Suchen

Bonsai Pflege, alle Indikationen



Bonsai-Pflege im Innen- und Außenbereich. Ratschläge zum Anbau und zur Pflege von Bonsai, um immer gesunde und wohlhabende Setzlinge zu haben.

In diesem Handbuch finden Sie alle Informationen zu Bonsai Pflege um ein angemessenes Wachstum zu gewährleisten. Sich mehr um Miniaturbäume als um ein Hobby zu kümmern, kann als Kunstform angesehen werden. Dort Bonsai Pflege Es erfordert Geduld, Geschick und ein bisschen Glück.

Zwischen Arten von Bonsai Am bekanntesten sind Kiefer, Ficus und Ahorn. Einige Bonsai sind winterhart und können sogar im Garten überleben, während andere in einer geschützten Umgebung wachsen müssen. So wurde das Konzept von geborenIndoor-Bonsai und Outdoor-Bonsai. In der Realität sollten Bonsai in Innenräumen nur in den kalten Monaten des Jahres geschützt und von Frühling bis Herbst nach draußen gebracht werden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt auf der Bonsai Pflege Es geht um die Werkzeuge, die wir brauchen. Mal im Detail sehen cwie man sich um einen Bonsai kümmertunter Berücksichtigung der wichtigsten Aspekte wie Bewässerung, Schnitt, Wachstumsumgebung und Verwendung von Düngemitteln.

Bonsai PflegeBewässerung

Die Bewässerung ist eines der wichtigsten Elemente für die Pflege einer Pflanze sowie für die Bonsai.

Wenn der Bonsai mit schlechter Bewässerung wächst, sendet der kleine Baum verschiedene Anzeichen von Bedrängnis aus, bis er bei längerer Dürre vorzeitig verfällt. Ein Überschuss an Wasser führt dazu, dass die Wurzeln verrotten. Daher müssen Sie in der Lage sein, das richtige Gleichgewicht zu finden, das auf der Jahreszeit und der Wachstumsumgebung basiert.

Um die Häufigkeit des Gießens zu regulieren, beobachten Sie den Boden: Wasser, wenn es wieder zu trocknen beginnt. Warnung! Das Substrat derBonsaies darf niemals vollständig trocken sein.

EtwasBonsaiIm Sommer benötigen sie bis zu vier Bewässerungen pro Tag. Wenn Sie sich also für einen Bonsai entscheiden müssen, achten Sie auf die spezifischen Bedürfnisse dieser bestimmten Pflanze.

Bonsai mit trockenen Blättern

Wenn dieBonsaiWenn die Blätter schnell trocknen, sollten Sie mit einer Notbewässerung in Deckung gehen. In diesem Fall sollten Sie ein Becken mit Wasser füllen und 2/3 des Topfes mit den Bonsai darin eintauchen.

Wie man einen Bonsai düngt

Ein weiterer wichtiger Aspekt betrifft die Ausbringung von Düngemitteln. Hier hängt alles von der Qualität des Bodens ab, der für die verwendet wird Anbau von Bonsai.

Auswahl des am besten geeigneten Bodens für Bonsai wachsen Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren vertrauenswürdigen Gärtner zu wenden, um sich auf die Bonsai-Arten zu beziehen und das am besten geeignete Substrat auszuwählen.

Machen Sie sich nichts aus den Kosten für die Auswahl des Landes, dies spielt eine entscheidende Rolle in der Anbau von Bonsai! Berechnen Sie, dass der Bonsai auf einigen Zentimetern Boden wächst, also sind Substrat und Düngung alles.

Bei der Wahl des Düngemittels empfehlen viele die Wahl eines wasserlöslichen Düngemittels. Tatsächlich ist die Befruchtung unpraktisch, wenn es darum geht, die Bonsai zu gießen. Sie sollten immer Flaschen und zwei Gießkannen zur Hand haben… Um das zu machenBefruchtung von Bonsaieinfacher, das Ideal beinhaltet die Verwendung von Düngemitteln mit langsamer Freisetzung.

Flüssigdünger konnten nur für verwendet werdenblühender Bonsai. Bonsai mit grünen Blättern (sowohl immergrün als auch laubabwerfend) können mit universellen Düngemitteln auf Stickstoffbasis gedüngt werden.

Der Dünger sollte nur während der Vegetationsperiode und nur dann angewendet werden, wenn der Boden bereits feucht ist, also möglicherweise nach der Bewässerung.

Im Allgemeinen jaDüngervom Frühling bis zum Frühsommer. Es wird in den zwei heißesten Monaten (Juli - August) ausgesetzt und nimmt im Herbst die Düngung wieder auf. Die Düngung sollte im Winter aufhören.

Indoor Bonsai Pflege

Zum Pass auf einen Bonsai auf Wir dürfen die Bedürfnisse aller Pflanzen nicht vergessen: Wasser, Nahrung, Schnitt und… Licht! Überlegen Sie genau, wo Bewahren Sie die Bonsai im Haus auf. Es sollte ein sehr heller Bereich gewählt werden, aber die Pflanze sollte nicht am Fenster ruhen, da dies zu Verbrennungen führen kann. Ein Fensterbrett könnte die ideale Wahl sein, aber nur, wenn es groß genug ist, um den Kontakt zwischen dem Laub (oder den Zweigen) und dem Glas zu verhindern.

Stellen Sie sicher, dass der Raum nicht zu trocken ist, Bonsai brauchen Feuchtigkeit. Um eine gute Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten, geben Sie etwas Ton oder porösen Kies in die Untertasse, damit das Wasser zurückgehalten und langsam verdunsten kann. In geschlossenen Umgebungen, insbesondere bei Vorhandensein eines Heizsystems, kann es wichtig sein, das Haar durch Sprühen von Wasser abzukühlen.

Ab dem Frühjahr empfiehlt es sich, die zu bewegenBonsaidraußen.

Bonsai-Pflege im Freien

Der Feind Nummer eins aller Pflanzen,Bonsaieinschließlich ist es der Wind. Natürlich ist der Wind nützlich für die Bestäubung, aber er kann Pflanzen sehr schädigen und ist die erste Ursache für Dehydration.

DASBonsai im FreienSie sollten an einem windgeschützten Ort aufgestellt werden. Während des Sommers sollten sie leicht schattige Orte sein, während sie in der kalten Jahreszeit in voller Sonne stehen sollten.

Wenn Sie eine starten möchtenAnbau von Bonsaihoch personalisiert, folgen Sie den Anweisungenwie man Bonsai aus Samen züchtet.


Video: Indoor Bonsai Ficus Ginseng pflegen, Ficus religiosa Anzucht, Fukientee pflegen (September 2021).