Suchen

Likör mit Kirschsteinen


Likörrezept mit Kirschsteinenund Ratschläge zur Vorbereitung eines ausgezeichnetenHausgemachte Kirsche. Anweisungen zum Recycling von Kirschsteinen.

Kirschsteinlikör

Wenn Sie eine Kirschmarmelade, einige Kirschen in Sirup oder eine Kirschmarmelade und Honig zubereitet haben, haben Sie wahrscheinlich - als Abfall - die Steine ​​übrig.

Mit Kirschsteinen können zwei verschiedene Liköre zubereitet werden, von der klassischen Kirsche bis zum Verdauungslikör. Auf dieser Seite sehen wir beide Rezepte.

Achtung: Kirschgruben und Zyanid!
Verwenden Sie unabhängig vom gewählten Rezept nur intakte Kernel. Kirschsteine ​​enthalten Cyanwasserstoff, sein Salz (Cyanid) ist für den Menschen tödlich.

Rezept für Likör mit Kirschsteinen: der Verdauungstrakt

Beginnen wir mit dem beliebtesten Rezept, dem Verdauungstrakt mit Kirschsteinen. Sie benötigen nur drei Zutaten:

  • 500 ml reiner Alkohol bei 90 °
  • 400 Gramm Zucker
  • 1 kg Kirschsteine

Das Verfahren ist einfach: Legen Sie die Kirschsteine ​​in ein mit Alkohol bedecktes Glas. Hermetisch schließen und 30 Tage ziehen lassen.

Gießen Sie am Ende des Wartens alles in einen Topf (mit Deckel) und fügen Sie Zucker hinzu. Kochen, bis die Mischung zum Kochen kommt, sofort ausschalten, sobald sich die ersten Blasen bilden. Abkühlen lassen, ohne jemals den Deckel des Topfes abzunehmen.

Wenn der Kirschsteinlikör warm ist, filtern Sie den Alkohol, um die Steine ​​zu entfernen. In Flaschen zur Lagerung umfüllen. Der Likör sollte an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden.

Wenn Sie hausgemachte Verdauungsprodukte mögen, können Sie sich das Originalrezept von ansehenEnzianlikör.

Varianten:
um das zu machenVerdauungs-aromatischer, Sie können ein Dutzend Kirschblätter oder andere Zutaten wie Nelken zum Fruchtfleisch hinzufügen, 3 ist genug für jeden Liter Alkohol.

Kirschsteinlikör: Hausgemachte Kirsche

Wird genanntKirscheund es ist ein Likör, der besonders von der weiblichen Öffentlichkeit sehr geschätzt wird. Es hat einen intensiven Kirschgeschmack und es gibt verschiedene Versionen. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, gibt es diejenigen, die Kirschlikör zubereiten, beginnend mit:

  • Fruchtfleisch von Kirschen
  • Kirschsteine
  • Kirschblätter
  • Lebensmittel Alkohol
  • Rotwein
  • Cognac

Im kanonischen Rezept (das viele das Originalrezept nennen würden) vonHausgemachte Kirsche, wir gebrauchen:

  • 400 gr Kirschen
  • 400 Gramm Zucker
  • 1 Liter Alkohol 90 °

Die entkernten Kirschen werden 30 Tage in Alkohol mazeriert und dann wird die Mischung wie oben gezeigt gekocht.

In einer älteren Version derhausgemachtes KirschrezeptEs können auch Gruben verwendet werden. So bereiten Sie das Rezept für diesen Likör mit Kirschsteinen oder Kirschsteinen vor.

Die Zutaten:

  • 500 ml Rotwein
  • 300 Gramm Zucker
  • 200 ml reiner Alkohol 90 °
  • 500 gr Kirschsteine

Kombinieren Sie den Alkohol mit dem Wein. Mazerieren Sie die Kirschsteine ​​in der Mischung „Wein + Alkohol“. 20 Tage ziehen lassen. Kochen Sie die Mischung nach der Mazerationszeit unter Zusatz von Zucker. Verwenden Sie erneut einen Topf mit Deckel und schalten Sie ihn sofort aus, wenn der Siedepunkt erreicht ist.

Lassen Sie es abkühlen, ohne den Deckel vom Topf zu nehmen. Filtern, mischen und abfüllen.

Um den Likör schmackhafter und mit einer starken Kirschnote zu machen, können Sie einen Kirschextrakt hinzufügen, der genau für die Zubereitung des Likörs hergestellt wurde.

Auf dem Markt ist es nicht schwierig, Extrakte für Kirschlikör zu finden. Wer den Extrakt nicht in Supermärkten findet, kann online einkaufen. Bei Amazon kann eine 200-ml-Durchstechflasche mit Kirschlikör-Extrakt zum Preis von 6,97 Euro gekauft werden. Die Versandkosten sind im Preis inbegriffen.

Für alle Informationen weise ich auf die Produktseite hin: Kirschlikör-Extrakt.



Video: Schnaps selbst brennen- flüssig erklärt! (September 2021).