Suchen

City4Bike, bringen Sie Bike-Sharing in Ihre Stadt


In deiner Stadt gibt es keine Fahrrad teilen? Sind Fahrräder nicht sehr verbreitet? Bevor Sie sich beschweren, sollten Sie wissen, dass Sie auch etwas tun können, indem Sie in der ersten Person für das Gemeinwohl und die Umwelt handeln! Die Art und Weise, wie Sie Ihre Stadt leben, durch die Verbreitung nachhaltiger und gesunder Transportmittel in einigen städtischen Zentren zu verändern, scheint ein wirklich schwieriges, aber nicht unmögliches Unterfangen zu sein. Das Projekt bietet eine konkrete Möglichkeit City4Bike.

Das Projekt City4Bike hat seine Wurzeln in der Region Caserta, breitet sich jedoch langsam wie ein Lauffeuer in der gesamten Region Kampanien aus und umfasst etwa 80 Mitgliedschaften, an denen kommerzielle Aktivitäten, Verbände, öffentliche und private Einrichtungen aus verschiedenen Städten beteiligt sind. City4Bike Es ist kein ausschließlich kampanisches Phänomen und mit der Verbreitung eines zunehmend nachhaltigen Bewusstseins soll es sich auch auf andere Regionen Italiens ausbreiten. Die Bürger können das Projekt der Gemeinde Ihres Wohnsitzes vorschlagen. City4Bike ist nicht entmutigt und hat über eine intelligente und nachhaltige Art des Geschäftsbetriebs nachgedacht, damit die Bürger saubere Luft genießen und einen Bikesharing-Service nutzen können und kommerzielle Gruppen ein leistungsstarkes Tool für nutzen können Marketing.

Mit City4bike ist in der Tat die Nachhaltige Mobilität wird mit einer effektiven und sauberen Form des Marketings kombiniert. Öffentliche Stellen, Händler, Organisationen und Einzelpersonen können sich dem City4Bike-Projekt anschließen und so maßgeschneiderte Fahrräder erhalten, die sie ihren Kunden anbieten können. Der Markt ist zunehmend wettbewerbsfähig und das Umfeld braucht zunehmend Aufmerksamkeit. Das Fahrräder Sie werden mit speziellen Marken versehen, damit die Gemeinde oder der Händler ihren Nutzern einen zusätzlichen Service anbieten und saubere Werbung erhalten können.

Aber weil wir geschrieben haben, dass man die Verwendung von verbreiten kann Fahrräder in Ihrer Wohngemeinde? Sie können Händler, Jugendforen oder Gruppen aller Art sensibilisieren und sich direkt mit den Veranstaltern von in Verbindung setzen City4Bike. City4Bike ist ein in Kampanien geborenes Projekt. Das historische Zentrum von Neapel ist eine Fußgängerzone. Begrenzte Verkehrsfläche, die selbst für Euro4-Roller keinen Platz findet. Verbreiten Sie den Service City4Bike In einer Stadt wie Neapel würde dies bedeuten, den Bürgern eine Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln zu bieten, die in der Region zu wünschen übrig lässt. Neben dem städtischen Zentrum von Neapel gibt es viele italienische Städte, die zweirädrige Fahrzeuge benötigen, sowohl traditionelle als auch pedalunterstützte.

Das Projekt City4Bike Es kann sowohl mit öffentlichen als auch mit privaten Mitteln finanziert werden, weshalb alle Beteiligten daran beteiligt sind. Indem wir die Verwachsungen einer Gruppe von 5 bis 10 Händlern sammeln oder einfach den Vorschlag von der Verwaltung Ihrer Wohngemeinde prüfen lassen, können wir Mobilität und ein 100% nachhaltiges Geschäft sicherstellen.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Free Flow Bike Sharing in Florenz und Mailand



Video: Meine gesamte Bike-Sammlung! (September 2021).