Suchen

Linsen: Eigenschaften und Nährwerte


LinsenSie haben die Auszeichnung, die ältesten im Lebensmittelbereich ausgebeuteten Hülsenfrüchte zu sein: Es gibt archäologische Überreste aus der prähistorischen Zeit, die zeigen, wie beliebt dieses Lebensmittel zu dieser Zeit bereits war.

In der Geschichte hat es seinen Charme nicht verloren, zusammen mit Bohnen und Saubohnen hat es den Namen Fleisch der Armen verdient. Generationen und Generationen Sie wurden in Zeiten und Situationen, in denen ihre Abwesenheit tödlich gewesen wäre, von Linsen gefüttert. Die Bibel erwähnt diese Hülsenfrucht auch in Genesis [25, 29-34]: Esau hätte im Austausch gegen einen Linsenplatte seine erstgeborene Tochter aufgegeben. Mal sehen, was sie so besonders haben, um diese Geste zu rechtfertigen.

Linsen: die Pflanze

Die Linsenpflanze heißt Ervum Linse, gehören zur Familie von Hülsenfrüchte und es wird in allen Gebieten mit einem warmen gemäßigten Klima angebaut, sogar in Italien, das als bescheidener Produzent dieser Hülsenfrucht bestätigt wird. Die Früchte von Ervum Linse sind daher unsere Linsen, halbrund, in Form einer Linse zerquetscht - daher der Name - und sehr energisch.

Die Größe jedes Samens kann von Typ zu Typ variieren, von 2 mm bis 9 mm, aber um sie zu unterscheiden Linsen Farben, die auf der ganzen Welt gekocht und angebaut werden: von dunkelgelb bis orange, aber auch grünlich, schwarz, rot. Wir werden speziell einige Sorten sehen.

Linsen: Eigenschaften

Perfekt für diejenigen, die an Anämie, körperlicher und geistiger Müdigkeit und Unterernährung leiden Linsen gehören zu den am meisten empfohlenen Hülsenfrüchten für den Protein- und Eisengehalt, aber auch, weil sie reich an Ballaststoffen sind. Eine ihrer begehrten Eigenschaften ist beispielsweise die Erleichterung des Darmtransits. Da sie auch Antioxidantien sind, eignen sie sich zur Bekämpfung freier Radikale.

Als ob das nicht genug wäre, empfehlen viele Studien Diabetiker Diese Hülsenfrucht hat auch milchproduzierende Eigenschaften und stimuliert die Milchproduktion, wobei sie über die Zeit konstant bleibt.

Kein Zweifel, sie verdienen es nicht, sich auf das abergläubische Silvesterdinner zu beschränken. Linsen: Sie verfügen über alle Funktionen, um häufiger an unseren Tischen teilnehmen zu können. Dies gilt für alle, nicht nur für anämische oder stillende Mütter. Die einzigen, die fern bleiben müssen, sind diejenigen, die an Gicht und Urämie leiden. , weil es eine Quelle von Purinen ist.

Linsen: Nährwerte

Wie andere Hülsenfrüchte auch die Linsen Sie gelten als wertvolle Quelle für Eiweiß, Ballaststoffe, Eisen, Magnesium und Kalium. Insbesondere Eisen kennzeichnet sie im Gegensatz zu anderen Kollegen, es scheint, dass sie eine noch größere Menge Fleisch enthalten. Es ist dann zu sehen, wie viel es aufgrund der Proteine, die jeder in Hülsenfrüchten hat, absorbiert werden kann niedriger biologischer Wert.

Das ist richtig: Es gibt Proteine ​​und Proteine ​​und diejenigen, die in diesen linsenförmigen Samen enthalten sind, haben einen Mangel an einigen essentiellen Aminosäuren wie Cystein und Methionin, Die einzige Möglichkeit, diesen Mangel zu beheben, besteht darin, Linsen mit Nudeln oder Getreide zu assoziieren. Das Ergebnis ist eine hervorragende Gelegenheit für leckere Rezepte.

Linsen: Kalorien

Sie sind nahrhaft und voller Energie, haben 291 kcal pro 100 Gramm und bestehen aus ungefähr 51% Kohlenhydraten, 23% Protein, 14% Ballaststoffen, 1% Fett und den restlichen 11% Wasser. Linsen, Sie gehen auf die Besonderheiten der chemischen Komponenten ein und enthalten Isoflavone, wichtige Antioxidantien, Thiamin, das zur Förderung des Gedächtnisses und der Konzentration nützlich ist, sowie Vitamin PP, das den Energiestoffwechsel ausgleicht und die Triglyceride im Blut reduziert.

