Suchen

Italienische Bio-Welt: alles mit einem Klick entdeckt!


Biologische Welt. Es ist kein Traum, sondern ein Portal für Unternehmen und Benutzer, die an einer Welt interessiert sind, und vor allem an einem Land, das auf die Auswahl und den Verbrauch achtet. Casimiro Fumagalli von www.mondobiologicoitaliano.it erzählt über diese biologische Welt: wie sie sich verändert, wonach sie sucht und was sie findet.

1) Wann wurdest du geboren? Wie haben Sie sich bisher entwickelt?
Unser Portal der biologische Welt wurde am 1. Juli 2002 geboren. Dann haben wir es schrittweise mit einigen Abschnitten wie den "Artikeln" angereichert, die für Leitartikel in Bezug auf reserviert sind biologische Welt. Der Sektor "Informationsunternehmen" wurde kürzlich ebenfalls um Werbeartikel erweitert. Seit etwa einem Jahr arbeiten wir daran, den wöchentlichen Newsletter zu stärken und ihn mit den verschiedenen Werbeaktionen der Unternehmen der EU zu bereichern biologische Welt Geschenk. Das wachsende Interesse der Nutzer an Online-Einkäufen auch für Produkte der biologische Welt veranlasste uns, den "Supermarkt" der italienischen Bio-Welt hinzuzufügen, indem wir Partnerschaften mit Unternehmen aktivierten, die E-Commerce betreiben.

2) Welche Abschnitte haben Sie geplant und welche werden am häufigsten verwendet?
Die Kategorien der Weiten biologische Welt vorhanden sind immer die gleichen 30/40, deutlich sichtbar auf der Homepage, wir haben im Laufe der Jahre nur 4/5 hinzugefügt. Als ich auf die Idee kam, ein Portal zu erstellen, dem ich mich widmen kann biologische, ökologische und natürliche Welt In Italien dachte ich vor allem an Bauernhöfe. Überraschenderweise stellte sich heraus, dass die von Benutzern am häufigsten besuchten Kategorien die von waren Biokleidung, des Biokosmetik. Nur auf dem dritten Platz in der biologische Welt Es gibt Bauernhöfe.

3) Welche Unternehmen sind am präsentesten? Gibt es in den letzten Monaten Trends zu berichten?
Die Kategorien von Unternehmen aus biologische Welt zahlreicher sind die Farmen, dann gibt es die Verarbeiter und dann die, denen sie gewidmet sind Lebensmittelhandel. Dies spiegelt das Panorama der biologische Welt Italienische Firma. Der Trend der letzten Monate ist das Wachstum von Bio-Mode und Biokosmetik: Heute sind es diejenigen, die von unserem Portal aus biologische Welt haben die besten Verkaufsergebnisse.

4) Was sind die gefragtesten Zahlen in Stellenanzeigen?
Die am häufigsten gesuchte Kategorie in biologische Welt Von denen, die Arbeit anbieten, sind die Vertreter, während unter denen, die Arbeit suchen, mehr diejenigen sind, die Arbeit in landwirtschaftlichen Betrieben und Kräuterkundigen suchen. Viele sind auch bereit, sich zu bewegen, um zu arbeiten.

5) Auf wie viele Benutzer können Sie zählen?
Besucher des Portals der biologische Welt Ich bin ziemlich zufrieden mit den Besuchern, aber wir versuchen, die Abonnenten des Newsletters zu erhöhen, indem wir immer mehr Werbeangebote von anbieten biologische Welt. Darüber hinaus könnte der kürzlich eingeführte Supermarkt dank Mundpropaganda bei den Interessenten noch mehr Abonnenten gewinnen biologische Welt.

6) Was sind die "heißen Themen", nach denen Sie gefragt werden, oder die am häufigsten angeklickten Artikel?
Die heißen Themen in der heutigen Bio-Welt sind GVO und die Verteidigung von Biodiversität. Die Freiheit der therapeutischen Wahl ist zunehmend von Interesse mit der Bitte um Beratung zu natürlichen Therapien erneuerbare Energien und Abfallrecycling. Interesse an aNatürliches Essen, vegetarisch und sogar vegan: Viele fragen nach Ratschlägen, wie man richtig isst, um Nährstoffmängel zu vermeiden.

7) Wie sind die Bio-Märkte geografisch verteilt? Sind erhöht? Wo ist es?
Ich habe keine numerischen Daten, um diesen Aspekt der zu fotografieren biologische Welt, aber das Gefühl ist, dass sie im Norden zahlreicher sind, gefolgt von Mittelitalien. Es scheint, dass Norditalien den Weg weist. Das Phänomen, das die Märkte und insbesondere ihre Besucher vergrößert, ist die wachsende Kauftendenz Produkte bei km 0 und daher die Nachfrage nach Produkten, die in dem Gebiet, in dem Sie leben, angebaut werden, das Ergebnis einer größeren Sensibilität für die Reduzierung der Umweltverschmutzung und des Kampfes gegen die schlechte Globalisierung. Auf dem Weg zu einem Italienische Bio-Welt, eigentlich.

Der Artikel könnte Sie auch interessieren "SANA di Bologna: Ergebnisse der Ausgabe 2016"



Video: Ein Tag beim Ledermacher - die Reportage (Dezember 2021).