Suchen

Wie zu Hause wachsen


Wie zu Hause wachsen: DIY heißes Wachsen. Wachse zum Erhitzen mit oder ohne Wachsheizung und DIY-Wachs mit Zucker und Zitrone.

Ruhig, Mach das Wachs selbst es wird nicht schwierig sein ... der einzige Nachteil ist, dass Sie im Moment der Träne einen Akt des Mutes ausführen müssen! Das Erhitzen, Verteilen und sogar Vorbereiten des Wachses sind alles einfache Schritte und erfordern keinen großen Aufwand. In diesem Artikel werde ich Ihnen erklären wie man zu Hause wächstmit Werkzeugen, die auf dem Markt leicht zu finden sind, oder mit DIY-Wachs.

Wenn Sie überhaupt nichts kaufen möchten (nicht einmal die Vliesstreifen zum Zerreißen), können Sie aus einfachen Zutaten wie Zitrone, Zucker und Honig Ihr eigenes hausgemachtes Wachs herstellen. Für das DIY-Wachsrezept lade ich Sie ein, die Seite zu besuchen „Mit Honig, Zucker und Zitrone wachsen“.In diesem Artikel konzentrieren wir uns darauf, wie man zu Hause mit Produkten wächst, die traditionell auf dem Markt sind.

Was Sie brauchen, um das Wachs zu Hause zu machen

Um heißes Wachs herzustellen, benötigen Sie:

  • Wachsspatel
    Es gibt Einwegartikel aus Holz oder professionelle aus Metall.
  • Epilierungsstreifen aus weichem Vlies
    Es gibt billigere aus Kunststoff, aber wenn es um Körperpflege geht, rate ich Ihnen, keine Kosten zu sparen.
  • Wachsheizung
    Es gibt die Art WachsheizungWeiterrollen(Walzenwachsheizung) und die Ofenwachsheizung. In beiden Fällen handelt es sich um Geräte, die mit Strom betrieben werden.
  • Wachs
    Je nach Art der Wachsheizung müssen Sie fettlösliches Wachs in einem Glas oder Rollenwachs kaufen.

Ist es besser, eine Walze oder einen Herd zu benutzen?
Die Walzenwachsheizung ist zweifellos sehr praktisch für Bereiche wie Beine, Arme oder Achselhöhlen. Es ist schwieriger in der Leistengegend zu verwenden und nicht geeignet, wenn Sie es gewohnt sind, auch in langen Abständen zu wachsen. Wenn das Haar etwas länger ist, ist es besser, das klassische Glas mit Stöcken zu verwenden. Wenn Sie die Roll-on-Wachsheizung verwenden, benötigen Sie keine Wachsspatel.

Im Allgemeinen können wir sagen, dass die Ofenwachsheizung professioneller und sogar schneller ist (nur nach ein wenig Übung) und es Ihnen ermöglicht, die Temperatur des Wachses anzupassen.

Lassen Sie sich nicht vom Wort „professionell“ abschrecken, Walzenwachswärmer und Ofenwachswärmer haben vergleichbare Preise. Eine Walzenwachsheizung ist auch online zu einem Preis von 7 - 8 Euro erhältlich. Für eine gute Ofenwachsheizung mit einstellbarer Temperatur müssen Sie ca. 15 - 20 Euro investieren. Ein Wachsofen mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis wird bei Amazon zum Preis von 14,90 € versandkostenfrei angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf der SeiteMeliss 10 Herd zur Entfernung heißer Haare.

Wachsen zu Hause ohne Wachsheizung

Sicher, die Wachsheizung erleichtert Ihnen das Leben, dauert aber auch länger. Diejenigen mit einem Mikrowellenherd können die gewünschte Menge Wachs in einen Silikonbehälter oder einen mikrowellengeeigneten Lebensmittelbehälter überführen. Tatsächlich gibt es auf dem Markt mehrere gebrauchsfertige Wachse, die zum Erhitzen in der Mikrowelle entwickelt wurden.

Wenn Sie auch die Idee der Mikrowelle verworfen haben und das Wachs ohne Wachsheizung erhitzen möchten, können Sie dies mit dem Küchenherd tun: Stellen Sie das Wachsglas in einen Topf mit etwas größerem Durchmesser, um es zu erhitzen das Wachs in einem Wasserbad.

Wie man zu Hause Wachs macht

Das Wachs erhitzen.
Ein volles Glas mit Wachsheizung auf dem Herd benötigt etwa 35 Minuten, um sich vollständig aufzuheizen. Das Aufheizen einer Walze dauert etwa 25 Minuten. Wenn Sie die Walzenwachsheizung verwenden, ziehen Sie den Netzstecker, nachdem Sie das Wachs erhitzt haben, während Sie mit der Wachsheizung auf dem Herd nur die Temperatur senken müssen, um es warm zu halten.

Tragen Sie mit dem Roll-on oder Spatel eine möglichst dünne Wachsschicht auf. Ihre Haut sollte trocken, sauber und gut sein, vorzugsweise mit Feuchtigkeit versorgt.

Tragen Sie das Wachs in Richtung des Haarwuchses auf und halten Sie die Haut straff, um eine gleichmäßige Schicht zu verteilen.

Tragen Sie den Streifen auf und üben Sie mit der Hand etwas Druck aus, um die Haftung zu fördern. Fassen Sie den Streifen an einem Ende und reißen Sie ihn in die entgegengesetzte Richtung zum Haarwuchs.

Reißen Sie ab und halten Sie den Streifen so nah und parallel wie möglich zur Haut. Das ist der schwierigste Teil!

Wisse, dass derselbe Streifen mehrmals verwendet werden kann, solange er einen guten Halt gewährleistet.

Wenn Sie nach dem Wachs keine speziellen Tücher haben, geben Sie etwas Feuchtigkeitsöl hinzu. Das Ideal wäresüßes Mandelöl.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Hirsutismus: Ursachen und Heilmittel



Video: Mein ERSTES MAL Waxing zuhause I Ashley Forsson (September 2021).