Suchen

Neues Hotel in New York City eröffnet


Es gibt diejenigen, die ein echtes Geschäft aufgebaut haben, indem sie das ausgenutzt haben Recycling. Es reicht aus, einen kreativen Geist zu haben, um die Umwelt zu schützen und mit Stil und Geld zu verdienen. Dies ist der Fall bei Hotelschildern mit recycelten Straßenschildern: Das Hotel wird am 1. Mai in Williamsburg, Brooklyn in New York City, eingeweiht. Dies ist das Hotel Wythe und verwendet verschiedene Wiederherstellungsstrategien.

Mit Boris Bally Wir haben bereits gesehen, wie das Recycling von Verkehrszeichen zu einem Luxuswerk in Form moderner Möbel werden kann. Wieder einmal sind die Straßenschilder die Protagonisten der Arbeiten von Recycling Diesmal ist das Ergebnis jedoch viel praktischer und wirtschaftlicher. Die Schilder des Hotels Wythe in New York City wurden vollständig mit alten Straßenschildern hergestellt, die aus den Abfällen derselben Stadt New York geborgen wurden.

Die Stadt New York scheint einen Vorteil in Bezug auf zu haben RecyclingTatsächlich hat es bereits einen Stylisten inspiriert, der mit den von Passanten vergessenen Regenschirmen eine Reihe von High-Fashion-Kleidern auf den Markt brachte. Dies ist die Wende des New Yorker Künstlers Tom Fruin, der mit abgenutzten Straßenschildern, die einst in den lebhaften Straßen von New York ausgestellt waren, das Schild für dasWythe Hotels.

Das Hotel befindet sich genau in dem historischen Industriegebäude, in dem seit 1901 die Cooperage Weidmann untergebracht war. Das Wythe Hotel ist ab dem 1. Mai 2012 für die Öffentlichkeit zugänglich und hat New York City die Renovierung und Erhaltung eines alten Backsteingebäudes ermöglicht. Das Gebäude wird von einem riesigen beleuchteten Schild "eingerahmt". Das Schild wird von Neonröhren beleuchtet. Schade, dass das Hotel keine energieeffizienteren LED-Beleuchtungssysteme einsetzen wollte.


Video: I Stayed at the Juniper Hotel Cupertino (September 2021).