Suchen

Pfirsiche in Sirup, nützliche Tipps



Pfirsiche in Sirup:Originalrezept oder ohne Zucker. Alle Infos fürMachen Sie hausgemachte Pfirsiche in Sirup.

Heute werden wir darüber reden hausgemachte Pfirsiche in Sirup um nicht gezwungen zu sein, solche im Supermarkt zu kaufen, die eine zu weiche, fast unnatürliche Konsistenz haben!

Sirup die Pfirsiche zu Hause Es ist ganz einfach, Sie brauchen keine Konservierungsstoffe oder mühsamen Zutaten. Die Zubereitung von Pfirsichen in Sirup ermöglicht es uns, Pfirsiche auch außerhalb der Saison zu essen. Aber sehen wir uns das genauer an Originalrezept und seine Varianten (ohne Zucker, ohne Kochen, gefüllt…).

Pfirsiche in Sirup, Originalrezept

Das erste Rezept, das wir vorschlagen, ist das klassische, bei dem der Sirup gekocht und mit Zucker zubereitet wird.

  • 1 kg Pfirsiche (Percoche)
  • 3 Zitronen
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Liter Wasser
  • Wasser

Das Verhältnis ist einfach: Für jedes Kilogramm Pfirsiche werden 100 Gramm Zucker hinzugefügt.

Wie man Pfirsiche in Sirup macht

    1. Die Pfirsiche gründlich waschen, dann schälen und in zwei Hälften teilen
    2. Entfernen Sie den Stein und tauchen Sie ihn in ein Becken mit Wasser und dem Saft einer Zitrone
    3. Stellen Sie eine Pfanne auf den Herd, die einen Liter Wasser, 100 Gramm Zucker, den Saft der restlichen Zitronen, eine Prise Zimt und Pfirsiche enthält
    4. Zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen lassen
    5. Nach Ablauf der Zeit die Pfirsiche entfernen und das gezuckerte Wasser kochen lassen, bis sich die Flüssigkeitsmenge halbiert hat: Der Sirup muss kondensieren und das Wasser verdunsten
    6. Ordnen Sie diePfirsichein sterilen Gläsern
    7. Füllen Sie das Glas mit dem frisch zubereiteten Sirup und achten Sie darauf, keine Luftblasen zu hinterlassen: Die Pfirsiche müssen vollständig bedeckt sein, aber der Sirup darf nicht vom Rand des Glases überlaufen!
    8. Wenn die Gläser hermetisch verschlossen sind, legen Sie sie in eine große Pfanne, die mit Wasser gefüllt ist, um sie zu kochen. Um zu verhindern, dass die Gläser brechen, legen Sie ein Tuch in den Topf, der die Gläser trennt.
    9. Lassen Sie das Wasser abkühlen, entfernen Sie die Gläser und trocknen Sie sie
    10. Ihre hausgemachten Pfirsiche in Sirup sind fertig

Rezept von Pfirsichen in Sirup ohne Zucker

Tatsächlich enthält Sirup keine zuckerfreien Pfirsiche! Sirup ist eine Lösung aus Wasser und Zucker. Wenn Sie keine Saccharose (Kochzucker) verwenden möchten, können Sie Glukose verwenden, diese wird jedoch für den Sirup benötigt!

Um den Geschmack des Pfirsichs nicht zu stark zu verändern, können Sie die Zuckermenge verringern und erst nach dem Entfernen der Pfirsiche in das kochende Wasser geben.

Pfirsiche in Sirup hart: Pfirsiche in Sirup ohne zu kochen

Diejenigen, die das Rezept für Pfirsiche in Sirup ohne Kochen suchen, wahrscheinlich weil sie sie mit einer schönen festen Konsistenz bevorzugen! Wenn Sie zu weiche Pfirsiche nicht mögen, lassen Sie sie nur 2 Minuten lang im Feuer kochen und achten Sie darauf, die richtigen Pfirsiche auszuwählen.

Welche Pfirsiche in Sirup verwenden?
DasPercocheSie haben eine härtere Konsistenz und wurden immer zur Herstellung von verwendetPfirsiche in Sirup. Das Fruchtfleisch der Percoche haftet am Stein, und aus diesem Grund haben Sie möglicherweise größere Schwierigkeiten beim Schneiden und Vorbereiten. aber es wird sich lohnen!

Das Fruchtfleisch von Percoca ist viel duftender als andere Pfirsiche, aber da es am Stein haftet, wird es weniger für den Verzehr von frischem Obst verwendet und ist auch weniger bekannt. Der Duracina-Pfirsich (Percoca) hat ein duftenderes und auch festeres Fruchtfleisch und ist daher besser für die Herstellung von Pfirsichen in Sirup geeignet.

Pfirsiche in Sirup ohne zu kochen

Wer will schon bekommenPfirsiche in Sirup ohne zu kochenkann das Kochen der Pfirsiche vollständig vermeiden, sie "roh" in das Glas geben, so dass sie ohne Kochen gekocht werden müssen. Zur Konservierung müssen jedoch die bereits verschlossenen Gläser wie im Originalrezept beschrieben gekocht und gekocht werden. Auf diese Weise bleiben die Pfirsiche sehr hart.

Gefüllte Pfirsiche in Sirup

Einmal zubereitet, können Pfirsiche in Sirup gefüllt serviert werden. In diesem Zusammenhang können Sie Pfirsiche in Sirup mit Ricotta und echtem Zucker, Pfirsiche in Sirup mit Schokolade, Pfirsiche in Sirup mit Mandelcreme oder Pfirsiche in Sirup mit Baiser gefüllt zubereiten.



Video: 28 GETRÄNKE-IDEEN FÜR DEINE PERFEKTE PARTY (September 2021).