Suchen

Wie man Soja-Burger macht



Bereiten Sie Gerichte aus frischem Gemüse, Hülsenfrüchten usw. zu. Es sind gesunde Gewohnheiten, die dem Körper viele Vorteile bringen: Diese Lebensmittel sind reich an Wasser, fettfrei, enthalten lösliche und unlösliche Ballaststoffe und sind reich an Vitaminen und Antioxidantien. In diesem Zusammenhang werden wir die Zubereitung von Soja-Burgern vorschlagen, einem Lebensmittel, das frei von gesättigten Fettsäuren und Cholesterin ist, aber vor allem eine außergewöhnliche Protein- und Ballaststoffquelle darstellt. Es ist also ein veganes Rezept, das mit den klassischen Fleischburgern nichts zu beneiden hat ..... probieren Sie es aus! Mal sehen im Detail wie man Soja-Burger macht Folgen Sie unserem Rezept Schritt für Schritt.


Wie man Soja-Burger macht, Zutaten für 10 Soja-Burger

  • Eine halbe Tasse Sojaflocken
  • Warmes Wasser
  • 2 fein gehackte Karotten
  • 3 fein gehackte Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel gemahlener Koriander
  • Eine Löffelspitze süßer Paprika
  • Eine Prise Salz
  • Eine Teelöffel weiße Pfefferspitze
  • 1 Esslöffel Kartoffelstärke
  • 50 Gramm Kichererbsenmehl
  • Gerade genug Olivenöl

Wie man Soja-Burger macht, die Vorbereitung

  1. Nehmen Sie die Sojaflocken und legen Sie sie etwa eine Stunde lang in warmes Wasser
  2. In der Zwischenzeit die Karotten und Zwiebeln putzen und fein hacken
  3. Reinigen Sie die Pilze gut und hacken Sie sie auf die gleiche Weise wie das gerade erwähnte Gemüse
  4. Gießen Sie alles in eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl und braten Sie es etwa 5 Minuten lang, wobei Sie häufig mit einem Holzlöffel umrühren
  5. Lassen Sie zu diesem Zeitpunkt das überschüssige Wasser aus den Sojaflocken ab und geben Sie das sautierte Gemüse und die Gewürze in die Schüssel
  6. Mit Salz korrigieren und den Paprika ohne Übertreibung hinzufügen, um zu vermeiden, dass er den Rest der Aromen zu stark bedeckt. Fügen Sie das Kichererbsenmehl und die Stärke hinzu und mischen Sie, bis ein glatter Teig mit einer ziemlich flexiblen Konsistenz entsteht
  7. Machen Sie mit Hilfe Ihrer Hände etwa 10 mittelgroße Hamburger, legen Sie sie dann auf ein ausgekleidetes Backblech mit Pergamentpapier und würzen Sie sie mit etwas Öl
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen: nach der Hälfte des Garvorgangs wenden
  9. Nach dem Kochen die noch warmen Sojaburger mit etwas Salat servieren.

Hinweis: Wenn Sie möchten, können Sie viel mehr Hamburger zubereiten und einfrieren, ohne sie für einen Vorrat zu kochen. Erhöhen Sie einfach die empfohlenen Dosen.

Der Artikel könnte Sie auch interessieren "Soja: Eigenschaften und Nährwerte "


Video: THE ULTIMATE MEATY VEGAN BURGER. Basimella (Dezember 2021).