Suchen

DIY Bio-Pestizide, einige Rezepte


Um unseren Garten vor Insekten und Parasiten zu schützen, müssen wir nicht unbedingt auf die klassischen Pestizide zurückgreifen, die auf dem Markt erhältlich sind. Sie verändern lediglich die Ökosysteme in Bezug auf Fauna und Umwelt.


Als Alternative zu Agrochemikalien können wir darauf zurückgreifen DIY Bio-Pestizide mit Produkten, die zu Hause leicht erhältlich sind. In diesem Zusammenhang zeigen wir Ihnen einige Rezepte zur Herstellung natürlicher Düngemittel, die unter Berücksichtigung der Umwelt gegen Insekten wirksam sind.

DIY Bio-PestizideInsektizidspray
Gegen Blattläuse und Schuppeninsekten
Füllen Sie einen Sprühbehälter mit Wasser und fügen Sie einen Esslöffel kastilische Seife, eine Prise Pfeffer, einen Esslöffel Knoblauchpulver und einige Pfefferminzblätter hinzu. Gut schütteln und Ihr Abwehrmittel ist fertig

Gegen Parasiten und Pilzkrankheiten
Mischen Sie eine Knoblauchzehe und ein paar Nelken und fügen Sie dann zwei Tassen Wasser hinzu, um eine sehr feine Mischung zu erhalten. Lassen Sie es einen Tag ruhen und mischen Sie dann etwa 3 Liter Wasser ein. Sprühen Sie mit einem Sprühgerät direkt auf die Blätter der Pflanzen.

Gegen Blattläuse, Würmer und Motten.
In ein Becken 3 Tassen gehackte Tomatenblätter geben und einen halben Liter Wasser hinzufügen. Lassen Sie es mindestens eine Nacht ruhen und verdünnen Sie dann die erhaltene Mischung mit zwei weiteren Tassen Wasser.

Pestizid
Mischen Sie ein Dutzend Chilis mit zwei Gläsern Wasser etwa zwei Minuten lang bei hoher Geschwindigkeit. Lassen Sie es über Nacht stehen, filtern Sie dann das Fruchtfleisch und gießen Sie die Flüssigkeit in das Sprühgerät, indem Sie ein Glas Wasser hinzufügen.

DIY Bio-Pestizide, Heilmittel zu Hause verfügbar
Mit Tabak mazeriert
Nehmen Sie die in 3/4 Zigaretten enthaltene Tabakmenge und lassen Sie sie einige Tage in einem halben Liter Wasser mazerieren und filtrieren Sie sie dann. Gießen Sie die Flüssigkeit in einen Zerstäuber und unser natürliches Insektizid ist fertig

Brauhefe
Um das Blühen von Rosen zu stimulieren, lösen Sie täglich drei Esslöffel Bierhefe in zehn Litern Wasser und Wasser auf

Nessel
Legen Sie sie zum Mazerieren der Brennnessel in einen Eimer, bedecken Sie sie mit Wasser und lassen Sie sie mindestens eine Woche ruhen. Nach dieser Zeit ist Ihr neuer 100% organischer Flüssigdünger einsatzbereit.

Asche
Kaminasche ist ein ausgezeichneter natürlicher Dünger: Legen Sie sie einfach um die Pflanze, damit sie als Dünger fungiert.

Eierschalen
Eierschalen sind auch ein perfekter natürlicher Dünger: Brechen Sie die Schalen einfach auf und geben Sie sie in den Boden, um das Pflanzenwachstum zu fördern.

Kaffeesatz'
Kaffeesatz ist eine ausgezeichnete Quelle für Stickstoff, Magnesium, Kalzium und Kalium für den Boden: Verwenden Sie ihn einfach zusammen mit dem Kompost oder verteilen Sie ihn direkt auf dem Boden. Achten Sie jedoch darauf, die Mengen nicht zu übertreiben. Es wird nur ein Teelöffel pro Monat empfohlen.

Pflanzliches Kochwasser
Da es reich an Mineralsalzen und anderen wichtigen Nährstoffen ist, ist das Kochwasser für Gemüse ein ausgezeichnetes Tonikum für Pflanzen. Sobald es kalt ist, können Sie es wieder für Wasser verwenden: Seien Sie vorsichtig, es darf jedoch nicht salzig sein.

Könnte es für Sie interessant sein

Guano: organischer Dünger



Video: How to make powerful natural organic fungicide the JADAM Sulfur. how to melt sulfur without fire (September 2021).