Suchen

Unterschiede zwischen Photovoltaik und Solarthermie


Unterschiede zwischen Photovoltaik und Solarthermie: Besser ein Photovoltaik-Panel oder ein Solarthermie-Panel? Vor- und Nachteile sowie Unterschiede zwischen den beiden Technologien, die Solarenergie nutzen.

DasPhotovoltaikhat nicht viel mit dem gemeinsamSolarthermie. Der einzige Punkt der Vereinigung ist, dass beide Technologien Sonnenstrahlung zur Energieerzeugung nutzen, aber sowohl die Form der erzeugten Energie als auch die Methoden unterschiedlich sind.

Photovoltaik und Solarthermie, Unterschiede in der Zusammenfassung

Strom wird mit einem Photovoltaik-Modul erzeugt. Der von einer Photovoltaikanlage erzeugte Strom kann:

  • mit erheblichen Einsparungen auf der Rechnung selbst konsumiert werden
  • auf folgende Weise im Netzwerk platziert werden:
    -direkte Übertragung (Verkauf)
    - vor Ort austauschen

Mit einem Solarthermie-Panel wird Energie in Form von Wärme erzeugt. Diese Wärme kann dann umgewandelt werden in:

  • Warmwasser
  • Heizung für das Haus im Winter
  • Kühlung für das Haus im Sommer

Im Gegensatz zu der Energie, die mit a erzeugt wirdPhotovoltaikanlagedie Wärmeenergie aus a Solarthermie es kann in keiner Weise verkauft werden. Sonstige Angaben: Photovoltaik oder Solarthermie.

Wenn Sie beabsichtigen, eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage zu installieren, sollten Sie wissen, dass Sie die Möglichkeit haben, Ad-hoc-Anreize zu nutzen. Nur für Solarthermie ist es möglich, das Thermokonto 2016 zu verwenden, während für beide Technologien die vom Stabilitätsgesetz 2016 bereitgestellten Steuerabzüge mit dem Restrukturierungsbonus (50% Abzug) und mit dem Umweltbonus (Steuererleichterung bei 65%).

Unterschiede zwischen Photovoltaik und Solarthermie

Wir werden uns nicht mit den Unterschieden im Betrieb befassen, sondern mit den praktischen Anwendungen, die Ihnen helfen können, die richtige Wahl zu treffen, wenn Sie sich nicht für eine Investition zwischen den beiden Technologien entscheiden.

Eine Solarthermie kann Ihnen folgende Anforderungen erfüllen:

  • - in einer Familienwohnung zur Herstellung von Warmwasser bis zu 70% des Bedarfs der gesamten Familie.
  • - Zum Erhitzen des Wassers einer Außendusche außerhalb des häuslichen Stromnetzes.
  • - Zum Erhitzen des Wassers eines Innenpools.
  • - Für die Hausheizung, die in den Kessel, den Pelletofen, die Thermoöfen oder Hybridsysteme verschiedener Art integriert werden soll.
  • - Zur Kühlung von Wohnumgebungen in Wohngebäuden mit Solarkühlung, die durch die Verwendung von Solarthermie-Panels kalte Luft erzeugt.

Wenn Sie sich an der Wahl eines Solarthermiesystems orientieren möchten, müssen Sie zwischen vier verschiedenen Schaltkreistypen wählen, von denen zwei als a bezeichnet werdenNatürlicher Kreislaufund zwei andere sind aZwangsumlauf. Mit dem Zwangsumlaufsystem kann das Kalkproblem in Bereichen mit hoher Wasserhärte teilweise gelöst werden.

Der Markt bietet zahlreiche Möglichkeiten, insbesondere wenn ein Solarkollektor in ein bereits vorhandenes oder Ad-hoc-Heizsystem integriert werden soll. In dem Artikel gewidmet Funktionieren des Puffers (ein Warmwasserspeicher, besser definiert als thermischer Energiespeicher) Wir haben das Beispiel eines Heizsystems beschrieben, das von einem Biomasseofen gegeben wird, der an ein System von thermischen Solarmodulen angeschlossen ist, um die Energieeinsparung zu maximieren.

Mit einer Photovoltaikanlage können Sie folgende Anforderungen erfüllen:

  • - Strom erzeugen, um einen Teil des häuslichen Energiebedarfs zu decken.
  • Stromerzeugung für ein kleines Haus, das nicht an das nationale Stromnetz angeschlossen ist (ein Inselsystem kann nützlich sein, um Berghütten und Bauernhöfe mit Strom zu versorgen).
  • Verkauf von Strom durch Einspeisung in das Stromnetz.
  • Stromerzeugung auf beweglichen Gütern wie Wohnmobilen, Segelbooten und Booten verschiedener Größen.

Der Markt bietet eine große Auswahl. Es gibt ultradünne Photovoltaik-Module, die sich perfekt in die Architektur des Gebäudes integrieren lassen (integrierte Photovoltaik), in Form von Glasbausteinen, die das Gebäude in Form von Ziegeln mit einem Dach versehen können. Die Auswahl ist sehr groß und je nach Technologie ändern sich auch die Erträge. Möchten Sie Photovoltaik auf dem Dach installieren? Schauen Sie sich den Artikel anWie viel kostet ein Photovoltaikdach??



Video: PV-Module - Unterschiede erklärt! Mono-, Polykristallin oder Dünnschicht - mit Holger Laudeley (Dezember 2021).