Suchen

Kürbiscremesuppe, das Rezept


Kürbiscreme, klassisches Rezept und Variationen: Kürbis- und Lauchcreme, Kürbis und Kartoffeln, Kürbis und Karotten, leichtes Rezept und Tipps.

Dort Kürbis Es ist ein vielseitiges Gemüse, das sich für die Zubereitung unzähliger Gerichte eignet. Der Kürbis ist das Symbol für Halloween schlechthin und lässt sich leicht mit vielen Zutaten in der Küche kombinieren, von süß bis herzhaft.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die hohe Präsenz der darin enthaltenen Mineralien. Wir sprechen über essentielle Mikronährstoffe wie Kalzium, Natrium, Kalium, Phosphor, Kupfer, Magnesium, Eisen, Selen, Mangan und Zink.

Heute werden wir dieses kostbare Gemüse verwenden, um eines zuzubereitensamtiglecker, wo sein süßlicher Geschmack mit der Delikatesse von Kartoffeln, Karotten oder anderen Begleitern verschmilzt. Werde das nicht verpassen klassisches Rezept der Kürbissuppe ohne Kartoffeln. Aber lassen Sie uns im Detail sehen, wie man das vorbereitet Kürbiscreme Folgen Sie unserem ersten Rezept Schritt für Schritt.

Kürbissuppenrezepte, allgemeine Tipps

Servieren Sie die Kürbiscreme in tiefen Schalen. Fügen Sie einen großzügigen Löffel geriebenen Parmesan oder Parmesanflocken hinzu.

Dort Kürbiscremees kann mit crostini oder mit stücken "bruschetta" brot begleitet werden.

Samtige oder Kürbiscreme

Um genau zu wissen, wie viel Brühe für die Zubereitung benötigt wird, fügen Sie in der Suppe einfach die Flüssigkeit hinzu, um das Gemüse auf der Oberfläche zu bedecken.

Wenn Sie ein dickeres Ergebnis erzielen möchten, können Sie die Brühe vollständig weglassen, Sie erhalten eineKürbiscremeebenso angenehm für den Gaumen.

Rezept von Kürbis-Kartoffel-Creme

Die Zutaten für 4 großzügige Portionen.

  • 1 kg Kürbis
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • Ein Liter Gemüsebrühe
  • Eine Zwiebel
  • 30 Gramm Butter
  • 50 Gramm geriebener Parmesan
  • Natives Olivenöl extra q. b.

Samtiger Kürbis und Kartoffeln, die Vorbereitung

  1. Schälen Sie den Kürbis und entfernen Sie zuerst die Samen und dann die Schale. Achten Sie dabei besonders darauf, dass Sie sich nicht mit dem Messer schneiden.
  2. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und alles in eine Schüssel geben.
  3. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in Butter mit etwas Olivenöl in einem großen Topf blanchieren.
  4. Die Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und zur Zwiebel geben.
  5. Fügen Sie nach ein paar Minuten den geschnittenen Kürbis hinzu.
  6. Bei mittlerer Hitze einige Minuten unter ständigem Rühren anbraten.
  7. Fügen Sie nach einigen Minuten die Brühe hinzu, um den Inhalt des Topfes zu bedecken, und kochen Sie, bis die Kartoffel und der Kürbis vollständig gelöst sind. Es ist vorzuziehen, den Topf während des Kochens mit einem Deckel zu bedecken. Es wird ungefähr eine halbe Stunde dauern.
  8. Stellen Sie einen Stabmixer direkt in den Topf und mischen Sie alles, bis es homogen wird: Wenn die Konsistenz zu dick ist, fügen Sie etwas mehr Brühe hinzu, wenn es zu flüssig ist, fügen Sie mehr Kürbis hinzu.

Creme aus hellem Kürbis

In der leichten Version muss die Butter weggelassen werden und wenn die Zutaten hergestellt werden müssen, um die Sahne zu würzenbratenUm den Kaloriengehalt zu senken, schmoren Sie sie einfach.

Für eine Variante Licht Die Zutaten einfach mit etwas Wasser schmoren. Das Dressing wird am Ende hinzugefügt, direkt wenn die Sahne in der Schüssel fertig ist: Fügen Sie einfach einen Spritzer Rohöl hinzu.

Diejenigen, die ein restriktives Regime haben, müssen auch auf den Käse verzichten ... selbst wenn 10 Gramm Grana Padano Ihr Gericht mit nur 38 Kalorien mehr aufregen könnten!

Kürbiscreme und Lauch

Es geht um einenKürbiscreme ohne KartoffelnDie einzigen Zutaten sind Kürbis und Lauch, die in heißem Olivenöl extra vergine gebraten werden müssen, um das endgültige Gericht schmackhafter zu machen. Für eine weitere VersionLicht, schmoren Sie die Zutaten einfach mit Brühe, wie im Rezept beschrieben.

Die Zutaten für 2 Personen.

  • 500 g Kürbis
  • 3 Lauch
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Salz, gerade genug
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • Rosmarin
  • Emmental (optional)

Cremiges Kürbis-Lauch-Rezept

Kürbis und Lauch putzen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Lauch und Kürbis hinzufügen, mit Salz, Pfeffer würzen und mit der Gemüsebrühe bedecken. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie sie 20 Minuten lang bei mittlerer Hitze. Achten Sie darauf, dass die Brühe nicht austrocknet. Fügen Sie bei Bedarf mehr hinzu, um alles feucht zu halten.

Reiben Sie das Emmental und lassen Sie es direkt in die Pfanne fallen.

Wenn der Kürbis und der Lauch gekocht sind, geben Sie alles in den Mixer und schalten Sie ihn mit maximaler Leistung ein.

Samtiger Kürbis und Karotten

Diese Version hat einen extrem süßen Geschmack, daher empfehle ich Ihnen, ihn mit geräuchertem Provola zu würzen. Die Zutaten

  • 500 g Kürbis
  • 3 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • Brühe nach Bedarf
  • Salz-

Das Verfahren wird wie bei den zuvor gezeigten Rezepten durchgeführt. Optional können Sie auch 2 rote Kartoffeln (süßer) hinzufügen.


Video: Kürbissuppe mit Ingwer. Hokkaido Kürbis. Thomas kocht (September 2021).