Suchen

10 natürliche DIY-Dünger


Natürliche Düngemittel zum Selbermachen: Von der Asche des Kamins bis zu Eierschalen, Kaffee und verschiedenen Gemüsemazeraten. Hier erfahren Sie, wie Sie Götter machenDünger selbst machen 100% natürlich und… kostenlos!

Da sind vielenatürliche Düngemitteldas kann für die Gartenpflege verwendet werden. Sprechen übernatürliche Düngemittel zum Selbermachenes könnte übertrieben erscheinen, weil die meisten natürliche Düngemittel Sie sind gebrauchsfertige Zutaten und nur eine kurze Zubereitung vor der Anwendung. Bei Mazeraten ist nicht nur organische Substanz, sondern auch ein wenig mehr Aufwand erforderlich, sondern sie können auch eine große Zufriedenheit hinsichtlich der Aufnahme von Mikronährstoffen bewirken.

Den Garten düngen Dies bedeutet eine Verbesserung der vegetativen und produktiven Kapazität von Pflanzen, was bei Zierpflanzen zu mehr Blüten und bei Obst- und Gemüsepflanzen zu häufigeren Ernten führt.

Das bestenatürlicher DüngerEs ist die gut reife Gülle, auf die unmittelbar der Kompost folgt. Es gibt jedoch einige häufig verwendete Zutaten, die nützlich sein können den Boden düngen des Gemüsegartens, des Gartens und der Topfpflanzen. Hier erfahren Sie, wie Sie das verwendennatürliche Düngemittel zum Selbermachenund wie man sie vorbereitet.

Natürlicher Dünger zum Selbermachen

Natürliche Düngemittel zum Selbermachen, eine Liste von Düngemitteln, die mit dem Heimwerker leicht zu finden oder herzustellen sind. Hausgemachte Düngemittel für Pflanzen.

Kaffeesatz

Kaffeesatz schafft es, Stickstoff und Antioxidantien in den Boden freizusetzen. Sie können dem Kompost zugesetzt oder einfach durch Verteilen auf dem Boden verabreicht werden. Kaffeesatz hat die Fähigkeit, den Boden anzusäuern, daher ist es am besten, ihn in Maßen für Pflanzen zu verwenden, die einen basischen pH-Wert benötigen. Sie können Zierpflanzen wie Geranien, Azaleen, Rhododendren, Kamelien ... hinzugefügt werden.

Bananenschalen

Wer ist auf der Suche nach einem DIY natürlicher Dünger es wird finden, wonach es in Bananenschalen sucht. Um diesen Dünger zu verwenden, hacken Sie die Schalen einfach in kleine Stücke und vergraben Sie sie oberflächlich. Alternativ können Sie auch einen Dünger für die Düngung erhalten: Setzen Sie die Bananenschalen zum Mecerieren und filtern und verwenden Sie nach 15 - 20 Tagen die erhaltene Flüssigkeit, um die Pflanzen zu bewässern.

Brauhefe

Bierhefe wirkt als natürliches Abwehrmittel für einige Insekten, und dank einer Reihe von Mikronährstoffen ist Bierhefe ein natürlicher Dünger das verbessert die Blüte von Rosen. Um dies vorzubereiten DIY natürlicher DüngerLösen Sie einfach 3 Esslöffel Bierhefe in 10 Litern warmem Wasser auf. Bewässern Sie den Garten mit Wasser.

Pflanzliches Kochwasser

Hast du jemals darüber nachgedacht? Das Kochwasser ist reich an Mikronährstoffen, die von den Pflanzen selbst freigesetzt werden! Sie können ihr Kochwasser für die Befruchtung des Gartens verwenden. Vermeiden Sie es, das kochende Wasser von Gemüse zu verwenden, wenn es aus der intensiven Landwirtschaft stammt und daher reich an Pestiziden und potenziell schädlichen chemischen Verbindungen ist. In der Tat sollten auch Sie vermeiden, solche landwirtschaftlichen Produkte zu essen. Im Allgemeinen lassen sich Pestizide sehr leicht vom Gemüse abwaschen. Sie müssen das Gemüse also nur 5 Minuten einweichen, bevor Sie es schneiden und in das Kochwasser tauchen.

Mazerierte Brennnessel

Es ist sehr guthausgemachter natürlicher Dünger. Für die Zubereitung wird die gesamte Pflanze (mit Ausnahme der Wurzeln) in einem halben Kilo trockener Brennnessel oder praktischer einem Kilo frischer Brennnessel verwendet, die in 10 Litern Wasser mazeriert werden soll.

Das in 12 Stunden zubereitete Brennnesselmazerat wird konzentriert verwendet und mit einem Sprühgerät direkt auf die Pflanzen verteilt. Wenn Sie die Brennnesseln 4-5 Tage lang mazerieren, müssen Sie den erhaltenen Dünger weiter verdünnen. Das Brennnesselmazerat liefert Nitrat, Kalium, Magnesium und andere Mikroelemente.

Brennnesseln sind wilde Kräuter, die zu oft als Unkraut angesehen werden. Tatsächlich sind diese "Unkräuter" in der Küche sehr nützlich. Wenn Sie sie in Ihrem Garten entdecken, ernten Sie sie, während sie zart sind. Sie können sie kochen und ein ausgezeichnetes Omelett zubereiten. Das kochende Wasser kann perfekt werden natürlicher Dünger Garten!

Die besten Brennnesseln werden mit der ersten Sommerhitze geerntet. Wenn Sie in Ihrem Garten keine Brennnesseln haben, können Sie die Mazerate in Gartencentern und landwirtschaftlichen Konsortien kaufen. Brennnesselmazerat ist ein so "starkes" Mittel, dass es bei Amazon nicht fehlen darf, wo es in konzentrierten 1-Liter-Packungen verkauft wird. Im Allgemeinen werden 100 ml in 5 Litern Wasser verdünnt, aber lesen Sie immer die Anweisungen, da jeder Hersteller seine eigenen Konzentrationen und Dosierungen hat.

Wie viel? Das Brennnesselmazerat wird wie alle ein bisschen bezahltnatürliche und organische Heilmittel(Also ist es am besten, wenn du es selbst machst!). Bei Amazon kostet eine 1-Liter-Flasche zwischen 19 und 25 Euro, die Versandkosten sind im Preis inbegriffen. Für alle Infos:Brennnessel mazerieren.

Algen

Während eines Tages am Strand können Sie eine Handvoll Algen sammeln, um eine zuzubereitenhausgemachter Dünger.Das Verfahren zur Vorbereitungmach es dir selbst Düngeres ist ähnlich wie das, was wir für das Brennnesselmazerat gesehen haben.

Rotwein

Fügen Sie dem Bewässerungswasser Rotwein hinzu, um eine reichliche Blüte zu stimulieren.

Eierschalen

Eine dünne Mischung aus Eierschalen kann die natürliche Fruchtbarkeit des Bodens fördern und, wenn sie an der Basis der Pflanzen platziert wird, Schnecken fernhalten.

Asche

Es ist nützlich bei der Vorbereitung des Saatbettes und der Transplantation. Für Dosierungen und Anweisungen lesen Sie bitte die AnleitungAsche zum Düngen.

Ringelblume und Kamille

Infusionen von Ringelblume und Kamille können verwendet werden, um den Garten und Zierpflanzen zu düngen. Es ist besonders nützlich zur Düngung und Stimulierung des Wachstums von Topfpflanzen.


Video: Wie funktioniert Dünger? (September 2021).