Suchen

Photovoltaik-Management


Photovoltaik-Management, wichtig, wenn du willst Nutzen Sie alle Vorteile dieser zunehmend verbreiteten Wahl. Lassen Sie uns nicht nur die Gründe, sich darum zu kümmern, besser untersuchen, sondern auch die Möglichkeiten und Möglichkeiten, die wir als Eigentümer oder zukünftige Eigentümer von Photovoltaik haben.

Photovoltaik-Management: Wofür ist es?

Wenn wir darüber reden Photovoltaik-Management Wir sind bestrebt, die Auswirkungen zu optimieren. Wir wollen also mit dem Ziel handeln, die Leistung unserer Anlage zu steigern. Erstens wird es daher von grundlegender Bedeutung sein sorgfältig überwachen aber auch mit voller Kenntnis der Fakten, der Leistung, um Zeit und Energie investieren auf intelligente Weise.

Worauf Sie achten müssen, ist, wie viel Energie ein guter ist Photovoltaik-Management kann uns zur Verfügung stellen, um unseren Verbrauch zu decken und zweitens ins Netz zu stellen. Dies entspricht den beiden Faktoren, die letztendlich die Tatsache bestimmen, dass ob unsere Investition innerhalb eines akzeptablen Zeitraums erfolgt oder nicht: Eigenverbrauch und Energieübertragung ins Netz.

DIY Photovoltaik-Management

Nichts ändert sich, wenn wir im Modus fortfahren "mach es selbst"bleiben die beiden Eckpfeiler des Photovoltaik-Managements Eigenverbrauch und Energieübertragung die Energieeffizienz des Systems zu bewerten und zu verstehen, wie es intelligent genutzt werden kann, indem die Energie des Hauses optimiert wird.

Dort Photovoltaik-Management muss vor allem die Energiekosten in der Rechnung senken und es ist wichtig, weil ein System installiert, aber auf nicht strategische Weise verwendet, keine Magie macht, im Gegenteil, es ist ein unpassende Investition dass wir es lange bereuen werden, ihn nie wiederkommen zu sehen.

Um es gut zu verwalten, benötigen Sie eine Energieeffizienzsystem in einem Eigenverbrauchsregime, das es uns ermöglicht, die von unserem Dach kommende Energie direkt zu verbrauchen. Es gibt Beispiele für "Smart Home" in der Provinz Pordenone, wo die Photovoltaik-Management wird von einem System erstellt, das neben dem System ad hoc entwickelt wurde, um neben einem nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Zuhause auch ein System zu gewährleisten Energieoptimierung und eine konsequente und wesentliche wirtschaftliche Einsparung.

Heute ist es zum einen möglich und sogar zu empfehlen DIY Photovoltaik-Management, statten sich mit vorhandenen Geräten auf dem Markt aus, die den Verbrauch und die Energieerzeugung des Hauses steuern sollen.

Photovoltaik-Management: Laststeuerung

Mach es selbst oder Fee von anderen, die Photovoltaik-Management Es muss zwei wesentliche Aktivitäten umfassen. Die ständige Überwachung der Photovoltaikproduktion und die Steigerung der Anlagenleistung. Sie sind die Basis, von der aus man beginnen kann und die man nie aus den Augen verliert, selbst wenn man innovativ sein und mit einem experimentieren möchte mögliches neues Photovoltaik-Management-Gerät.

Das liegt daran, dass jede Kilowattstunde für einen ist schlechte Verwaltung des Systemskönnen wir nicht produzieren, es geht "verloren" in Bezug auf "Einsparungen in der Rechnung" und führt zu Kosten in der Rechnung. Wenn wir es nicht verlieren und es schaffen, Energie durch Eigenverbrauch und / oder zu produzieren es in das Netzwerk stellen, wir werden schneller von zurückkehrenPhotovoltaik-Investition auch dank des Rückerstattungsmechanismus des Austauschs vor Ort.

Photovoltaik-Management: Steuereinheit

Dort Photovoltaik-Management Es kann leicht mit Geräten durchgeführt werden, die auch als "Optimierer" bezeichnet werden. Stellen wir uns keine großen Dimensionen vor: Sie sind es kleine Plastikboxen Auf der Rückseite jedes Panels befindet sich eine elektronische Karte, die die Karte überträgt Produktionsdaten jedes einzelnen Moduls zu einer Steuereinheit.

Dies kann drahtlos und in Echtzeit erfolgen. Immer das gleiche Gerät dient auch für dynamisch handeln auf Strom und Spannung, um sicherzustellen, dass der Wirkungsgrad immer optimal ist.

Dort Die Steuereinheit und die angeschlossenen Optimierer können uns ein Photovoltaik-Management bieten, das die Ausbeute um bis zu 25% erhöht Identifizieren im Falle von Schäden oder Fehlfunktionen auch, in welchem ​​Panel dies aufgetreten ist.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Photovoltaik: Kosten und Nutzen
  • Paolo Lugiato: Ich erzähle Ihnen von italienischer Photovoltaik


Video: IBC SOLAR PV Manager: systematische project planning (Dezember 2021).