Suchen

Phosphor: Nahrung und Ergänzung


Phosphor, dargestellt mit einem P, ist ein sehr wichtiges chemisches Element für den Menschen, da es zu den Protagonisten der Prozesse gehört, die auf zellulärer Ebene Energie produzieren, und auch für Muskelkontraktionen und die Übertragung von Nervenimpulsen verantwortlich ist.

Denken Sie einfach ein paar Sekunden vor Ort nach, um das zuzugeben Wir können uns nicht um Phosphor und die Lebensmittel kümmern, die ihn enthalten. Glücklicherweise kommen dieses Element und seine Verbindungen in allen Lebensformen und insbesondere vor im menschlichen Körper macht es fast 1% des Gewichts aus, Verteilung in Blut, Muskeln, Knochen, Zähnen, DNA und verschiedenen Zellen.

Bevor wir zum Beton übergehen, eine poetische Anmerkung: Der wissenschaftliche Name von Phosphor ist Phosphoros was vom griechischen Wort Phosphoros, "Lichtträger" abgeleitet ist. Es ist mehr als Poesie, es ist physisch: In Kontakt mit Sauerstoff strahlt es ein schwaches Licht aus.

Phosphor: wofür ist es?

Es wird oft gesagt, dass die Phosphor bringt die Menschen dazu, besser zu denken Es ermöglicht uns, uns besser zu konzentrieren. Es beruhigt uns, indem es uns in Zeiten von Stress oder Depressionen hilft. Eine andere Sache, die gesagt wird, ist das erhöht unsere Erinnerungsfähigkeit, Aber diesmal ist es ein einfaches Gerücht, es gibt keine nachgewiesenen Zusammenhänge.

Eine regelmäßige Aufnahme von Kalzium durch den Darm ist ebenfalls damit verbunden Vorhandensein von Phosphor im Körper Dies ist daher indirekt nützlich bei der Knochenbildung, aber auch bei der Funktion der Nieren sowie bei der Absorption und Verwendung von Proteinen.

Weitere Vorteile dieses Elements betreffen Sehen, Hören und Riechen, hat dann harntreibende und antispastische Eigenschaften und es kann helfen, wenn wir unter Rückenschmerzen, Alkoholismus, Arthritis und Kolitis leiden

Diejenigen, die Homöopathie kennen, werden später wissen, dass die Phosphor behandelt Entzündungen der Nieren und Harnwege, Angstzustände und Muskelschwäche, wenn verbunden mit anderen Mineralsalzen, Es wird auch für Asthma, Osteoporose, Zahn- und Zahnfleischpflege, Anämie und Muskelatonie empfohlen.

Phosphor: Lebensmittel

Wie können wir die richtige Menge dieses Minerals nehmen, damit wir alle haben? Vorteile aufgeführt? Essen zum Beispiel Brauhefe (2,190 mg pro 100 g), Schokoladenpudding (1,660 mg. Alle 100 g), Kürbiskerne (1,230 mg. Alle 100 g), Weizenkleie (1,013 mg. Alle 100 g), gesalzener Kabeljau (950 mg. Alle 100 g) und Eigelb (930 mg. Alle 100 g). Wir können es auch versuchen mit das Parmesan, Cashewnüsse, Pinienkerne und Kreuzkümmel.

Weißer Phosphor

Jenseits seines emittierenden Lichts, im festen Zustand ist es weiß und es hat auch einen ziemlich erkennbaren und anhaltenden Geruch. In seinem natürlichen Zustand ist es ein Mineral giftig und leicht entflammbarWir finden es in Felsen und nicht frei. Wenn es mit der Luft in Kontakt kommt, brennt es spontan.

Hoher Phosphorgehalt

Als wir mit dem zu weit gingen phosphorreiche Lebensmittel, Die Nieren sind dafür verantwortlich, die Beziehung zwischen diesem Mineral und Kalzium wieder ins Gleichgewicht zu bringen und zu stabilisieren, aber wenn wir uns in einem befinden Situation der chronischen Niereninsuffizienz Wir können die Verkalkung von Weichteilen wie Blutgefäßen, Lungen, Epidermisgewebe und Herz riskieren.

Um einen Hinweis auf die Phosphoraufnahme zu erhalten, berücksichtigen wir, dass ein Erwachsener dies tun sollte täglich 800 mg einnehmen., ein wachsender Teenager 1.200 und eine ältere Person 1.000. In jedem Alter wird es über Urin, Schweiß und Kot ausgeschieden.

Phosphorarm

Wenn wir von einem Extrem zum anderen gehen und uns nicht genügend F zu sich nehmen, fühlen wir uns schwach und befinden uns in einem Zustand von allgemeines Unwohlsein. Oft passiert dies bei Magersucht, aber das Fehlen dieses Elements kann auch mit der Aufnahme zusammenhängen, oft unbewusst. von Lebensmitteln, die seine Aufnahme verhindern oder bei der Einnahme von Antazida.

Phosphorergänzung

Im Allgemeinen ist es nicht so häufig, dass eine Person leiden unter Phosphormangel wenn sie nicht an bestimmten Pathologien leiden oder daran gewöhnt sind, extrem falsch zu essen, da gut oder schlecht in vielen Arten von Lebensmitteln zu finden sind, von Ölsaaten, Hülsenfrüchte, Fleisch, Fisch und Käse. Die Lösung der Ergänzung ist immer einfach und praktisch. Angelini schlägt Acutil Advance Phosphor vor: für 10 Euro bei Amazon 10 Fläschchen angenehm, nicht schwach zu sein.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Wintermispel: Eigenschaften und Vorteile
  • Zitronensäure: Verwendung, Preis und Bezugsquellen
  • Maracuja: Obst und Eigenschaften
  • Getrocknete Pflaumen
  • Langlebigkeit
  • Karotten: Eigenschaften und Vorteile
  • Eisenreiche Lebensmittel
  • Mineralsalze
  • Osteoporose: Übungen und Sport
  • Magnesium: Lebensmittel und Vorteile


Video: 6 Vorteile für die Gesundheit von Rüben, die du nicht kanntest! (Oktober 2021).