Suchen

Kamille: Pflanze und Nutzen


Kamille, bekannt als Matricaria chamomillaist eine einjährige krautige Pflanze der Asteraceae Familie. Jährlich als Pflanze, aber auch für diejenigen wie mich, die sie im Sommer und Winter gut nutzen, dampfend oder nicht, zu kostbar, um sie aufzugeben. Sein Name leitet sich vom griechischen χαμαίμηλον (chamáimēlon) ab, einem Wort, das von χαμαί (chamái) „vom Boden“ [2] + μήλον (mḗlon) gebildet wird.

Es ist ein ziemlich schwieriger Anruf, zumindest für mich, zumindest im Vergleich zu anderen, die wir bereits gesehen haben, wie im Fall von Sonnenblume Oder vonTeufelsklaue. Und stattdessen der Name des Kamille es ist so, weil es den Geruch von Labapfel abgibt. Dieser olfaktorische Hinweis bleibt auch auf Spanisch erhalten: Er heißt "Manzanilla", von Manzana, was "Apfel" bedeutet.

Der Vorname Matricaria bezieht sich jedoch auf eine ganz andere Sache: Er kommt aus dem Lateinischen mātrīx, mātrīcis, bedeutet "Gebärmutter" und erinnert daran, wie die Kamille ist ein ausgezeichnetes Beruhigungsmittel für Menstruationsstörungen. Dies ist jedoch nicht der erste Grund, warum diese Pflanze seit der Antike bekannt ist, zu der Zeit wurde sie vor allem für ihre geschätzt beruhigende und beruhigende Eigenschaftensowie für die hypoglykämischen Wirkungen, nützlich bei Diabetes.

Kamille: die Pflanze

Die Bedeutung des Namens hat es vorweggenommen: die Pflanze der Kamille ist tief aromatisch. Ausgehend von den Wurzeln "Pfahlwurzel" gibt es dann die Stängel, die nur im letzten Teil mehr oder weniger verzweigt sind und in der Regel 50 cm nicht überschreiten. Dies ist spontan, sonst wenn es darum geht Kamille kultiviert, kann es leicht 80 cm erreichen. Neben dem Stiel gibt es auch die Blätter, die länglich sind, und dann die Blüten, klein und in Blütenköpfen mit einem Durchmesser von 1 oder 2 cm gesammelt.

In dieser floralen Miniatur gibt es jedoch einen äußeren Teil aus weißeren Elementen und einen inneren Teil aus röhrenförmigen Blüten mit gelber Krone. L 'aromatischer Geruch so angenehm kommt von diesen kleinen goldenen Edelsteinen, die eine charakteristische Essenz enthalten, die aus dem Wirkstoff Azulen besteht. Darüber hinaus gibt es eine Mischung anderer Substanzen mit kryptischen Namen wie Salicylsäure, Ölsäure, Stearinsäure, Alpha-Bisabolol.

Von den Blumen verzaubert, vergessen wir nicht die Frucht: Es ist eine etwa 1 mm lange Cipsela, hell und ohne Pappus. Nichts Besonderes, aber der Vollständigkeit halber konnte es nicht weggelassen werden.

Die Pflanze der Kamille es ist in Europa und Asien, „seinen Zonen“, weit verbreitet, aber auch auf anderen Kontinenten kann es inzwischen als eingebürgert angesehen werden. Es wächst ruhig und spontan auf den Wiesen und in der offenen Landschaft, nicht in großen Höhen, es ist sicherlich keine Bergpflanze wie dieArnikaes passt sich jedoch auch gut an arme oder saure Böden an. Was seine Jahreszeiten betrifft, so hat es einen Frühling-Sommer-Vegetationszyklus. es blüht im späten Frühling und geht den ganzen Sommer weiter.

Dann können Sie die Blumen pflücken, indem Sie den Moment des Jahres festhalten, in dem sie ja verloren haben Blütenblätter Sie sind noch nicht trocken und sogar beschädigt an der Pflanze. Habe eine gute Menge von Blütenköpfe der KamilleOrdnen Sie sie in dünnen Schichten im Schatten an und lagern Sie sie dann in hermetisch verschlossenen Glasbehältern, um sie von Licht- und Feuchtigkeitsquellen fernzuhalten. Und hier ist unsere Kamille gebrauchsfertig. Welches, jetzt sehen wir.

Kamille: Eigenschaften

Lokal und intern die Kamille hat starke Eigenschaften Antiphlogistikum und ist als eines der wirksamsten beruhigenden Mittel bekannt, typischerweise auch bei neuralgischen Phänomenen wie Ischias, Trigeminus-Hexenschuss und Torticollis. Es ist keine Magie oder Hexerei, sondern dank bestimmter Bestandteile des ätherischen Öls einer Flavonoid-Komponente und zu den Lactonen Matricin und Des-Acetyl-Matricarin. Seltsame Namen, die aber anscheinend sehr gut funktionieren, fast so, als würden wir Cortison verwenden: Es gibt diejenigen, die sie vergleichen.

Neben der Verdauung, die Kamille Es hat auch spasmolytische Eigenschaften, weshalb es bei Dysmenorrhoe, Darmkrämpfen bei nervösen Personen, Muskelkrämpfen und Rheuma angewendet wird. Von der Medizin zur Kosmetik, aber nicht nur zur Ästhetik, sondern auch zur Pflege von Haut und Haaren. Und wir finden die Kamille als Nährstoff für unser Haar sowie für die Kopfhaut.

