Suchen

Wasserpflanzen für Aquarien


Wasserpflanzen für Aquarien: durch Hinzufügen von anyWasserpflanzees muss daran erinnert werden, dass dieDas Aquarium muss immer im Interesse des Naturschutzes und des Tierschutzes handeln. Auf dem Markt gibt es eine große Anzahl von Pflanzen für das Aquarium, von den häufigsten Wasserpflanze alternanthera sessilis (Bild oben), insbesondere die Eicchornia crassipes (Wasserhyazinthe).

AUSSEHEN FOTOS VON AQUATISCHEN PFLANZEN FÜR AQUARIUM

Ceratopteris thalictroides, gehörnter Wasserfarn und indischer Farn
Der Wasserfarn ist einer Wasserpflanzevollständig untergetaucht. Je nach Art hat es Wedel, die aus Ohrmuscheln oder gegabelten Wedeln gebildet werden und vage den Hörnern eines Hirsches ähneln (dafür wird es genanntgehörnter Farn). Es ist geeignet für Aquarium Bei Temperaturen um 25 ° C bevorzugt es leicht saures Wasser bei normaler Beleuchtung. Es hat nicht viele Bedürfnisse, da es sich von den organischen Abfällen ernährt, die der Fisch hinterlässt. Ein sandiger Boden wird ausreichen.

Acorus Gramineus, Acoro
Acorus Gramineus ist auf dem Markt in zwei Sorten erhältlich: dem Zwerg-Achorus und dem gesprenkelten Achorus. Der Acoro hat japanischen Ursprung. Es ist eine amphibische Sumpfpflanze, die sich jedoch gut als Unterwasserpflanze in Heimaquarien eignet. Die erforderlichen Temperaturen liegen zwischen 15 und 20 ° C, der pH-Wert des Wassers muss neutral sein. Die Pflanze hat keine besonderen Bedürfnisse, weder in Bezug auf die Beleuchtung noch in Bezug auf den Untergrund: Ton oder Torf, gemischt mit Ton, reichen aus.

AUSSEHEN FOTOS VON AQUATISCHEN PFLANZEN FÜR AQUARIUM

Blühende Wasserpflanzen

Eicchornia Crassipes, Wasserhyazinthe
Unter den wenigen Wasserpflanzen für AquarienSie präsentierenBlumen. Die Sommerblüte dauert kurze Zeit, höchstens 2-3 Tage. Den Rest des Jahres kann der Benutzer die besonderen violettblauen Wurzeln schätzen, die eine Länge von bis zu vierzig Zentimetern erreichen.

Um dies zu begrüßen Wasserpflanze, L 'AquariumEs muss eine Temperatur zwischen 16 und 30 ° C haben - die ideale Temperatur für Vegetation und Blüte liegt zwischen 20 und 25 ° C -, ein neutraler pH-Wert und die Pflanze sollte an einem Ort mit intensiver Beleuchtung aufgestellt werden. Obwohl es sich um eine schwimmende Pflanze handelt, wollen die Wurzeln fruchtbaren Boden und fügen daher Torf hinzu.

Ranunculus Aquatilis, Wasserbutterblume
Es geht um einen Wasserpflanze mehrjährig, heimisch auf der Nordhalbkugel und in Nordafrika. Die Blätter tragen weiße Blüten mit viel abgestuften Blütenblättern als die Kelchblätter. Um dies zu begrüßenPflanzeDas Aquarium muss eine Temperatur zwischen 12 und 18 ° C, eine durchschnittliche Wasserhärte, einen neutralen pH-Wert und ein schlammiges sandiges Substrat haben. Die Anlage benötigt eine normale bis gute Beleuchtung. Aufgrund seiner Eigenschaften eignet es sich besser für den Einsatz inkaltes AquariumDiese ganz besondere Pflanze braucht viel Pflege, da sie eine frühe Algenentwicklung verursacht. Es passt sich schlecht an künstliche Lebensräume an, so dass sein Anbau nur von Experten empfohlen wird.

AUSSEHEN FOTOS VON AQUATISCHEN PFLANZEN FÜR AQUARIUM

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Seetomate: Rezepte



Video: Aquaristik für Anfänger Teil 8 Wann sollte man Aquariumpflanzen schneiden? (September 2021).