Suchen

So sparen Sie an Klimaanlage


So sparen Sie an Klimaanlage: Alle fachkundigen Ratschläge, um ohne Einbußen an der Klimaanlage zu sparen.

Im Sommer sind nur sehr wenige Menschen bereit aufzugeben Conditioner. Ich selbst, der ich am Meer von Salerno im Herzen des Südens lebe, kann nicht darauf verzichten. Noch die Klimaanlage Es ist eines der energieintensivsten Geräte. uns daran zu erinnern ist Enea (Nationale Energie- und Umweltbehörde), die uns nicht nur über die schädlichen Umweltauswirkungen informiert, sondern uns auch Ratschläge zu guten Gewohnheiten gibt, die wir anwenden müssen, um das Beste aus dem herauszuholen Conditioner und Energie sparen.

So sparen Sie an Klimaanlage

Die beste Strategie, um an der Klimaanlage zu sparen (aber auch um Einsparungen bei der Heizung im Winter zu erzielen), besteht darin, das Haus zu isolieren: Ein gut isoliertes Haus garantiert die Aufrechterhaltung des Wärmegradienten zwischen dem Inneren und dem Äußeren des Hauses. Wenn Sie wirklich keine Möglichkeit haben, Renovierungsarbeiten durchzuführen (die Isolierung kann durch eine Steuerentlastung von bis zu 75% erleichtert werden), benötigen Sie einfachere Strategien zur Umsetzung.

Enea warnt davor, dass durch den Schutz des Hauses von außen 50% der mit der Klimaanlage verbundenen Stromkosten gesenkt werden können. Eine Operationkostengünstigbesteht darin, Kletterpflanzen oder sehr hohe Bäume zu kultivieren, die unser Haus beschatten können.

Vermeiden Verwenden Sie den Conditioner Während Sie kochen, wenn Sie den Boden waschen oder wenn Sie die Wäsche im Haus aufhängen: In diesem Zusammenhang sollten Sie die Tür öffnen, um einen Luftwechsel zu ermöglichen und die Luftfeuchtigkeit auf natürliche Weise zu regulieren. In einer mit Feuchtigkeit gesättigten Umgebung benötigt die Klimaanlage tendenziell mehr Energie, um die Temperaturen zu senken. Schalten Sie sie erst ein, nachdem Sie den Raum belüftet haben.

Ich wette, wenn Sie nach Hause kommen, schalten Sie als erstes das ein Conditioner… Wahr? Nichts mehr falsch! Öffnen Sie nach der Rückkehr zuerst die Fenster und lassen Sie sie einige Minuten offen: die Zeit, damit Wärme und Feuchtigkeit entweichen und die Arbeit erleichtern können Conditioner.

Stellen Sie keine Temperaturen unter 26 ° C ein. Eigentlich, um herauszufinden, bei welchen Temperaturen eingestellt werden soll Conditioner Schauen Sie sich nur die äußere Quecksilbersäule an: Nur 3 Grad unter der Außentemperatur reichen aus, um ein Gefühl der Frische zu bekommen. Versuchen Sie an sehr heißen Tagen, einen Temperaturunterschied von 6 Grad zwischen Haus und Außen nicht zu überschreiten. Für jeden von Ihnen festgelegten Grad ist eine zusätzliche Belastung für die Rechnung zu zahlen.

Denken Sie an die Umwelt
Um zu lernen, wie Sie die Klimaanlage besser nutzen können, überlegen Sie, wie hoch Ihre Rechnungen sein werden, ohne die dadurch verursachten Umweltschäden zu unterschätzen. Wie viele Klimaanlagen haben Sie im Haus? Zwei? Drei? Im Durchschnitt verbraucht eine kleine Klimaanlage in der Sommersaison so viel wie ein Auto auf 2.000 Kilometern. Mit zwei Klimaanlagen strahlen Sie gerade genug aus, um den gesamten Kofferraum viermal von Nord nach Süd zu fahren.

Zum verbrauchen wenig mit dem Conditioner Denken Sie auch daran, die richtige Wartung durchzuführen.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Waschmaschinenverbrauch: wie man ihn berechnet



Video: Klimaanlagen und Wärmepumpen (September 2021).