Es ist gut und auch ein wenig blond, in der Tat hellt es diejenigen auf, die bereits ein wenig blond sind, aber im Laufe der Zeit dazu neigen, zu bräunen. In diesen Fällen ist es üblich, eine Infusion von vorzubereiten KamillenblütenLassen Sie es abkühlen, filtern Sie es und tragen Sie es nach dem Waschen regelmäßig auf. Zweimal in der Woche bleiben wir so lange wie möglich blond.

Kamille: Nutzen und Wirkung

Zu den bekanntesten Effekten, die mit verbunden sind Kamille es gibt Beruhigungsmittel. "aber mach dir eine Kamille": Wie oft haben wir es gesagt oder, in meinem Fall häufiger, haben wir es gehört? Die beruhigenden Wirkungen gehören jedoch nicht nur zu den Stärken dieser Pflanze, sondern sind auch alle zu überprüfen. Dort Kamillein der Tat hat es nicht hypnoinduzierende Wirkstoffe, ebenso wie die offiziellen Kräuter, die offiziell gegen Schlaflosigkeit eingesetzt werden.

Wie bereits erwähnt, ist diebewirken es ist stattdessen das Produzieren Muskelentspannung, Antispasmus daher. Andere Effekte im Zusammenhang mit seinen Kräutertees sind die, die das Ausstoßen von überschüssigem Darmgas bewirken, die Verdauung fördern und die Funktionalität des Magen-Darm-Systems verbessern. Neben dem Trinken, die Kamille Wir können es auch für Verneblungen, Anti-Stress-Einreibemittel, Kompressen, Augentropfen und Mundwässer verwenden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass es mit Malve in Verbindung gebracht wird.

In der homöopathischen Medizin finden wir diese Pflanze, oder besser gesagt ihre Blüten, auch bei Problemen mit dem Zahnen und bei verschiedenen Kinderkrankheiten wie Ohrenentzündungen, Koliken und zahlreiche Verhaltensprobleme. Es ist daher kein Mittel gegen Schlaflosigkeit, vermittelt aber zweifellos ein Gefühl der angenehmen Entspannung mit beruhigende Wirkung auf die Nervosität und Angst. So können auch die Schlaflosen davon profitieren.

Letzter Vorteil der Kamille Zu erwähnen ist die auf den Augen: Durchnässte Kompressen sind eine Erleichterung für diejenigen, die müde, rote Augen haben oder darunter leiden Bindehautentzündung. Wir können sie auch einfach verwenden, um die Haut zu reinigen und die Wundheilung zu unterstützen.

Kamille: wie man die Pflanze züchtet

Besserer Boden, Aussaat, Pflegegesten und Zeit für die Ernte: lernen, wie man kultiviert Pflanze Lesen Sie einfach unseren Artikel "Wie man Kamille anbaut”, Trinken Sie mindestens zwei Schluck Kräutertee und krempeln Sie die Ärmel hoch.

Kamille: wie man es in Töpfen züchtet

Wenn Sie keinen Garten haben, aber um jeden Preis möchten Sie einen schlürfen hausgemachter KräuterteeHier finden Sie alle Anweisungen, wie Sie diese kostbaren und duftenden Blumen ausgehend von einer Vase und einem Samen erhalten. Im Artikel "Wie man Kamille in Töpfen züchtetIst alles erklärt.

Kamille: Wo kann man Samen kaufen?

Samen kaufen, mit denen man seine Geduld auf die Probe stellen und produzieren kann Kamille im Haus oder im Garten, und dann den Gästen oder uns selbst eine Tasse anbieten, hier ist eine bequeme Gelegenheit. Eine Packung ausgewählter und geschützter Samen in einem Doppelbeutel für weniger als 10 Euro. Sie sind ca. 5 cm tief zu pflanzen, warten und pflegen die Sämlinge wie oben empfohlen.

Kamille: Kontraindikationen

Aus den beschriebenen Effekten ist leicht vorstellbar, dass die Kamille bringt keine besonderen Kontraindikationen mit sich. Allenfalls bei einigen unverbesserlich nervösen Themen hat dies möglicherweise keine große Wirkung: Erwarten wir keine Wunder. Die einzige Gelegenheit, für die mündliche Annahme oder auf andere WeiseVerwendung von Kamille Probleme können das Vorhandensein von allergischen Reaktionen verursachen. Wenn sie auftreten, sind sie normalerweise auf das Vorhandensein von Sesquiterpenlactonen in der Pflanze zurückzuführen.

Kamille in der Schwangerschaft

Im Allgemeinen ist die Kamille erscheint unter den Kräutertees, die während der Schwangerschaft gewährt wurden. Es ist klar, dass man Maßnahmen ergreifen muss, um sie zu konsumieren. Im Zweifelsfall ist es jedoch immer besser, ärztlichen Rat einzuholen. Es ist das, was die beruhigendste Wirkung hat, würde ich sagen.

Kamille für Neugeborene

Dort Kamille Bei Säuglingen und Kleinkindern im Allgemeinen wird es sowohl oral als auch als Zutat für die Herstellung von Hygiene- und Pflegeprodukten verwendet. Da es keine besonderen Kontraindikationen gibt und die Auswirkungen mild sind, kann es verwendet werden seit der Geburt.

Topisch, d.h. Reinigungsmittel, Öle und beruhigende CremesIch meine, aber nicht nur. Auch zum Beispiel als Grundlage für Kompressen zur Linderung von Bindehautentzündungsstörungen. Theoretisch schaden Kräutertees auch in den ersten Lebensmonaten nicht, aber es ist besser, auf das Ende der Stillzeit zu warten, die oft nur auf Milch basiert.


Video: Echte Kamille Pflanzenwissen (Oktober 2021).