Suchen

Symbiotika: Bedeutung und Nutzen


SymbiotikaEs werden einige Lebensmittel genannt, die per Definition, aber auf wissenschaftlich belegte Weise vorteilhafte Wirkungen für unseren Körper haben. Wir finden diese Lebensmittel oft in Begleitung von Probiotika und PräbiotikaEs ist wichtig, alle drei Kategorien zu kennen und zu lernen, sie zu unterscheiden, denn nur wenn sie richtig kombiniert werden, können sie verwendet werden, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. All dies gehört zur Idee, Lebensstil, basierend darauf zu essen und dein Bestes zu geben, auch wenn du es bist gesund, so lange wie möglich so zu bleiben.

Symbiotika: Bedeutung

Das symbiotische Lebensmittel Sie sind funktionsfähig, sie können nützliche Aktionen für unseren Körper ausführen und uns helfen, zu bleiben oder wieder gesund zu werden. Neben der medizinischen Sicht, eine wichtige Rolle spielen auch in einem breiteren Kontext des psycho-physischen Wohlbefindens.

Wir haben bisher über Essen gesprochen, aberAdjektiv der Symbiotik Es kann auch mit Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln in Verbindung gebracht werden. Um als solche definiert zu werden, müssen sie Mikroorganismen enthalten lebende und lebenswichtige Probiotika die positiv auf die Darmflora einwirken und ein greifbares und übersetzbares Ergebnis mit einer Steigerung des Wohlbefindens für den Verbraucher erzielen.

Diese Definition, die in Wahrheit vage und verdächtig erscheinen mag, impliziert eine Reihe von wissenschaftlichen Kontrollen auf die Eigenschaften, die notwendig sind, um symbiotisch zu sein. Es ist kein zufälliges Schreiben auf eine Verpackung, um ein Produkt gesünder erscheinen zu lassen.

Auch nützlich, um das zu wissen, wenn wir es versuchen symbiotisch, ich Apothekenprodukte, In der Regel für therapeutische Zwecke und als Arzneimittel registriert, enthalten sie in den meisten Fällen mehr als die anderen, die wir als "Nahrungsergänzungsmittel" bezeichnen und die häufig für diejenigen geeignet sind, die gesund sind und wollen einfach gesund bleiben.

Symbiotika: Vorteile

Es gibt zahlreiche Vorteile, die wir mit dem Konsum von Symbiotika verbinden können, egal ob es sich um Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente handelt. Zum Beispiel können sie eine machen Verbesserung hinsichtlich Laktoseintoleranzführen gleichzeitig zu a erhöhte Absorption von Kalzium, Eisen und Magnesium.

Mit Symbiotika auch die Darmschleimhaut es ist selektiver und dies bedeutet eine Reihe von Konsequenzen. Gerade aufgrund dieser Wirkung auf den Darm scheinen die Symbiotika eine zu haben hypocholesterinämische, immunstimulierende und hypotiglyceridsenkende Wirkung, sowie als Substanzen verwendet werden, die die Darmfunktion normalisieren.

Es ist auch möglich, Symbiotika für zu nehmen Schützen Sie sich vor Entzündungen und Infektionen immer in Bezug auf den Darm oder zur Behandlung von Durchfall, der durch den Einsatz von Antibiotika entsteht.

Neben diesen nachgewiesenen Vorteilen gibt es noch andere, die auf medizinisch-wissenschaftlicher Ebene noch bestätigt werden müssen, und es ist richtig, eine Unterscheidung zu treffen. Oft sind dies vorteilhafte Effekte, die je nach Art variieren probiotische Bakterien in der Symbiose und ihrer Konzentration enthalten.

Symbiotika in Lebensmitteln

Es gibt einige Lebensmittel, die sie enthalten symbiotisch und sind solche, in denen probiotische Mikroorganismen und präbiotische Substrate vorhanden sind. Einige Beispiele sind i Lebensmittel mit Bifidobakterien und Fructooligosacchariden, oder mit Laktobazillen und Laktit oder wieder mit Bifidobakterien und Galacto-Oligosaccharide.

Bessere Symbiotika, Probiotika und Präbiotika

Der beste Weg heute zu verwenden Probiotika und Präbiotika ist es, sie richtig zuzuordnen, so dass ihre Auswirkungen sind integriert und optimiert, um unser Wohlbefinden zu steigern. Einerseits verbessern sie das Überleben probiotischer Organismen und liefern gleichzeitig ein spezifisches Substrat für die ansässige Bakterienflora.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Probiotische Lebensmittel: was sie sind
  • Nutraceuticals
  • Präbiotika
  • Immunernährung
  • Fauler Darm: Was tun?


Video: Verleihung des Innovations-Transfer-Preises und der 22. Exzellenz-Professur der Petersen-Stift. 2020 (September 2021).