Suchen

DIY feuchtigkeitsspendende Seife



Hausgemachte Feuchtigkeitsseife: Hier ist ein Rezept, das auf Aloe Vera und Olivenöl basiert, um den natürlichen pH-Wert unserer Haut zu erhalten.

Viele machen den Fehler zu glauben, dass die Verwendung von Feuchtigkeitscremes für Gesicht und Körper der Trockenheit der Haut entgegenwirken kann. Es ist nicht so. Die aggressive Wirkung klassischer rezeptfreier Seifen kann helfen, die Haut zu reizen und auszutrocknen.

Eine gültige Alternative sind daher hausgemachte Seifen, die auf natürlichen Zutaten wie Aloe Vera und Olivenöl basieren.

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, wie Sie zu Hause eine natürliche Seife herstellen, um unsere Flüssigkeitszufuhr intakt zu halten und uns von Verunreinigungen zu befreien.

Warum Aloe Vera?

Die Blätter dieser außergewöhnlichen Pflanze haben eine gallertartige Substanz mit vielen vorteilhaften Eigenschaften für die Gesundheit unserer Haut. Es überrascht nicht, dass viele Unternehmen sowohl im pharmazeutischen als auch im kosmetischen Bereich Aloe Vera als Zutat für ihre Produkte verwenden: Dies ist der Fall bei Duschgel, Shampoos, Seifen, Kosmetika, Lotionen ...

Dieses Gel ist wirksam bei der Aufrechterhaltung der natürlichen Feuchtigkeit der Haut, ohne sie fettig zu machen. In der Praxis ist es die ideale Option für Menschen mit trockener Haut, fettiger Haut oder Akne.

Eine Aloe Vera Pflanze zu Hause zu haben, erfordert keine besondere Pflege. Weitere Informationen finden Sie im Artikel "Wie man Aloe Vera zu Hause anbaut".

Warum eine hausgemachte Seife?

Wenn wir ein Produkt herstellen, das für die Pflege unserer Haut zu Hause geeignet ist, können wir auch auf einige Inhaltsstoffe verzichten, die weder für unsere Haut noch für unsere Gesundheit von Vorteil sind, wie synthetische Parfums, Sulfate, Parabene usw.
Seife auf Aloe Vera-Basis ist ein Rezept, das für alle Hauttypen geeignet ist. Tatsächlich kann es die ganze Familie verwenden.

Hausgemachte Feuchtigkeitsseife, was wir brauchen

-250 Gramm Oliven- oder Kokosöl
-40 Gramm Natronlauge
-80 ml destilliertes Wasser
-60 Gramm Aloe Vera Gel
-15 Tropfen ätherisches Öl (optional)
-Peitsche
-Pentolino
-Einmachglas
- Holzlöffel
- Formen für Seifen oder den Boden einer Flasche
-Schutzbrillen
-Handschuhe
-Maske für Natronlauge.

Hausgemachte Feuchtigkeitsseife, Verfahren

1) Stellen Sie nach dem Anziehen von Schutzbrille, Handschuhen und Maske das Glas in die Spüle: Der Bereich, in dem Sie arbeiten, muss gut belüftet sein

2) Gießen Sie das destillierte Wasser in die Natronlauge und achten Sie dabei darauf, dass keine Spritzer entstehen

3) Da dieser Prozess Dämpfe erzeugt, warten Sie, bis die Verbindung abgekühlt ist. Zu diesem Zeitpunkt das Oliven- oder Kokosöl in den Topf geben und bei schwacher Hitze erhitzen

4) Wenn es ungefähr 40 Grad erreicht hat, nehmen Sie den Topf vom Herd. Mischen Sie das Öl vorsichtig mit der Natronlauge und schütteln Sie es dann mit einem Schneebesen. Achten Sie dabei immer darauf, dass keine Spritzer entstehen.

5) Ohne zu warten, bis es abgekühlt ist, fügen Sie die Aloe Vera und die ätherischen Öle hinzu und mischen Sie gut. Übertragen Sie die Mischung in die Form und bedecken Sie sie mit einem Handtuch, damit die Wärme erhalten bleibt und eine Verseifung auftritt.

6) Lassen Sie es ruhen, bis es abgekühlt ist. Es dauert 12 bis 24 Stunden. Nach dem Abkühlen können Sie die Form entfernen

Bewahren Sie die Seife anderthalb bis zwei Monate an einem kühlen und trockenen Ort auf

Wichtige Empfehlung

  • Behandeln Sie die Natronlauge mit großer Sorgfalt und stellen Sie sicher, dass sich keine Kinder oder Tiere in der Nähe befinden, während Sie die Seife herstellen.
  • Tragen Sie immer eine Schutzbrille sowie eine Maske und Handschuhe. Vergessen Sie nicht, dass es sich um eine sehr ätzende Substanz handelt.
  • Bei Hautkontakt wenden Sie sich an Ihren Arzt

Hausgemachte Seife auf Basis von Glycerin und Aloe

Als Alternative zu Natronlauge können Sie unter Verwendung von Glycerin eine Seife auf Aloe Vera-Basis herstellen. Kaufen Sie einfach eine Glycerinseife, erhitzen Sie sie in einem Wasserbad, bis sie schmilzt, und mischen Sie sie mit Aloe Vera.
Anschließend müssen Sie es nur noch in einer Form abkühlen lassen und die Glycerin- und Aloe-Vera-Seife ist gebrauchsfertig.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Phytokosmetik: Bedeutung und Rezepte

Parabene in der Kosmetik


Video: Seifen Compilation. Alles über DIY Seife. selber machen. Überraschungen. Tests (September 2021).