Suchen

So ersetzen Sie den Widerstand des Warmwasserbereiters


So ersetzen Sie den Widerstand des Warmwasserbereiters: Anweisungen fürLeeren Sie den elektrischen Warmwasserbereiterund ersetzen Sie den Widerstand.

Daselektrischer WasserkocherBei der Erzeugung von Warmwasser wirkt sich dies stark auf die „Stromrechnung“ aus. Durch eine gute Wartung können wir nicht nur Reparaturen einsparen, sondern auch täglich Energie sparen, indem wir die Kosten für die Stromrechnung senken.

Elektrischer Warmwasserbereiter: Widerstand, Kalkstein und Verbrauch

Unter den Werken vonWartung des elektrischen Warmwasserbereitersda ist die Reinigung des Widerstands. DortWiderstand des WarmwasserbereitersInsbesondere an Orten mit hoher Wasserhärte kommt es häufig zu Ausfällen.

Übermäßig hartes Wasser (reich an Kalkstein) fließt mehrmals um das Wasser, um sich aufzuwärmenelektrischer Widerstand des Warmwasserbereiters. Während der Widerstand einerseits Energie verbrennt, um das Wasser zu erwärmen, lagert sich andererseits Kalk direkt auf dem Widerstand ab, wodurch dessen Wirkungsgrad verringert wird.

Ein kalksteinreicher Widerstand benötigt viel mehr Energie, um das Wasser mit einem starken Anstieg des Verbrauchs zu erwärmen.

Um dieses Problem endgültig zu lösen, reicht es nicht ausErsetzen Sie den Widerstand: Wenn Ihr Wasser reich an Kalkstein ist, tritt das Problem früher oder später erneut auf.

Wer will eine endgültige Lösung in der Lage, das Leben der zu sichernelektrischer Wasserkocherund geringerer Verbrauch, muss ein Weichmacher kaufen.

So ersetzen Sie den Widerstand des Warmwasserbereiters

Das erste, was Sie tun müssen, ist, den Stromdurchgang durch Eingreifen in die Schalttafel zu unterbrechen: Trennen Sie das allgemeine Messgerät.

Wichtig!
Unterbrechen Sie die Stromversorgung des Wasserkocher ein paar Stunden vor der Operation, um zu tunabkühlendas Wasser in derKessel.

Schließen Sie den Wasserhahn, der den Warmwasserbereiter speist. Wenn Sie Probleme bei der Identifizierung haben, konsultieren Sie die Bedienungsanleitung des Geräts oder ziehen Sie verzweifelt den "Landschlüssel des Wassers" ab, dh den Hauptwasserschalter in der Nähe des Wasserzählers.

Für diese Intervention vonmach es selbstSie benötigen eine Leiter für den Zugang zum Warmwasserbereiter, Schraubendreher, die mit Ihrem Kesselmodell kompatibel sind, und einen Steckschlüssel für den Widerstand des Warmwasserbereiters. Um sicherer zu arbeiten, lassen Sie sich von einem Freund oder Verwandten helfen.

So leeren Sie den Warmwasserbereiter

Um für die zu sorgenAustausch des Widerstandsdu wirst brauchenleerenden Tank komplett. Zerlegen Sie zum Entleeren des Warmwasserbereiters direkt den flexiblen Schlauch und das entsprechende Sicherheitsventil des Kaltwassereinlasskreislaufs (der mit dem Pfeil in Richtung Gerät). Sobald Sie diesen Schlauch zerlegen, fällt ein Wasserfall. Rüsten Sie sich daher mit einem großen Behälter aus. Ein Becken ist nicht genug! Wer hat eselektrischer WasserkocherIn der Nähe einer Duschwanne oder Badewanne kann es ruhig werden.

Demontage des Thermostats

Entfernen Sie die Schutzabdeckung aus Kunststoff (normalerweise mit einer Zunge und Schrauben befestigt), damit Sie die Thermostatlampe aus dem Gehäuse entfernen können.

Trennen Sie die Drähte von den Klemmen und entfernen Sie den Thermostat, der durch Ziehen mit einer Prise Kraft auf die dunkle Box gezogen wird, an die die Drähte angeschlossen wurden und an der der im Widerstand eingesetzte Messingstab befestigt ist.

So zerlegen Sie den Widerstand

Entfernen Sie mit dem entsprechenden Steckschlüssel den Widerstand des Warmwasserbereiters. Aufgrund des Kalksteins werden Sie gezwungen sein, viel Kraft anzuwenden! Verwenden Sie auch in diesem Stadium ein Becken, um das letzte verbleibende Wasser und die fallenden Kalksteinstücke zu sammeln.

Reinigen Sie das Heizelement vor dem Austausch

Manchmal dieWiderstand funktioniert nichtnur weil es übermäßig schmutzig ist. In diesem Fall vor demErsatzMit einem neuen Widerstand können Sie versuchen, den alten Widerstand nach dem Reinigen wieder zusammenzubauen.

Zum Reinigen können Sie das Heizelement in eine Pfanne mit heißem Weißweinessig tauchen. Lassen Sie den Widerstand einige Stunden einweichen und bürsten Sie ihn dann vorsichtig.

Austausch des Warmwasserbereiterwiderstands

Wer sich nicht in der Heimwerkerreinigung versuchen möchte, kann den Widerstand des Warmwasserbereiters durch den Kauf eines neuen ersetzen. In der Tat dieKosten für den Widerstand des elektrischen Warmwasserbereiterses ist sehr zurückhaltend. Bei Amazon finden Sie Modelle zu Preisen von 10 bis 20 Euro mit kostenlosen Versandkosten.


Video: Heizstab Waschmaschine prüfen - mit Multimeter testen - so geht es (Oktober 2021).