Suchen

Rote und schwarze Wanze


Rote und schwarze Wanze: Wir sprechen von roten und schwarzen Insekten, die den Gemüsegarten befallen oder in unsere Häuser gelangen können. Insektenheilmittel, Bilder und Beschreibung.

Es gibt einige rote und schwarze Insektendas kann den Garten angreifen. Auf dieser Seite werden zwei von ihnen untersucht, einer aus derselben Familie wie der grüne Käfer und der andere aus der Familie der Pyrrhocoridae. In beiden Fällen handelt es sich um die Ordnung der Rincoti (Heteropteren).

Graphosoma italicum

Beginnen wir mit dem roten und schwarzen Insekt auf dem Foto oben. Dies ist ein Erwachsener Graphosoma italicum, ein Pentatomid Hemipterus, der durch seine Form dem sehr ähnlich ist grüne Wanze.

Es zeichnet sich durch seine rote Farbe mit schwarzen Längsstreifen und schwarzen Beinen aus. In Wirklichkeit gibt es zwei Unterarten von Graphosoma italicum, die sich in Form, Größe und Farbe sehr ähnlich sind, aber die Beine ändern sich, die in der zweiten Unterart orange / rot sind.

Die Maße sind etwas kleiner als beim Cousin desNezara viridula(grüner Käfer): die rote und schwarze Wanzees ist ungefähr 8-12 mm groß.

Dieser Rossoneri-Käfer kann wie Nezara viridula verschiedene Pflanzen im Garten schädigen. Der Erwachsene hat in der Tat einen scharfsaugenden Mundapparat und ernährt sich von zahlreichen kultivierten und wilden Arten.

Im Gemüsegarten finden wir es ein wenig auf allen Kulturen, besonders auf Doldenblütlern wie Karotten, Sellerie, Petersilie ... Trotz seiner Essenspräferenzen rate ich Ihnen, nicht einzugreifenPestizidbehandlungenals massiver Befall sind sehr selten.

Das Foto oben zeigt die Kopplung zwischen zwei schwarzen und roten Graphosoma italicum-Insekten. Die Nymphe ist im Gegensatz zu den erwachsenen Exemplaren klar. Es hat eine rundere und stämmigere Form, die Antennen sind braun und nicht schwarz, außerdem ist der Körper braun mit dunkelgrauen Streifen.

Grüne Wanzen sind aufgrund ihrer größeren Unersättlichkeit und Fortpflanzungsgeschwindigkeit viel schädlicher als rote Küchen.

Rossoneri Bug

Mit dem gebräuchlichen Namenschwarz rote WanzeIn Wirklichkeit wird ein anderes Insekt identifiziert. Dies ist die oben sichtbare Art: Pyrrhocoris apterus.

Der schwarzrote Käfer (Pyrrhocoris apterus), auch Carabiniera genannt, ist ein ovales und flaches heteropteres Insekt. Es ist sofort an der leuchtend roten Farbe und den auf dem Körper verteilten geometrischen Formen zu erkennen. Die geometrischen Formen, die auf dem Körper desRossoneri BugSie hängen mit abiotischen Faktoren wie der Temperatur zusammen.

Die Länge dieses Insekts liegt zwischen 8-12 mm. Die Flügel und der Elytra können sich ganz oder teilweise entwickeln und aus diesem Grund können einige Exemplare fliegen und andere nicht.

Diese rot-schwarzen Insekten ernähren sich hauptsächlich von Pflanzensaft und Samen. Im Hausgarten können sie Zierpflanzen wie Hibiskus, Malve, Linden und Oleander angreifen. Sie greifen auch Eichen, Haselnüsse und andere Pflanzen an, stellen jedoch keine Bedrohung dar, da sie keinen Schaden anrichten.

Es gibt zwei andere Insekten, die dem sehr ähnlich sindRossoneri Bug Sie unterscheiden sich jedoch insbesondere in den schwarzen Flecken am Körper. Sprechen wir über die Rossoneri-Insekten:

  • Scantius aegyptius
  • Corizus hyoscyami

Trotz der Ähnlichkeit gehören sie verschiedenen Familien an.

Rote und schwarze Insekten, wie man sie beseitigt

Wie gesagt, die beidenRossoneri WanzenSie sind nicht besonders schädlich für den Garten. Nur bei massivem Befall können sie die Pflanze schädigen. Ich rate Ihnen daher, nur in besonderen Fällen einzugreifen.

Nur wenn die Pflanzen ihn befallen Rossoneri InsektenSie zeigen Blätter mit lokalisierter Nekrose und Austrocknung in unterschiedlichem Ausmaß (verursacht durch trophische Stiche). Es ist ratsam, einzugreifen.

Unter den verschiedenen Mitteln gegen die Rossoneri-Wanzen ist es möglich, ein natürliches Insektizid auszunutzen, das im ökologischen Landbau erlaubt ist. Ich spreche von Pyrethrum.

Denken Sie daran, dass Pyrethrum, bevor Sie einnatürliches PestizidDa es sich um einen Pflanzenextrakt handelt, ist seine Wirksamkeit kurzfristig (wiederholte Behandlungen sind in Kürze erforderlich).

Das Pyrethrum sollte abends verwendet werden, wenn die Temperaturen niedriger sind und keine Sonne scheint. Pyrethrum ist in der Tat ein natürlicher Extrakt und neigt dazu, sich mit der Sonne zu deaktivieren, da sein Wirkstoff lichtempfindlich ist. Wenden Sie es an, wenn die Sonne untergeht, damit Sie die ganze Nacht über arbeiten können.

Pyrethrum ist, bevor es ein Insektizid ist, eine Pflanze, die sich auf natürliche Weise innerhalb weniger Tage abbaut, sodass die Ernte in absoluter Sicherheit verzehrt werden kann. Es kann auch leicht auf Zierpflanzen angewendet werden.

Wie benutzt man? Sie können die gebrauchsfertige Sprühform oder das konzentrierte Spray (günstiger) kaufen. Im Allgemeinen ist es notwendig, 14 bis 25 ml Produkt in 10 Litern Wasser zu verdünnen, um eine größere Ausbeute und mehr Bequemlichkeit bei Behandlungen in großem Maßstab zu erzielen.

Der Preis beträgt 16,81 Euro inklusive Versandkosten. Für alle Informationen verweise ich Sie auf das Produktblatt: Bayer Pyrethrum actigreen (Bio).

Pyrethrum wirkt auch gegen:

1. Schere
2. Erntewanzen und grüne Bettwanzen
3. Käfer
4. Myriden als Vektor des Mosaikvirus
5. Zikaden
6. weiße Fliege
7. Blattläuse und andere Pflanzenläuse
8. Altica
9. gemeinsame Fliege
10. Mücken


Video: Fusion Farming Schulung: Mit mech. Beikrautregulierung von Mais und Soja zum Erfolg! (September 2021).