Suchen

Kefir, vorteilhafte Eigenschaften



Das Kefir Es ist ein Getränk, das aus der Fermentation von Milch gewonnen wird, die von Kuh, Schaf oder Ziege, aber auch von Gemüse stammen kann. Dank der hohen Menge an Hefestämmen, Bakterien und verschiedenen Arten von Laktobazillen, Laktokokken und Acetobakterien, die ihm bemerkenswerte antibiotische Eigenschaften verleihen, gilt es als eines der stärksten und wirksamsten verfügbaren probiotischen Lebensmittel, das zur Regulierung der Darm- und Verdauungsfunktionen nützlich ist auch um das Immunsystem zu stärken und die Ansiedlung von Keimen im Verdauungssystem zu verhindern.

Das Kefir Es enthält auch Thiamin, Vitamin B12, Aminosäuren, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Folsäure, Vitamin K2 und ist eine ausgezeichnete Quelle für Biotin. Das Vorhandensein von Mineralsalzen und Aminosäuren hängt von der ursprünglich für die Zubereitung verwendeten Milch ab.

Obwohl es sich um ein Produkt aus Milch handelt, ist Kefir auch für Menschen mit Laktoseintoleranz verdaulich. Es enthält nicht nur eine kleine Menge davon, sondern die vorhandenen Probiotika enthalten auch Laktase, das Enzym, das die Assimilation von Laktose im Darm fördert.

Kefir, vorteilhafte Eigenschaften
Das Verdauungssystem ist dasjenige, das den größten Nutzen aus Kefir zieht. Es ist in der Tat in der Lage, das Gleichgewicht der Darmflora wiederherzustellen (nützliche Funktion sowohl zur Vorbeugung von Verstopfung als auch nach Durchfall), die Verdauung zu verbessern und alle damit verbundenen Störungen wie gastroösophagealen Reflux.
Die regelmäßige Einnahme von Kefir hat auch Vorteile für die Gesundheit der Leber. Die Arbeit wird erleichtert, wenn der Darm bei Candida und Blasenentzündung optimal funktioniert und das Immunsystem gestärkt wird.

Kefir, Kaloriengehalt
Was den Kaloriengehalt betrifft, hängt viel von der ursprünglich für die Zubereitung verwendeten Milch ab, daher haben 100 Gramm Kefir je nach gewählter Flüssigkeit mehr oder weniger Kalorien:

  • Schafsmilchkefir 108 kcal
  • Ziegenmilchkefir 69 kcal
  • Kuhmilchkefir 68 kcal
  • Soja Kefir 45 kcal
  • Wasserkefir 20 kcal

Wie man Kefir zu Hause macht

  1. Fügen Sie die Kefiran-Körner zu der ausgewählten Milch hinzu und lassen Sie sie in einem Glasbehälter gären, auf den der Deckel nur gelegt wird, damit das Kohlendioxid entweichen kann. Der Kefir muss an einem geschützten Ort und vorzugsweise 8 - 24 Stunden im Dunkeln fermentieren
  2. Filtern Sie das Produkt nach stundenlanger Fermentation, um die Molke von den Körnern zu trennen, die dann für eine neue Produktion verwendet werden.

BITTE BEACHTEN SIE: wenn Sie möchten Bereiten Sie einen Wasserkefir vor Wenn Sie Gemüsemilch verwenden, sollte die Fermentation durch Zugabe von Nährstoffen für Mikroorganismen unterstützt werden. Nach 24-stündiger Fermentation muss das Getränk gefiltert werden, aber die wiederverwendbaren Körner werden im Vergleich zu denen von Milchkefir stärker genutzt.

Rezepte auf Kefir-Basis und ihre Vorteile

Für die Eigenschaften von Kefir, seine Vorteile für den Körper, die Rezepte und seine Anwendungen auf dem Gebiet der Naturkosmetik empfehle ich das BuchKefir. Der Sauerteig der Gesundheit.

Kefir, wo man es kaufen kann

Sie finden sie in den am besten sortierten Apotheken oder, wenn Sie Glück haben, in Geschäften, die auf den Verkauf von Naturprodukten spezialisiert sind. Der einfachste Weg zu Kefir kaufen sorgt für die Nutzung des Webs. Viele Verkäufer bieten den Kauf von lebenden Enzymen an. Da wir jedoch nicht wissen, wie Sendungen verwaltet werden, ist es besser, sich auf dehydrierte Produkte zu konzentrieren, die zu Hause aktiviert werden sollen. Aus dieser Sicht weise ich auf dieBio-Starterkultur des Unternehmens Kefir. Das Produkt wird bei Amazon zu einem Preis von 19,95 € mit kostenlosen Versandkosten angeboten und enthält mehrere Beutel mit dehydrierten Enzymen, die bereit sind, ihre Aktivität wieder aufzunehmen, sobald sie mit Wasser oder Milch in Kontakt kommen.



Video: Ich habe 100 Stück gekocht und es war nicht genug! Außergewöhnliche Frikadellen! (Oktober 2021).