Suchen

DIY pflegende Haarcreme, das Rezept


DIY pflegende Haarcreme: Dank ihrer wohltuenden Eigenschaften bringt diese hausgemachte Creme viele Vorteile für Haar und Kopfhaut. Es stärkt sie, macht sie heller und seidiger.

Haare spielen sowohl aus ästhetischer Sicht als auch für das Bild, das jeder von sich selbst hat und auf andere überträgt, eine wichtige Rolle.
Zu wissen, wie man sie behandelt und füttert, ist wichtig für ihre Gesundheit. Tatsächlich ist das Haar ständig einer Vielzahl von Faktoren ausgesetzt, die zu Zerbrechlichkeit, Sturz, Trockenheit führen können.

Es gibt keinen Mangel an Ad-hoc-Haarpflegeprodukten auf dem Markt. Die Kosmetikindustrie bietet viele kommerzielle Behandlungen an, um das Haar tief zu nähren und es stark und glänzend zu halten. Allerdings hat nicht jeder Geld zu investieren! Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt: ​​Sind wir sicher, dass die Chemikalien in diesen Schönheitsprodukten gesundheitsschädlich sind?

Glücklicherweise gibt es viele natürliche Alternativen, die bequem zu Hause zu nahezu Null Kosten und mit dem Vorteil der Vermeidung aggressiver chemischer Elemente hergestellt werden können. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen ein außergewöhnliches Rezept für die Herstellung einer pflegenden Haarcreme, ideal für Menschen mit Spliss, für trockenes, sprödes oder sprödes Haar. Lassen Sie uns Schritt für Schritt sehen, wie Sie eine pflegende Creme auf Basis von Ölen und Sheabutter zubereiten

Sheabutter und verschiedene ätherische Öle sind äußerst wirksam als natürliche Behandlung in der Haarpflege und im Haarwachstum. Seit der Antike wurde diese Niete verwendet, um geschädigtes Haar zu reparieren und gesundes und kräftiges Haar zu erhalten. Diese Behandlung wirkt nicht nur gegen trockenes Haar und fördert das Haarwachstum, sondern eignet sich auch für diejenigen, die perfektes und glänzendes glattes Haar haben möchten

Was wir brauchen

  • 15 Gramm Sheabutter (15 g)
  • 9 Gramm Kokosöl (7 g)
  • 10 Gramm Olivenöl
  • 6 Gramm Jojobaöl
  • 5 Gramm süßes Mandelöl
  • 5 Gramm Aloe Vera Gel
  • 6 ml Vitamin E.
  • 5 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 4 Tropfen ätherisches Kamillenöl
  • 4 Tropfen ätherisches Bergamottenöl

Wie geht es weiter?

  1. Gießen Sie in einem sauberen Topf die Sheabutter und das Kokosöl ein und erhitzen Sie sie einige Minuten lang in einem Wasserbad. Alternativ können Sie beide Zutaten einige Sekunden in der Mikrowelle schmelzen
  2. Wenn beide aufgelöst sind, fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu und mischen Sie gut, bis die Mischung glatt ist
  3. Gießen Sie die Mischung in ein luftdichtes Glas und lassen Sie es einige Stunden im Kühlschrank ruhen.
  4. Sobald eine feste Dichte erreicht ist, aus dem Kühlschrank nehmen
  5. Lagern Sie das Produkt bei Raumtemperatur, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.

Wenn es an einem kühlen und trockenen Ort gut gelagert wird, kann es einen Monat dauern. Es kann länger im Kühlschrank aufbewahrt werden, neigt jedoch dazu, stark zu härten.

DIY pflegende Haarcreme, verwenden

Es sollte betont werden, dass jedes Haar unterschiedliche Reaktionen haben kann. Wir empfehlen daher, vor der Verwendung des Produkts einige kleine Tests durchzuführen. Wenn Sie glauben, dass Sie es verwenden können, fahren Sie fort und verwenden Sie es

  1. Tauchen Sie saubere Finger in die Pflegecreme und tragen Sie sie auf Kopfhaut und Haar auf
  2. Üben Sie sanfte Massagen und achten Sie darauf, keinen Bereich zu vernachlässigen. Das Haar sollte nur leicht feucht oder trocken sein.

Verwenden Sie diese Creme abends: Sie muss während der Ruhezeiten wirken. Wenn nicht, können Sie es zwischen zwei und drei Stunden einwirken lassen, indem Sie das Haar mit einer Kappe bedecken. Sie können diese pflegende Behandlung bis zu zweimal pro Woche anwenden.

DIY Haarpflegecreme, Vorteile

Die Eigenschaften von Sheabutter und anderen Ölen, aus denen diese Creme hergestellt wird, bringen unzähligen wichtigen Vorteilen für geschädigtes Haar. Es hat eine starke feuchtigkeitsspendende Wirkung und enthält auch die Vitamine A, B und E; Alle Substanzen, die das natürliche Haarwachstum stimulieren können, indem sie Haarausfall verhindern und die Haarfollikel stärken. Was bekommen wir, wenn wir diese DIY-Pflegecreme häufig verwenden?

  • Glätten Sie Ihre Haare leichter.
  • Repariert Schäden, die durch hitzebringende Elemente (Teller, Haartrockner, Zange usw.) verursacht werden.
  • Macht Locken weicher.
  • Hält Frizz unter Kontrolle.
  • Verleiht stumpfem Haar Glanz.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Walnussschale für Haare



Video: Bartpflege selber herstellen. Pomade, Balsam, Wichse (September 2021).