Suchen

Wie man nach Kroatien geht


Für die Naturtourismus oder einfach das am Meer, das Kroatien repräsentiert das perfekte Ziel. Nicht nur Meer, sondern auch Bergsteigen Da es ein Land ist, das reich an Bergregionen ist, eignet es sich gut für diejenigen, die Schnee lieben, aber auch Angeln, Tauchen, Rafting, Kajakfahren und eine ganze Reihe junger und dynamischer Attraktionen.

Wenn Downhill-Rafting oder Fallschirmspringen nicht die Attraktionen für Sie sind, ist das Kroatien Es bietet Ihnen friedlichere Aktivitäten wie Segeln, Reiten, Golf und Radfahren mit speziell für Familien entwickelten Wegen. Dort Kroatien Es gibt viele Höhlen, zu den bekanntesten gehören die Blaue Grotte in Bisevo und die Drachenhöhle auf der Insel Brac.

Der einfachste Weg zu nach Kroatien gehen ist ein Reisebüro zu kontaktieren, aber wenn Sie möchten "Do-it-yourself-Tourismus " Es ist möglich, die Liste der Unterkünfte zu konsultieren und direkt mit dem Gastgeber Kontakt aufzunehmen. Eine sehr nützliche Seite für diejenigen, die wollen nach Kroatien gehen ist das des kroatischen Nationalen Tourismusverbandes.

Wie gehe ich nach Kroatien?
Dieses Ziel kann auf viele Arten erreicht werden. Denken Sie nur daran, dass 9 Flughäfen verfügbar sind. Sechs davon befinden sich entlang der Küste. Zu den Zügen, die von Italien abfahren, gehört auch Kroatien, der Euronight, der billige Zug, der von Venedig abfährt und in Zagreb, einer lebhaften Stadt in Kroatien, hält. Halte bei Zagreb Es ist ideal, wenn Sie üben möchten Bergsteigen. Für Bergrouten sind die anderen Ziele Split, Pazin, aber auch die Inseln Mljet, Brac und Issa.

Wenn Sie die kroatische Küste besuchen möchten, ist es bequem, mit dem Flugzeug zu reisen, da Sie nach Ihrer Ankunft in Zagreb gezwungen sind, erneut mit dem Zug zu reisen. Geh nach Kroatien Mit dem Flugzeug ist es einfacher und billiger: Wenn Sie EasyJet konsultieren, können Sie sehen, dass ein Direktflug von Rom Fiumicino nach Dubrovnik etwa 70 Euro kostet. Dubrovnik ist der südlichste Flughafen von Kroatien.



Video: ÖAMTC-Tipps für die Autoreise nach Kroatien. ÖAMTC (September 2021).