Schwarze Linsen

Zwischen viele Linsensorten, oft farblich unterscheidbar, gibt es auch die von Onano (Viterbo) und Villalba (Caltanissetta). Die schwarzen sind die ersten, die tatsächlich eine Farbe zeigen, die von sehr dunkelgrau bis schwarz reicht, um mit einem unerwartet besonders delikaten Geschmack in Verbindung gebracht zu werden.

Die anderen Linsen das wollte ich erwähnen, von Villalba, stattdessen haben sie sehr hohe Proteineinträge, aber nicht nur. Dank ihrer stickstofffixierenden Eigenschaften können sie auch die Fruchtbarkeit des Bodens verbessern, in dem sie wachsen.

Geschmorte Linsen

Sie sollten niemals roh gegessen werden, weil sie enthalten Antidigestive Substanzen die beim Kochen zerstört werden. Es ist daher logisch zu verstehen, wie es einfacher ist, sie zuzubereiten und was das appetitlichste Ergebnis ist. Ein einfacher Weg, der aber auch von fast allen Gaumen geschätzt wird, ist der von gedünstete Linsen.

Die Zubereitung dauert eine Stunde, einschließlich Kochen, und vor allem nur Kochen. Tatsächlich müssen sie vorher in Wasser eingeweicht werden mindestens 24 Stunden, Dann können sie in einem Topf zu einem sautierten Öl gegeben und dann in der Brühe gedünstet werden, um ein leckeres Gericht zu erhalten. Noch schmackhafter für Nichtvegetarier mit Speckzusatz.

rote Linsen

Unter all den Linsen die roten Sie sind die skurrilsten, vor allem, weil sie nicht eingeweicht werden müssen. Deshalb kochen sie schnell und mehr Leicht zu verdauen im Vergleich zu anderen Hülsenfrüchten. Es scheint auch, dass sie uns zwar eine hervorragende Dosis pflanzlicher Proteine ​​liefern, aber keine Darmprobleme wie Fermentation, Schwellung oder Schmerzen verursachen. Da sie fettarm sind, begrenzen sie glykämische Peaks mit a hoher Eisengehalt, sie bekämpfen Anämie.

Ich empfehle die Wahl der l. rot geschält, auch in Supermärkten leicht zu finden. Um sie zu kochen, überspringen Sie die Einweichphase und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab. Kochen Sie sie dann etwa 15 Minuten lang in kaltem Wasser, ohne Angst zu haben, wenn sie zum Abblättern neigen. Rote Linsen sind eine ausgezeichnete Zutat für Suppen, Suppen oder Fleischbällchen Burger Gemüse, auch für Zöliakiekranke.

Linsen: wie man sie kocht

Die praktischsten auf dem Markt sind sicherlich die Linsen in Dosen, Sie sind aber auch trocken und müssen vor dem Kochen eingeweicht werden. Ein Tipp, um die vorhandenen Vitamine und Mineralien nicht zu zerstören, ist, Wasser zu verwenden, um sie nur knapp im Topf zu bedecken und sie nicht übermäßig einzutauchen. Für weitere wertvolle Tipps verweise ich Sie auf unseren Artikel "Wie man Linsen kocht

Linsen: Rezepte

Die besondere Form dieser Hülsenfrucht, die an die einer Münze erinnert, hat sie zum Essen des neuen Jahres verurteilt. Feiern Sie mit uns, aber dann werden Sie oft übersehen, wenn es stattdessen für die Eigenschaften, die es zeigt, sein sollte unter den Top-Lebensmitteln einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Sehen wir uns einige Rezepte an, die sich vom klassischen Neujahrsrezept unterscheiden, um uns besser zu überzeugen. Wenn Sie zum Beispiel auf klicken, erhalten Sie das Rezept "Samtige und rote Linsensuppe”.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

  • Hülsenfrüchte: vollständige Liste und Eigenschaften
  • Cicerchie: Eigenschaften und Nährwerte
  • Erdnüsse: Eigenschaften und Nährwerte
  • Bohnen: Eigenschaften und Nährwerte
  • Erbsen: Eigenschaften und Nährwerte


Video: Warum Linsen und andere Hülsenfrüchte gesund sind (Oktober 2021).