Suchen

DIY Weihnachtsdekoration


DIY Weihnachtsdekoration: was Sie brauchen und Anweisungen zum Erstellen einfacher und effektiver Weihnachtsdekorationen. 3 originelle Ideen, die auch für Kinder geeignet sind.

Weihnachten Es ist fast soweit, die Temperaturen sinken und eine andere Atmosphäre ist bereits zu spüren. Eines der schönsten Merkmale von Weihnachten ist die Atmosphäre. In dieser Zeit sind die Straßen und Häuser mit tausend Lichtern und Farben getönt. Dekorationen und Ornamente, die selbst die düstere Stadt wie das Land des Weihnachtsmanns aussehen lassen! In dieser Zeit wäre es eine sehr schöne Idee, vielleicht mit Hilfe von Kindern einige DIY-Weihnachtsdekorationen vorzubereiten, um die diesjährigen Dekorationen noch spezieller und persönlicher zu gestalten!

DIY Weihnachtsdekoration: Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern ist sicherlich eines der beliebtesten Symbole dieser schönen Zeit des Jahres. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, eine zu Hause zu machen? Vielleicht wie eine Girlande hängen? Lassen Sie uns herausfinden, wie man es mit Material baut, das in jedem Haus leicht verfügbar ist.

DIY Weihnachtsstern: benötigt

  • Rollen Toilettenpapier
  • Vinylkleber
  • Lila rot und grün
  • Eine Plastikplatte

Wie man einen ... macht DIY Weihnachtsstern

  • Drücken Sie die Toilettenpapierrollen an den Seiten zusammen und schneiden Sie Streifen von ca. 2 cm.
  • Kleben Sie jeden Streifen mit Vinylkleber, als ob Sie eine Blume machen möchten.
  • Fügen Sie je nach Größe des herzustellenden Sterns mehr oder weniger Blütenblätter hinzu.
  • Sobald die Blume fertig ist, fügen Sie ein paar weitere Streifen hinzu, die zum grünen Teil oder zu den Blättern werden.
  • Tragen Sie mit Hilfe eines Pinsels eine Schicht Klebstoff auf das Teil auf, das zu einer Blume wird (nur auf diesem Teil).
  • Gießen Sie den roten Glitzer in einen Pappteller und tauchen Sie die Papierstruktur hinein. Dank des Klebers haftet der Glitzer nur an der Blume.
  • Nach dem Trocknen können Sie den Vorgang für die Blätter wiederholen.
  • Der hausgemachte Weihnachtsstern ist bereit, jeden Raum zu dekorieren! Denken Sie daran, eine Zeichenfolge oder einen Haken hinzuzufügen, wenn die Erstellung aufgehängt werden soll.

DIY Weihnachtsdekoration: Weihnachtszweige

Mit der gleichen Technik verwendet, um die DIY Weihnachtsstern Es ist möglich, normale Zweige zu dekorieren, wodurch sie zu fantastischen Weihnachtszweigen werden, rustikal, aber von großer Wirkung. Alles was Sie tun müssen, ist einen trockenen Zweig, Rollen Toilettenpapier und Tempera oder violette Farben zu bekommen und das war's!

Die Technik ist genauso wie die hausgemachter WeihnachtssternNur dass Sie bei der ersten Blume keine anderen angreifen müssen, reicht aus. Auf jeder Blume wird eine Schnur sein…. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen geeigneten Ast zu finden, können Sie Ihre Blumen natürlich an Regalen, Türen, Fenstern aufhängen ... hängen Sie sie überall dort auf, wo Sie sich im Dorf des Weihnachtsmanns fühlen!

DIY Weihnachtsdekoration: Weihnachtskugeln

Weihnachtskugeln zu Hause zu kreieren ist wirklich befriedigend! Die Vorbereitung ist nicht schwierig und auch in diesem Fall sind die notwendigen Materialien wirklich gebräuchlich.

Weihnachtskugeln mach es selbst: erforderlich

  • Kleine runde Luftballons
  • Rohes Garn oder Ball aus farbiger Wolle
  • Vinylkleber
  • Eine Bürste
  • Wasser q.s.

Wie man DIY Weihnachtskugeln macht

  • Blasen Sie zuerst den Ballon auf, damit er die gewünschte Größe annimmt.
  • Bereiten Sie die Lösung vor, indem Sie 1 Teil Kleber und zwei Teile Wasser mischen.
  • Tauchen Sie das Garn (oder die Wolle) in die Leimlösung.
  • Binden Sie den nassen Faden mit einem einfachen Knoten an das Ende des Ballons.
  • Wickeln Sie den gesamten Ballon nach dem Zufallsprinzip ein und achten Sie darauf, den letzten Gegenstand am Ende des Ballons zu binden.
  • Legen Sie den Ballon auf ein Glas und lassen Sie ihn über Nacht trocknen.
  • Überprüfen Sie am nächsten Morgen die tatsächliche Festigkeit der Wolle und drücken Sie mit Hilfe eines Bleistift- oder Pinselrückens vorsichtig auf das Gummi, damit sich der Ballon vom Faden löst.
  • Den Ballon mit einer Schere durchstechen.
  • Jetzt ist die DIY-Weihnachtskugel fertig, befestigen Sie einfach eine Schnur, damit sie aufgehängt werden kann!

Tipps: Wenn Sie keine farbige Wolle haben, können Sie auch eine Schnur verwenden und den Ball mit Tempera dekorieren (erst nachdem der Ballon geplatzt ist).

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Weihnachtskränze
  • Heißkleber
  • Befana Socken machen es selbst


Video: DIY-Weihnachtsdeko: Fensterdeko mit Häuserzeile aus Papier How to Deko Kitchen P (Dezember 2021).