • Neubau oder Renovierung der Veranda. Also, wenn du gehst eine Veranda schließen und Sie haben die entsprechenden Berechtigungen, können Sie die nutzenRestrukturierungsabzügeda es sich um eine zugegebene Intervention handelt.
  • Bau von Dachrinnen.
  • Realisierung von Oberlichtern.
  • Reparatur oder Verstärkung bereits vorhandener Schwimmbadstrukturen.
  • Gebäudeisolierungsmaßnahmen.
  • Installation eines Photovoltaikdaches.
  • Installation von Photovoltaikdächern.

Es ist klar, dass die Liste der Interventionen, auf die zugegriffen werden darf, die Steuerabzüge auf dem Gebiet der Renovierungsbonussind zahlreich, aber es gibt keinen Mangel an Einschränkungen. Beispielsweise ist es beim Kauf der Garage möglich, nur die Baukosten abzüglich des Gewinns des Verkäufers abzuziehen. Wer ein Schwimmbad bauen will, hat keinen Zugang zum Steuerabzüge weil diese nur im Falle der Reparatur eines bereits vorhandenen Pools zulässig sind, jedoch nur, wenn durch den betreffenden Eingriff die ursprüngliche Form des Pools beibehalten werden kann. Einschränkungen sind fallspezifisch.



Video: A Brief History of the Responsibility to Protect R2P (Oktober 2021).