Suchen

Thuja: Pflanze für die Homöopathie


Thuja, eine Heckenpflanze, aber auch ein Heilmittel für uns Menschen, mit der Urtinktur oder dem ätherischen Öl, das wir daraus extrahieren. Auf dem nordamerikanischen Kontinent und in Asien, den Herkunftsländern, ist es eine sehr weit verbreitete Gattung, insbesondere im spontanen Zustand, in Europa und in anderen Regionen der Welt, wo es ein günstiges Klima findet, es ist trotzdem populär geworden und ist es auch deshalb mit Liebe in den Gärten kultiviert, insbesondere in seinen Sorten mit günstigeren Abmessungen und geeignet für Blumenbeete und künstlerische Kompositionen, Straßengrenzen oder Kreisverkehre. Aber lassen Sie uns besser sehen, warum es im Fall von Tuia besser ist geh über die Hecke und verstehen, wie es uns helfen kann, eine bessere Gesundheit zu erreichen.

Tuia: Eigenschaften

Mit dem Namen Thuja wir meinen mindestens ein Dutzend immergrüne Nadelpflanzen, die sich durch eine ausreichend schnelle Wachstumsrate auszeichnen, um in kurzer Zeit sogar die zu erreichen zwei Meter hoch. Maximal zwei Meter, aber die meiste Zeit hält die Tuia, wie wir sehen werden, lange vorher an.

Seine aufrechter Stiel es stützt das Laub, das eine pyramidenförmige oder flammenförmige Form haben kann, die braun-orange Rinde zerbröckelt sehr oft und bildet Flocken, die Blätter haben stattdessen die Form von Schuppen, sind sehr klein und gleichzeitig sehr dicht. Um eine Vorstellung zu bekommen, sehen sie aus wie die Zypressenblätter aber dunkelgrün intensiv, außer im Winter, wenn sie gelblich werden.

Neben Blumen ist die Thuja produziert kleine ovale oder abgerundete Tannenzapfen: es hängt von der Sorte sowie der Farbe ab, die von bläulichem Schwarz zu hellgrün wechselt. Wenn diese Tannenzapfen braun werden, verteilen sie sich bald kleine Samen.

Thuja in der Homöopathie

Nur die Tatsache, dass die Tuia wird auch als „Lebensbaum“ bezeichnet“, Baum des Lebens, muss uns verständlich machen, wie nützlich es für unser Wohlbefinden sein kann. Der wertvollste Teil sind die Blätter: Sie enthalten eines reichlich Vitamin C-Dosis.

Eine Möglichkeit, diese Vitaminquelle zu nutzen, besteht darin, die Blätter zu behandeln, um einen Tee zuzubereiten. In der Tat wird eine Infusion von erhalten aromatischer und gesunder Geschmack, stark genug, aber nicht unangenehm, ein Geschmack, den die amerikanischen Ureinwohner bereits kannten und der ihn angeblich den ersten an Skorbut leidenden Forschern gab.

Tuia: Urtinktur und ätherisches Öl

Die Urtinktur von Tuia, Neben dem ätherischen Öl stellen sie ein ausgezeichnetes und praktisches sowie wirtschaftliches homöopathisches Mittel dar, um Probleme verschiedener Art zu beseitigen. Beispielsweise wird eine Tuia-Behandlung häufig bei Hauterkrankungen wie z Maulwürfe, Mitesser, Komedonen, Styes, aber auch, wenn wir unter Stress, Anspannung oder Schlaflosigkeit leiden.

Das ätherische Öl zur Behandlung von Warzen und Schwellung des Gaumens, aber auch bei Erkältungen, Bronchitis, Intimproblemen wie Vaginalsekreten ist es ein wirksames Mittel. Online können Sie eine 10 ml Flasche für weniger als 10 Euro kaufen, zubereitet mit Tuja-Nadeln.

Tuia: Heckenpflanze

Wenn es uns gut geht und wir keine dieser Probleme haben, lassen Sie es uns nutzen die thuja, um eine schöne hecke zu komponieren. Diese Nadelpflanze ist nicht nur einzeln, sondern kann auch ausgesät werden, um eine undurchdringliche grüne Barriere zu bilden. Zu den häufigsten Arten gehört beispielsweise die Thuja occidentalis, auch amerikanische oder weiße Zeder genannt, die kommt sogar bei 20 Metern, mit kleinen grünen oder gelblichen Blättern, die zu aromatischen Büscheln vereint sind.

Im Frühjahr entstehen auch Blüten, die rot oder gelbbraun sein können. Eine andere häufige Sorte ist die Nigra, mit dunklem Laub und auch im Winter resistent, und dann gibt es die Goldener Globus, besonders für sein goldenes Laub, liebte der Smaragd, weil dekorativ und hellgrünund der Rheingold mit goldgelbem Laub angereichert mit rosa und orange Töne.

Thuja im Topf

Wenn wir das kultivieren wollen Thuja im Topf, Zum Vergnügen oder zur Notwendigkeit ist es in Abwesenheit eines Gartens wichtig, dass wir ihn an einem sonnigen Ort aufstellen. Es ist besser, wenn wir nicht in der Nähe des Meeres leben, weil er salzige Luft hasst. In diesem Fall ist es besser, sich für eine Pflanze von bescheidener Größe zu entscheiden und sie aus ihren Samen zu züchten, die ebenfalls erhältlich sind bei Amazon für 16 Euro.

Unter den Sorten von Thuja Zur Auswahl stehen mit reduzierten Abmessungen als Vase der kleine Riese, rund und sehr zwergartig, das Smaragdgrün mit kleinen und langsam wachsenden Blättern und die Aurea nana, die, wie der Name schon sagt, klein und mit ist Goldene Blätter.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

In Verbindung stehender Artikel, der Sie interessieren könnte:

  • Ringelblume in der Homöopathie
  • Pflanzen der Hecke
  • Pitosforo oder Pittosforo: Heckenpflanze


Video: Thuja 1 (September 2021).