Suchen

Bio-Lebensmittel in recycelten Kisten: Es ist Cortobio


Ich bin alleine organisches Essen diejenigen, die der Cortobio-Dienst in Brescia und der Provinz vertreibt: Kisten mit saisonalem Obst und Gemüse und bei null km. Sie abonnieren und ich organisches Essen Sie kommen an den Sammelstellen oder sogar zu Hause in Kartons unterschiedlicher Größe an und müssen gesammelt werden, um die Umweltschäden zu vermeiden, die die Verpackung mit sich bringt. Juri Bonomo erklärt uns, wie es funktioniert und welche banalen und weniger banalen Vorteile diese Art des Kaufens bietet organisches Essen, grüner als je zuvor.

1) Wann und wie wurde das Projekt geboren?
Das Projekt wurde im Frühjahr 2011 durch die Vernetzung von etwa 12 produzierenden Unternehmen ins Leben gerufen organisches Essen: 10 aus Brescia, einer aus Bergamo und einer aus Sizilien. Die Idee entstand im Rahmen einer Reihe von Initiativen, die in der Region Brescia ergriffen wurden, um Abfall zu reduzieren. Bei dieser Gelegenheit wurde Cortobio geboren, ein Projekt, das darauf abzielteBeseitigung der Verpackung bei der Verteilung von organisches Essen frisch wie Obst und Gemüse in wiederverwendbaren Kisten. Der Mehrwert des Projekts besteht in der Entscheidung, nur Bio-Obst und -Gemüse an die Familien in Brescia zu verteilen, hauptsächlich aus dem Gebiet.

2) Mit welcher "Mission"?
• Verbessern Sie die Produktionen von organisches Essen lokal in einer kurzen Lieferkettenlogik, operierend in einem Netzwerk mit Referenzproduzenten und Verbänden.
• Stellen Sie sicher, dass a nicht spekulativer Verkaufspreis und die gerechte Vergütung der landwirtschaftlichen Arbeit dank der Verbandsstruktur zwischen den Erzeugern.
• Reduzieren Sie den Energieverbrauch im Zusammenhang mit dem Transport, begrenzen Sie die Produktion von Abfällen im Zusammenhang mit Verpackung und Verpackung von organisches Essen vom Hersteller verliehen und an den Kunden geliefert.
• Reduzieren Sie Produktverschwendung dank des Abonnement-Servicemodus, der es den Herstellern ermöglicht, solide zu programmieren.
• Verwenden zweite Bio-Lebensmittel die „0-Kilometer“ -Logik, bei der die nächstgelegenen Produktionsfirmen und Kleinproduzenten Vorrang haben.
• Förderung der Vermittlung von Arbeitsplätzen für benachteiligte Personen, indem ein Teil der Dienstleistungen anvertraut wird soziale Genossenschaften.

3) Wie funktioniert es für den Benutzer?
Der Dienst wird durch Abonnieren von a aktiviert Abonnement für die wöchentliche oder vierzehntägige Lieferung einer oder mehrerer Schachteln mit Bio-Obst und -Gemüse. Das Sortiment der Box kann nur aus Obst, nur Gemüse oder einer Mischung aus bestehen organisches EssenDie Produkte variieren im Laufe der Wochen und bevorzugen saisonale und lokale Produkte. Einige unerwünschte Produkte können saisonal ausgeschlossen werden. Die Lieferung erfolgt kostenlos an Sammelstellen, die in der Provinz Brescia verteilt werden, oder der Kunde kann die Schachtel gegen einen kleinen Zuschlag zu Hause erhalten.

4) Welche Garantien geben Sie für Ihre Produkte und wie?
Die Produkte in unseren Obst- und Gemüseboxen stammen alle von zertifizierte Biobetriebe. Neben den Herstellern ist Cortobio auch vom IMC (Mediterranean Certificate Institute) sowie von den AIAB- und AMAB-Garantiezeichen zertifiziert, die ihre Herkunft garantieren und Kaufsicherheit geben. organisches Essen verfolgt. Darüber hinaus kümmert sich Cortobio darum, die Unternehmen und ihre Landwirte direkt und persönlich zu treffen und kennenzulernen, ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihnen aufzubauen und über die Website und die Kommunikation transparente Informationen über die Herkunft des Produkts an die Kunden zurückzugeben.

5) Welche und wie viele Arten von Produkten liefern Sie und welche sind am gefragtesten?
Es gibt 5 verschiedene Arten von Cortobio-Boxen: kleine (5 kg), mittlere (7 kg) und große (10 kg), um den täglichen Bedarf einer Familie in Abhängigkeit von den Komponenten und Konsumgewohnheiten von zu decken organisches Essen wie unseres. Wir haben auch spezielle Boxen wie das Baby entwickelt, die zum Beispiel für Familien mit Kindern geeignet sind, mit Produkten, die für die Ernährung der Kleinen geeignet sind, und die Basis, die ein wesentlich wichtigeres und wirtschaftlicheres Sortiment bietet. Das Sortiment kann nur aus Obst, nur Gemüse oder gemischt bestehen. Es ist jedoch auch möglich, Schachteln mit einzelnen Produkten nach a zu bestellen wöchentliche Preisliste auf der Website veröffentlicht.

6) Was ist der häufigste Kundentyp?
Unsere Kunden sind im Durchschnitt zwischen 35 und 50 Jahre alt, häufiger sind es Frauen, die den Service abonnieren, weil sie sich um den Einkauf kümmern und die meisten für die Familie oder das Paar kaufen. Es kommen auch mehrere junge Paare und oft junge Mütter zu uns, die besonderes Augenmerk darauf legen, das Kind zu füttern und zu wählen gesunde Bio-Lebensmittel und ohne schädliche Substanzen. Generell haben wir bei unseren Kunden auch auf Umwelt-, Gesundheits- und Gesundheitsaspekte geachtet Herkunftsgarantie des Produkts.

7) Wie minimieren Sie Abfall?
Der Service reduziert Abfall durch Vermeidung der Verpackung von Obst und Gemüse und durch die Wiederverwendung von Kassetten (Jede Woche bringt der Kunde die Kassette der Vorwoche zurück). Die gleiche Logik der Wiederverwendung der Kartons wird für die vom Hersteller gelieferten Waren angewendet, sodass eine doppelte Ressourceneinsparung erzielt wird. Darüber hinaus ermöglicht die Arbeit in einer kurzen Lieferkettenlogik eine Reduzierung der Umweltverschmutzung in Bezug auf Energieverbrauch und CO2-Emissionen. Der ökologische Landbau garantiert auch eine geringere Auswirkung auf die Umwelt und gewährleistet einen besseren Schutz von Wasser, Luft, Boden und einen besseren Schutz der Gesundheit von Verbraucher und Betreiber.

Vielleicht interessiert Sie auch der Artikel über "Bio-Produkte: Was sie sind und wie sie erkannt werden


Video: FAIR FASHION Monatsfavoriten - Upcycling, Biobaumwolle, Fair Trade - heylilahey (Januar 2022).