Suchen

Wie man einen elektrifizierten Zaun macht


Wie man einen elektrifizierten Zaun macht: DIY-Anleitung zur Herstellung eines Elektrozauns aus Metalldrähten, Stützpfosten und Energizer. Bezugsquellen für Material und Montageanleitung.

Zummache einen elektrischen ZaunSie benötigen grundsätzlich nur drei Elemente:

  • Support-Beiträge
  • Energizer
  • Drähte und Isolatoren

EINelektrifizierter ZaunEs besteht aus Metalldrähten, die von Polen getragen werden. Die Metalldrähte sind mit einem Stromerzeuger oder Stromerzeuger verbunden. Darüber hinaus müssen Isolatoren und Schilder gemäß den geltenden Rechtsvorschriften entlang der Rezitation angebracht werden. Bei Zäunen mit einer Länge von weniger als 20 Metern wird nur ein Schild benötigt. Bei größeren Zäunen benötigen Sie alle 20 Meter ein Schild.

Wie man einen elektrifizierten Zaun macht:Verfolge den Umfang

Wenn Sie bereits eine habenGartenzaunoder zur Eindämmung von Tieren können Sie die alten Stützstangen verwenden, an denen die zu elektrifizierenden Metalldrähte montiert werden. Wenn du musst baue einen elektrifizierten Zaun Von vorne anfangen, benötigen Sie zwei Arten vonSupport-Beiträge.

Sie benötigen stärkere Einsätze, um die Struktur zu unterstützen, die auch als „Stärkeeinsätze“ bezeichnet werden. Kraftstangen sollten in den Ecken des Zauns und auch in langen Abständen platziert werden (bei einem sehr langen Elektrozaun sollte alle 10 Meter ein Stärkepfahl platziert werden). Die Pfähle müssen fest auf dem Boden stehen, vorzugsweise in Kastanienholz oder sogar Beton.

Sie benötigen andere weniger massive Pfosten, die die Drähte tragen müssen. Die Stützpfosten müssen in einem Abstand von ca. 2 Metern platziert werden.

Berechnen Sie anhand dieser Informationen die Anzahl der benötigten Kraftpfosten (einen für jede Ecke und einen für jeweils 10 Meter) und die Anzahl der zu kaufenden Stützpfosten (einen für jeweils 2 Meter).

Für die Unterstützung können Sie Metallstangen für den Bau kaufen (sie kosten ein paar Euro). Der einzige Nachteil ist, dass Sie sie als Metall mit Ferrulenisolatoren ausstatten müssen.

DIY Elektrozaun:zu verwendende Drähte und Isolatoren

EINDIY elektrifizierter Zaunarbeitet mit einer sehr hohen Spannung: von 8 bis 15 kV, versuchen Sie nicht, Isolation zu sparen, da dies zu ernsthaften Schäden führen kann.

Die Isolatoren werden für die Stützstifte und für die Pfosten (Holz oder Metall) verwendet. Verwenden Sie Schweineschwanzisolatoren für die Holzstifte! Die Isolatoren bestehen aus Kunststoff oder Keramik und können bis zu 20.000 Volt isolieren.

Die zu elektrifizierenden Drähte sind streng metallisch, aber nicht alle Metalle leiten Strom. Kupfer ist der Leiter schlechthin, aber in diesem Fall würde es einen zu hohen Verbrauch erzeugen. Für diebaue einen elektrifizierten ZaunWählen Sie verzinkte Eisendrähte, die sind auch billiger! Der Mindestdurchmesser muss 1,2 mm betragen.

So bauen Sie einen elektrifizierten Zaun:die Energizer

Bei der Wahl vonEnergizerSie müssen die Nützlichkeit Ihres Zauns berücksichtigen. Wenn es sich um ein Tierstromnetz handelt, sollten Sie berücksichtigen, dass das Vieh möglicherweise ein Schutzfell hat. Zum Beispiel, wenn dieelektrifiziertes Netzdient dazu, Wildschweine fernzuhalten, diese Tiere haben eine dicke Haut und um sie fernzuhalten, benötigen Sie stärkere Energizer, die in der Lage sind, die ausreichende Menge an Strom im gesamten Gehege zu liefern.

Wenn der Zaun sehr lang ist, können Sie mehrere Energizer montieren. Es gibt drei Arten von Energizer auf dem Markt:

  • aktuell
    Sie sind am effektivsten und werden direkt aus dem Stromnetz gespeist. Diese Energizer eignen sich für sehr lange DIY-Zäune! Sogar bis zu 5 km.
  • batteriebetrieben
    Sie sind weniger leistungsstark, können aber überall mit wiederaufladbaren Batterien verwendet werden, vorzugsweise 12 V.
  • mit Akkumulatoren
    Stärkere Batterien liefern die gleiche Leistung wie das Stromnetz, müssen jedoch regelmäßig aufgeladen werden und können leicht gestohlen werden.

DIY Elektrozaun: Versammlung

Für die Versammlung deselektrifizierter ZaunWir empfehlen die Verwendung von mindestens 4 Metalldrähten in unterschiedlichen Höhen: der erste 25 cm über dem Boden, der zweite 50 cm über dem Boden und der dritte 120 cm über dem Boden. Im Falle eines Schafzauns oder zum Schutz des Anbaus vor Kleintieren können Sie die elektrifizierten Kabel mit nicht elektrifizierten Kabeln durchsetzen, die an die Erdungsmasten angeschlossen werden sollen.

Kit zum Bau von elektrifizierten Zäunen

Sie können das Material einzeln kaufen oder die montagefertigen Kits nutzen. Mit den Kits können Sie einen Elektrozaun von Hand mit einem Budget von weniger als 200 Euro bauen.

Unter den verschiedenen Kits auf dem Markt möchten wir eines mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis hervorheben: Extra Power Elektrozaun-Kit. Das Kit enthält sämtliches Zubehör, um eines herzustellenElektrozaun. Denken Sie zum Zeitpunkt der Installation daran, dass die Höhe der Drähte das Tier berücksichtigen muss, gegen das sie wirken müssen. Falls Sie es wollenSchützen Sie den GartenVon jedem wilden Tier müssen Sie die Drähte in einem Abstand von 25 - 30 cm voneinander platzieren. Wenn es nur wenige Tiere gibt, reicht ein einziger Draht aus, der 25 cm über dem Boden liegt.

Sie können vom Bausatz ausgehen und zusätzlichen Draht kaufen und Metallstangen für den Bau (sehr billig) als Stütze verwenden oder mehr Bausätze für den Bau größerer Elektrozäune kaufen. Das empfohlene Kit enthält ein 250 Meter langes Elektrokabel, das zum Schutz des Hausgartens nützlich ist.


Video: Schafe halten, richtig füttern, ausmisten! Was man wissen sollte bevor man Schafe hält (Oktober 2021).